plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

69 User im System
Rekord: 464
(08.04.2021, 06:23 Uhr)

 
 
 Bonsai-Info-Archiv
  Suche:

 Bonsaierde selber mischen 01.11.2003 (00:50 Uhr) Benjamin61
Hallo Bonsaifreunde!
Wer kann mir Tipps zum Thema geben?
Bevorzuge Lehm, Kies, Lauberde.Mein Problem ist, wenn ich
1:1:1 mische und Wasser dazu gebe, habe ich ein schlammiges
Resultat. Der Lehm löst sich in feinste Bestandteile auf.
Ich möchte aber nicht auf Lehm verzichten und hoffe auf
brauchbare Vorschläge.

Vielen Dank im Voraus!

 Re: Bonsaierde selber mischen 01.11.2003 (22:38 Uhr) Lando707
> Hallo Bonsaifreunde!
> Wer kann mir Tipps zum Thema geben?
> Bevorzuge Lehm, Kies, Lauberde.Mein Problem ist, wenn ich
> 1:1:1 mische und Wasser dazu gebe, habe ich ein
> schlammiges
> Resultat. Der Lehm löst sich in feinste Bestandteile auf.
> Ich möchte aber nicht auf Lehm verzichten und hoffe auf
> brauchbare Vorschläge.
>
> Vielen Dank im Voraus!
>

Hallo

Tja, das leidige Thema mit der selbstgemischten Erde... Wieso nimmst du anstelle von Lehm nicht Akadama? Es besteht ja aus Lehm und den grossen Vorteil, dass es eine grosse Wasserhaltefähigkeit und eine geniale Drainagewirkung hat. Dazu kommt noch, dass die Krümelstruktur von Akadama sicher besser ist, als herkömmlicher Lehm, d.h. es zerfällt nicht so schnell. Damit kannst du auch gegen Bodenverdichtung vorbeugen. So müsstest du nicht ganz auf Lehm verzichten.
Gruss
 Re: Bonsaierde selber mischen 03.11.2003 (22:56 Uhr) Benjamin61
> > Hallo Bonsaifreunde!
> > Wer kann mir Tipps zum Thema geben?
> > Bevorzuge Lehm, Kies, Lauberde.Mein Problem ist, wenn ich
> > 1:1:1 mische und Wasser dazu gebe, habe ich ein
> > schlammiges
> > Resultat. Der Lehm löst sich in feinste Bestandteile auf.
> > Ich möchte aber nicht auf Lehm verzichten und hoffe auf
> > brauchbare Vorschläge.
> >
> > Vielen Dank im Voraus!
> >
>
> Hallo
>
> Tja, das leidige Thema mit der selbstgemischten Erde...
> Wieso nimmst du anstelle von Lehm nicht Akadama? Es
> besteht ja aus Lehm und den grossen Vorteil, dass es eine
> grosse Wasserhaltefähigkeit und eine geniale
> Drainagewirkung hat. Dazu kommt noch, dass die
> Krümelstruktur von Akadama sicher besser ist, als
> herkömmlicher Lehm, d.h. es zerfällt nicht so schnell.
> Damit kannst du auch gegen Bodenverdichtung vorbeugen. So
> müsstest du nicht ganz auf Lehm verzichten.
> Gruss


Hallo Lando

Ich kenne Akadama, aber möchte aus ideolog. Gründen Lehm
verwenden. Der Preis spielt dabei natürlich auch eine Rolle.
Danke

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Bonsai-Info-Archiv". Die Überschrift des Forums ist "Bonsai-Info-Archiv".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Bonsai-Info-Archiv | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.