plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

74 User im System
Rekord: 464
(08.04.2021, 06:23 Uhr)

 
 
 Bonsai-Info-Archiv
  Suche:

ich habe mir leztens einen bonsai für 5,50€ gekauft bei knauber, stolz ging ich nach hause, und musste aber nach
wenigen tagen fesstellen, dass jeer glaub ich einen piltz hat.
Ich gieße ihn, er bekomtm dünger, ist aber trotzdem vertrocknet.
Jetzt sind ab und zu an den Blättern ziemlich kleine weiße punkte ( wie wenn man eine salz-lösung auf seine haut gibt und das wasser dann vertrocknet ist ) und ich habe den verdacht das es ein piltz sein könnte, weiß jdn von euch wie man dagegen "ankämpfen" kann?
obwohl er so billig war hengt mir viel an ihm :)
«Punkte» klingt eigentlich nicht so nach Pilz - die machen lieber Flächen. Bist du sicher, dass es nicht Spinnmilben (erkennbar an sehr feinen Fäden, die rumhängen) oder Wolläuse (wie feine Wattetupfer, meist auf der Blattunterseite) sind?

Ein Bonsai für 5.50 Euro bei Knauber - ob der optimal gepflegt und versorgt war? Wenn er etwas angetrocknet ist, kannst du ihn mal sorgfältig lockern und mit dem ganzen Erdballen rausheben. Dann siehst du, wie es um die Wurzeln und die verfügbare Erde steht. Es mag gut sein, dass die Tupfer auf den Blättern rein koinzidentiell sind und dein Baum schlicht verhungert. Das gibt es bei diesen «Baumarkt-Bonsai» oft, vorallem bei schnellwachsenden Sorten wie Ligustrum (was ist deiner eigentlich?). Die werden irgendwo (manchmal China, manchmal Holland) ruckzuck in ein bisschen schlechte Erde gesetzt und haben so von Anfang an schlechte Karten.
Ich hab paar Fotos von meinem Bonsai gemacht. Da sind ähnliche kleine Flecken, sieht das bei dir auch so aus?





Zuletzt geändert von Graz am 09.06.2004 um 13:53 Uhr.
Sieht effektiv nach Pilz aus, jedenfalls auf den unteren Bildern - sorry. Es las sich anders, als es jetzt aussieht.
(Wolläuse wären deutliche Häufchen einer filzigen Konsistenz).

Entweder musst du ein pflanzenverträgliches Fungizid besorgen (im Fachgeschäft) oder du kannst es mit einer Kupfersulfatlösung versuchen. Bloss aufgepasst - Kupfersulfat killt auch eine Menge einfacher Pflanzen, z.B. das Moos, das evt. in der Schale wächst.

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Bonsai-Info-Archiv". Die Überschrift des Forums ist "Bonsai-Info-Archiv".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Bonsai-Info-Archiv | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.