plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

58 User im System
Rekord: 464
(08.04.2021, 06:23 Uhr)

 
 
 Bonsai-Info-Archiv
  Suche:

 Blattabwurf 13.11.2004 (18:56 Uhr) Dissteich
Hallo,

ich muss leider nochmal wegen meiner Serissa posten. Mittlerweile habe ich mich durch jede Menge Literatur schon etwas schlau gemacht, aber ein paar kleine Probleme und Fragen bleiben noch.

Wie ich nun von einem Bonsaifachhändler erfuhr, muss die Serissa im Winter bei 5-15° C stehen. Ich habe sie daher in den Flur unter ein helles Dachfenster gestellt.

Durch den erneuten Platzwechsel (ich gehe davon aus, dass es davon kommt) kam es dazu, dass verschiedene Blätter erst hellgrün, dann gelb und schließlich dunkelbraun wurden bzw. werden.

Ich habe nun das Gefühl, dass das ganze noch weitergeht und bin doch etwas in Sorge.

Hier ein Bild:


Möglich wäre natürlich auch, dass es von dem etwas kalkhaltigen Wasser in der Gegend kommt oder auch an der Art wie ich sie wässere.

Leider konnte ich auch in der Fachliteratur nicht genau erfahren was mit "Staunässe" gemeint ist. Ich tauche meine Serisse derzeit ca. alle 2-3 Tage und spüre auch die oberflächliche Erde noch etwas Wasser mit einer Sprühflasche.

Woher könnte der Blattabwurf kommen ? Muss ich mir Sorgen machen ? Welche Gegenmaßnahmen kann ich ergreifen ? Welche Möglichkeiten bleiben mir ?

Kann ich die hellgrün werdenden Blätter gleich abschneiden bzw. abzupfen, oder sollte man warten bis das jeweilige Blatt von allein abfällt ?

Vielen Lieben Dank bereits jetzt für die Hilfe
 Re: Blattabwurf 13.11.2004 (22:39 Uhr) Unbekannt
Hallo Dissteich,

Ich habe auch 3 serissas und die werfen ab und an nunmal ein paar blätter ab, das ist normalerweise nichts bedrohliches, zumal nach einem standortwechsel. Ausserdem ist Serissa bei solchen Dingen etwas empfindlich. Es wäre besorgniserregend, wenn deine Serissa keine Blätter abgeworfen hätte...

Zur Staunässe:
Staunässe bedeutet, dass der Wurzelballen über längere Zeit "unter Wasser steht" also sehr nass ist, was dazu führt, dass die feinen wurzelspitzen verfaulen und der baum weder wasser noch nährstoffe aufnehmen kann.

P.S.:Wenn sie dir irgendwann mal eingehen sollte, mach dich deswegen nicht verrückt, ich hab schon 3 auf dem gewissen und jeder bonsaihalter, der schon länger serissas hält hat auf jeden fall schon mal 1,2, 3 davon umgebracht...

Viel spass noch mit deiner Serissa,
Jim
 Re: Blattabwurf 14.11.2004 (22:06 Uhr) Andreas
> Möchte Dir eigendlich nur sagen was man unter Staunässe versteht!!

Staunässe ist eigendlich das schlimmste was einer Pflanze passieren kann.
Das ist Wasser was die Pflanze nicht braucht, dieses Wasser sollte bei guter Trainage aus den Löschern im Schalenboden abfliessen.
Der ständig nasse Boden bringt Wurzeln zu faulen und faule Wurzeln versagen ihren Dienst und die Pflanze stirbt allmählig bis alle Wurzeln das gleiche widerfahren ist.
Wenn du deine Serissa alle 2-3 Tage tauchst ist das sicher ein wenig zu viel des guten.
Tauchen ist gut für Bonsai, Boden voll saugen lassen bis keine Luftbläschen mehr aufsteigen, aber dann ist es jeh nach Schalengröße wieder gut für eine Woche.
Den Feuchtigkeitstand im Boden kann man mit einem dünnen Holzstöckchen prüfen, einfach einstechen  ein  wenig warten und dann wieder heraus ziehen. So lange das Ende des Stöckchens sich noch feucht anfühlt ist alles OK.
Durch übersprühen der Blätter kann man die Verdunstung über die Blätter noch ein wenig regulieren.

Auf jeden Fall etwas trockener halten und hoffen das die Wurzeln noch nicht so sehr geschädigt sind, das sich alles noch mal erholt.
Vom Umtopfen würde ich zur Zeit abraten, weil durch den mechanischen Eingriff die Pflanze noch mehr geschädigt wird und vielleicht die letzten gesunden Wurzeln ihren Dienst beenden.
Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen.

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Bonsai-Info-Archiv". Die Überschrift des Forums ist "Bonsai-Info-Archiv".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Bonsai-Info-Archiv | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.