plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
AGB
Hilfe

137 User im System
Rekord: 181
(13.02.2018, 10:21 Uhr)

 
 
 Bonsai-Info-Archiv
  Suche:

 Blätter bei Blutbuche 28.03.2001 (13:55 Uhr) Thorsten
Hallo zusammen,

meine allerste Blutbuche bekommt gerade massig Blätter, nur erscheinen die mir alle ein bißchen sehr groß, jedenfalls für einen Bonsai.
Irgendwo habe ich mal gelesen, daß man die am Besten alle abschneidet und der neue Austrieb dann kleine bildet.
Also jetzt auf die Blutbuche bezogen, weil die ja eigentlich (so schaut es für mich beim ersten Mal aus) die Blätter aus dieser Art "Kokon" bekommt.
Trotzdem abschneiden?
 Re: Blätter bei Blutbuche 28.03.2001 (19:22 Uhr) Nico S.
Hallo Thorsten,

kenne mich zwar mit der Blutbuche nicht so aus, jedoch einen Blattschnitt kann man fast für alle (Laub-)Bonsais verallgemeinern.

Bei tropischen und subtropischen Bonsai´s werden die ganzen Blätter bis auf den Blattstiel abgeschnitten, Blattschnittmethoden, wie z.B. Blätter halbieren, werden für diese Bäume nicht empfohlen. Wie dies nun bei der einheim. Buche aussieht, kann ich Dir leider nicht sagen, aber ich denke, daß Du mit der o.g. Methode nichts falsch machen kannst.

Da bei einem Blattschnitt die Photosynthese unterbrochen wird und somit vorübergehend geschwächt wird, solltest Du ihn nur bei wirklich gesunden und wuchsfreudigen Bonsai´s anwenden. Nach ca. 1-2 Wochen kommen die neuen Blätter, welche dann wesentlich kleiner sind. Da bei einem Blattschnitt dazu noch ruhende Knospen zum vorzeitigén Austrieb angeregt werden, wirst Du einen ziemlichen Wachstumsschub erleben.

Hoffe, ich konnte Dir ein wenig weiterhelfen.

Gruß,

Nico

http://www.bonsaifreund.de
 Re: Blätter bei Blutbuche 02.04.2001 (01:01 Uhr) Thomas P.
Die Größe der Blätter hängt von versch. Faktoren ab und man sollte nicht erwarten, daß ein Baum in einer Schale automatisch kleine Blätter hervorbringt.
Große Blätter bilden sich v.a. bei geringer Verzeigung,
wenig Licht, und guter Nährstoffversorgung insbesondere bei
Gabe von Flüssigdünger oder in neuem nährstoffreichen Substrat. Blattschnitt bei Buchen würde ich nicht enpfehlen, da sie nicht so willig neu austreiben wie z.B. Ahorn.
 Re: Blätter bei Blutbuche 16.04.2001 (10:34 Uhr) Peter
Hallo Thorsten,

mich wundert es? Ich wohne im Rheintal und bin in der Planzenentwicklung immer sehr früh dran, aber bei meiner Blutbuche regt sich noch nichts.

Zum Blattschnitt kann ich Dir leider noch nichts berichten, denn das ist auch mein erster Winter der Blutbuche.

Als Diagnose könnte ich mir einen zu warmen Überwinterungsplatz vorstellen, deshalb der vorzeitige Austrieb. Da noch zu wenig Licht vorhanden ist werden dann auch die Blätter größer.

Grüßle aus dem Badischen

Peter

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Bonsai-Info-Archiv". Die Überschrift des Forums ist "Bonsai-Info-Archiv".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Bonsai-Info-Archiv | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.