plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
AGB
Hilfe

51 User im System
Rekord: 181
(13.02.2018, 10:21 Uhr)

 
 
 Bonsai-Info-Archiv
  Suche:

 brauche Bonsai-Pflegetips 03.12.2002 (00:02 Uhr) Henning
Hallo Bonsai-Fangemeinde

Zum Geburtstag habe ich einen Indoor-Bonsai (Carmona Macrophylla) geschenkt bekommen. Er ist ca.20cm hoch, kugelförmig, der Hauptstamm endet nach 5cm daraus entspringen dann mehrere kleine Äste.
Leider stelle ich fest dass es hier kaum Freunde von Indoor-Bonsai gibt, sondern eher Freunde von Outdoor-Bonsai. Aber vielleicht könntet Ihr mir eine kleine Anleitung geben wie man mit einer solchen Pflanze umgehen sollte. z.B.:
Wie oft muss ich giessen? Oder besser sprühen?
Der Bonsai wirkt im Vergleich sehr buschig. Sollte ich da was abschneiden? Und wenn, wo? Womit?

Ich hoffe Ihr könnt mir da helfen.
mfG Henning
 Re: brauche Bonsai-Pflegetips 03.12.2002 (14:27 Uhr) venator
hi du
schöner Baum.
http://www.orientalbonsai.nl/imgbons/carmona_80cm_l.jpg [Link entfernt, weil Linkziel leider nicht mehr verfügbar]
wen ich du wäre, vergeude nicht viel zeit damit, hier auf eine antwort zu warten, sondern geh in eine buch- oder pflanzenhandlung und kauf dir dort ein bonsai-buch. schau natürlich zuerst rein, ob dein bonsai da erwähnt wird.
trotzdem:

Carmona macrophylla

Immergrüner Bonsai mit kleinen dunklgrün glänzenden Blättern. Kleine weiße Blüten im Frühsommer. Diese Art ist nicht unproblematisch. Kein Anfängerbonsai.
Alle Stilarten sind möglich. Die Bonsaigröße sollte jedoch nicht 50 bis 60 cm überschreiten..
Der Standort sollte möglichst hell ausgesucht werden. Vor der Mittagssonne im Sommer schützen. Temperatur minimal 16 C. Darf keinen kalten Fuß bekommen. Hohe Luftfeuchtigkeit ist von Vorteil. Mäßiges gießen ist besser als zu feucht. Darf niemals austrocknen..
Die Pflege erstreckt sich auf regelmäßiges schneiden der Triebe. Ein starker Rückschnitt wird nicht gut vertragen.
Folgende Schädigungen können auftreten:

Läuse, Spinnmilben, Schnecken, Grauschimmel und Wurzelerkrankungen.

und was bei jedem bonsai so ist: um die kleine blattgrösse beizubehalten, wenn ein ast 8 blätter oder mehr hat auf 2-3 zurückschneiden. mach dir auch keine sorgen darüber, dass es kein anfängerbonsai ist! solange du dich gut informierst, wird alles gut laufen!
ich hoffe, das hat ein bisschen geholfen!
tschüsschen aus der kalten schweiz-Venator
Zuletzt geändert von Uwe Harwardt am 05.12.2002 um 23:28 Uhr.
> Hallo Bonsai-Fangemeinde
>
> Zum Geburtstag habe ich einen Indoor-Bonsai (Carmona
> Macrophylla) geschenkt bekommen. Er ist ca.20cm hoch,
> kugelförmig, der Hauptstamm endet nach 5cm daraus
> entspringen dann mehrere kleine Äste.
> Leider stelle ich fest dass es hier kaum Freunde von
> Indoor-Bonsai gibt, sondern eher Freunde von
> Outdoor-Bonsai. Aber vielleicht könntet Ihr mir eine
> kleine Anleitung geben wie man mit einer solchen Pflanze
> umgehen sollte. z.B.:
> Wie oft muss ich giessen? Oder besser sprühen?
> Der Bonsai wirkt im Vergleich sehr buschig. Sollte ich da
> was abschneiden? Und wenn, wo? Womit?
>
> Ich hoffe Ihr könnt mir da helfen.
> mfG Henning

Hallo Henning
Ich nehme an, es ist "Carmona microphylla" (früherer Name)
Jetzt: "Ehretia microphylla"
Auch als "Fukientee" bekannt, stammt aus dem tropischen Südchina, aus der Provins Fukien.
Daher bei uns als Zimmerbonsai.

Schau Dich mal hier im Forum weiter um, da wurde schon viel
über Fukientee geschrieben.

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Bonsai-Info-Archiv". Die Überschrift des Forums ist "Bonsai-Info-Archiv".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Bonsai-Info-Archiv | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.