plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

76 User im System
Rekord: 181
(08.03.2018, 04:00 Uhr)

 
 
 Bonsai-Info-Archiv
  Suche:

Hallo,
ich habe einen Serissa!Und ich habe ein Problem mit ihm!Die Blätter werde an der spitze braun und fallen ab!Was soll ich tun?Und was mache ich falsch?

MFG

Angelo
Hallo!

In meinem tollen Buch über die Serissa steht, dass das ein eindeutiges Zeichen für Wurzelfäule ist!
Naja, meine hatte das auch und es ganz von alleine wieder weggegangen, also weiß ich nicht, on das jetzt so ganz stimmt...
würde halt mal bis frühling warten und dan aus der schale nehmen und schaun wie es ausschaut!
Okchaue mal nach ob es Würzelfäule ist!Wenn ja was sollte ich tun?Weniger gissen und dan im Frühjahr umtopfen?

MFG

Angelo


> würde halt mal bis frühling warten und dan aus der schale
> nehmen und schaun wie es ausschaut!



Hallo,

habe nachgeschaut und es ist liegt nicht an Wrzeläule!Die Wurzel sind weiß und sehen gut aus!
Woran kann es also liegen??

MFG

Angelo
Eventuell liegt es auch daran, dass die Erde nicht genügend Nährstoffe abgibt. Unter Umständen kann vorsichiges düngen helfen, aber ohne Garantie (bitte widersprechen, wenn ich was falsches geschrieben habe).
> Eventuell liegt es auch daran, dass die Erde nicht
> genügend Nährstoffe abgibt. Unter Umständen kann
> vorsichiges düngen helfen, aber ohne Garantie (bitte
> widersprechen, wenn ich was falsches geschrieben habe).

Es kann sein, dass es deshalb bei mir wieder weggegangen ist - ich hab letztens nämlich gedünkt.
Hi

Junischnee (Serissa) ist ein empfindliches Pflänzchen. Es gibt viele mögliche Ursachen: 1) Serissa reagiert manchmal richtig geschockt auf Standortwechsel und verliert dann Blätter . 2) Spinnmilben haben gerne Junischnee. Das kann zu totalem Blattverlust führen. 3) Serissa braucht viel Licht. Im Winter kommt dazu, dass sie bei wärmeren Standorten entsprechend mehr Licht braucht. Ideal wäre es, die Pflanze bei 10 - 14 Grad zu überwintern. 4) Serissa braucht viel Dünger in der Wachstumsphase. Danach kann der Boden natürlich ausgelaugt sein.
Mach's wie mit einem Patienten: Sei lieb zum Bäumchen, schaff die idealen Bedingungen und warte.

:o)

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Bonsai-Info-Archiv". Die Überschrift des Forums ist "Bonsai-Info-Archiv".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Bonsai-Info-Archiv | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.