plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

86 User im System
Rekord: 181
(08.03.2018, 04:00 Uhr)

 
 
 Bonsai-Info-Archiv
  Suche:

 "Chinesische Ulme" oder "Zelkova carpinifolia" 28.11.2002 (14:06 Uhr) venator
Alle ihr da draussen-was genau ist der unterschied zwischen chinesischer ulme und einer chinesischen zelkove? bitte antwortet nur, wenn ihr euch sicher seid!
 Re: "Chinesische Ulme" oder "Zelkova carpinifolia" 12.12.2002 (22:46 Uhr) Uwe Harwardt
Hmm...

Also, die chinesische Ulme, Ulmus parvifolia, ist ein recht seltsamer Baum. Üblicherweise verliert er im Winter seine Blätter und ist winterhart bis etwa -20°C. Aber er kann auch wärmer überwintern, also auch in einem kühlen Zimmer, und reagiert dann wie ein immergrüner Baum. Er verliert dann nur soviele Blätter, wie auch nachwachsen und behält also beständig eine grüne Krone.

Zelkova serrata wird auch "Japanische Ulme" genannt. Sie ist winterhart bis etwa -25°C und darf nicht in der Wohnung überwintern. Sie ist laubabwerfend.

Mehr fällt mir im Moment nicht ein, aber ich hoffe, die entscheidenden Informationen gegeben zu haben.

Uwe

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Bonsai-Info-Archiv". Die Überschrift des Forums ist "Bonsai-Info-Archiv".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Bonsai-Info-Archiv | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.