plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

26 User im System
Rekord: 140
(29.03.2020, 15:52 Uhr)

 
 
 Bonsai-Info-Archiv
  Suche:

 Chin. Ulme stirbt !!! 21.09.2007 (14:20 Uhr) eng3Lchen
Hallo alle zusammen,
ich habe eine chin. Ulme.
Diese war recht komisch, als ich aus dem urlaub wieder kam.
Das war vor ca 2/3 Monaten.
Der Zustand hat sich nicht gelegt.
Vor paar Wochen habe ich den Baum aus dem Topf gezogen. Und naja..
Die Wurzeln waren nicht faul oder sonstiges aber sie waren auch nicht knackig.
Sie waren eher braun.
Der Topf war auch gut durchwurzelt, also wollte ich den Baum umpflanzen.
Leider konnte ich keine Erde besorgen und musste mir welche bestellen.
Diese kam aber irgendwie einfach nicht an.
Letzte Woche Samstag war es sehr warm bei uns und die Sonne schien.
Ich stellte ihn in den Schatten und naja... leider hab ihn auch dort vergessen.
1Tag später kam er wieder in mein Zimmer. In der nacht war es sehr kühl.
Doch das hat ihm anscheinend nix ausgemacht, dachte ich.
Seit 2Tagen sind alle Blätter ausgetrocknet, fallen aber nicht ab.
Sie sind grün. Der Baum ist unter der Rinde auch noch grün.
Nun wollte ich euch fragen ob mein Bonsai noch eine Chance hat und was ich tun kann.


 Re: Chin. Ulme stirbt !!! 25.09.2007 (22:04 Uhr) Uwe Harwardt
Hallo Engelchen,

Dein Bonsai hat definitiv ein Chance, Du solltest ihn jetzt aber nicht zu Tode pflegen.

Nimm den Baum mit dem gesamten Wurzelballen aus der Schale und pflanze ihn ohne Wurzelschnitt in einen großen Blumentopf mit Bonsaierde. Der Wurzelballen sollte dabei nicht zerbrechen.

Solltest Du keine bekommen können, mache Dir selbst eine Mischung fertig. Nimm zwei Teile richtig gute Blumenerde für Grünpflanzen und einen Teil sorgfältig gewaschenen Aquarienkies mit einer Körnung um 3 bis 5 Millimeter, das sollte erstmal genügen.

Stelle den Bonsai nun etwas geschützt auf und vermeide vor allem kalte Zugluft. Halte die Erde gleichmäßig feucht ohne den Bonsai zu ersäufen!

Recht hell sollte er über den Winter stehen bei Temperaturen tagsüber bis maximal 15°C, nachts sollte die Temperatur etwas sinken, jedoch nicht unter den Gefrierpunkt.

Sobald es im Frühjahr wieder heller und wärmer wird, sollte Dein Bonsai neu austreiben.

Uwe

 Re: Chin. Ulme stirbt !!! 26.09.2007 (17:47 Uhr) eng3Lchen
> Hallo Engelchen,
>
> Dein Bonsai hat definitiv ein Chance, Du solltest ihn
> jetzt aber nicht zu Tode pflegen.
>
> Nimm den Baum mit dem gesamten Wurzelballen aus der
> Schale und pflanze ihn ohne Wurzelschnitt in einen großen
> Blumentopf mit Bonsaierde. Der Wurzelballen sollte dabei
> nicht zerbrechen.
>
> Solltest Du keine bekommen können, mache Dir selbst eine
> Mischung fertig. Nimm zwei Teile richtig gute Blumenerde
> für Grünpflanzen und einen Teil sorgfältig gewaschenen
> Aquarienkies mit einer Körnung um 3 bis 5 Millimeter, das
> sollte erstmal genügen.
>
> Stelle den Bonsai nun etwas geschützt auf und vermeide
> vor allem kalte Zugluft. Halte die Erde gleichmäßig
> feucht ohne den Bonsai zu ersäufen!
>
> Recht hell sollte er über den Winter stehen bei
> Temperaturen tagsüber bis maximal 15°C, nachts sollte die
> Temperatur etwas sinken, jedoch nicht unter den
> Gefrierpunkt.
>
> Sobald es im Frühjahr wieder heller und wärmer wird,
> sollte Dein Bonsai neu austreiben.
>
> Uwe
>



Sollte ich die Blätter entfernen?
Sie fallen nämlich einfach nicht ab...
Vll sollte ich so eine Art Treibhaus basteln?...Wäre doch auch eine Möglichkeit oder..?
Zuletzt geändert von eng3Lchen am 26.09.2007 um 20:56 Uhr.
 Re: Chin. Ulme stirbt !!! 26.09.2007 (22:06 Uhr) Uwe Harwardt
Hallo Engelchen,

> Sollte ich die Blätter entfernen?
> Sie fallen nämlich einfach nicht ab...

Die werden schon abfallen, laß sie mal ruhig dran.

> Vll sollte ich so eine Art Treibhaus basteln?...Wäre doch
> auch eine Möglichkeit oder..?

Im Treibhaus würdest Du die Luftfeuchtigkeit stark erhöhen, aber ich glaube nicht, daß das in diesem Moment helfen würde. Versetze ihn durch die niedrigen Temperaturen einfach in den Winterschlaf und warte das Frühjahr ab, ich persönlich würde es auch versuchen. Einen richtigen Herbst hat Dein Bonsai nicht gehabt, dann würde es sich freiwillig von seinen Blättern trennen, aber es wird vermutlich trotzdem funktionieren. Ulmus parvifolia ist nicht unbedingt immergrün, sondern reagiert in unterschiedlichen Klimazonen entsprechend auf die Änderungen der Temperatur.

Uwe

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Bonsai-Info-Archiv". Die Überschrift des Forums ist "Bonsai-Info-Archiv".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Bonsai-Info-Archiv | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.