plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
AGB
Hilfe

98 User im System
Rekord: 181
(20.02.2018, 04:01 Uhr)

 
 
 Bonsai-Info-Archiv
  Suche:

 Ameisen 16.06.2002 (21:08 Uhr) Andreas O.
Hallo zusammen,

meine Bonsai werden von Ameisen heimgesucht.
Obwohl sie auf einem ca. 80cm hohem Aufbau stehen. So wie es aussieht, sind die Sechsbeiner schon in der ein und anderen Schale eingezogen. Kennt jemand ein Mittel (ev. Hausmittel) um die Tierchen zum Auszug zu bewegen ?

Grüße
Andreas
 Re: Ameisen 19.06.2002 (20:04 Uhr) Peter Quabeck
> Hallo zusammen,
>
> meine Bonsai werden von Ameisen heimgesucht.
> Obwohl sie auf einem ca. 80cm hohem Aufbau stehen. So wie
> es aussieht, sind die Sechsbeiner schon in der ein und
> anderen Schale eingezogen. Kennt jemand ein Mittel (ev.
> Hausmittel) um die Tierchen zum Auszug zu bewegen ?
>
> Grüße
> Andreas

Hallo Andreas,

zur Ameisenbekämpfung eignen sich Köderpräparate. Zur
schnellen Bekämpfung kannst du auch ein Sprühmittel
auf Pyrethumbasis verwenden.

Gruß

Peter
 Re: Ameisen 20.06.2002 (10:34 Uhr) Fruno
Hallo Andreas,

sieh mal bei Neudorff unter dem Mittel Loxiran nach. Das gibt es in verschiedenen Zubereitungen und hilft eigentlich sehr zuverlässig. Ich weiß zwar nicht, ob jede Form frei verkäuflich ist, aber die Köderdose benutze ich selbst im Garten.

Du darfst allerdings nicht auf einen Erfolg innerhalb von 2-3 Tagen rechnen. Die Anwendung dauert ziemlich lange, ist dafür aber nachhaltig, da das gesamte Volk vollständig ausgerottet wird.

In diesem Zusammenhang solltest Du allerdings darüber nachdenken, ob die Ameisen tatsächlich irgend einen Schaden anrichten. Da bin ich nämlich überfragt. Sollten die kleinen Krabbler nämlich lediglich einen unbedeutenden Störfaktor darstellen, mußt Du abwägen, ob Du sie wirklich komplett vernichten willst.

Fruno
 Re: Ameisen 20.06.2002 (22:37 Uhr) Hans Joachim Fix
> Hallo Andreas,
>
> sieh mal bei Neudorff unter dem Mittel Loxiran nach. Das
> gibt es in verschiedenen Zubereitungen und hilft
> eigentlich sehr zuverlässig. Ich weiß zwar nicht, ob jede
> Form frei verkäuflich ist, aber die Köderdose benutze ich
> selbst im Garten.
>
> Du darfst allerdings nicht auf einen Erfolg innerhalb von
> 2-3 Tagen rechnen. Die Anwendung dauert ziemlich lange,
> ist dafür aber nachhaltig, da das gesamte Volk
> vollständig ausgerottet wird.
>
> In diesem Zusammenhang solltest Du allerdings darüber
> nachdenken, ob die Ameisen tatsächlich irgend einen
> Schaden anrichten. Da bin ich nämlich überfragt. Sollten
> die kleinen Krabbler nämlich lediglich einen
> unbedeutenden Störfaktor darstellen, mußt Du abwägen, ob
> Du sie wirklich komplett vernichten willst.
>
> Fruno
Hallo Andreas
Weil Du nach Hausmitteln gefragt hast -
Wenn Du um die löcher, aus denen die Ameisen krabbeln, etwas BACKPULVER streust,
verschwinden die Krabbler auf völlig ungiftige Art.
Gruss
Hans Joachim von "bonsai-fix.de"
 Re: Ameisen 18.07.2002 (23:16 Uhr) rr
> > Hallo Andreas,
> >
In der letzten oder vorletzten Clubzeitschrift des BCD war ein Artikel über "Vertreibung" von Ameisen mit Duftspray
Bestimmt auch im Internet nachzulesen

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Bonsai-Info-Archiv". Die Überschrift des Forums ist "Bonsai-Info-Archiv".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Bonsai-Info-Archiv | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.