plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

85 User im System
Rekord: 181
(08.03.2018, 04:00 Uhr)

 
 
 Bonsai-Info-Archiv
  Suche:

 chinesische Ulme - Blätterabwurf 13.08.2003 (09:57 Uhr) Sven
Hi!
Ich habe eine Frage bezüglich meiner chinesischen Ulme, denn ich kann mir den starken Blätterabwurf einfach nicht erklären. Erst vor zwei Wochen habe ich sie schneiden müssen, da sie aufgrund des starken Wachstums langsam unansehnlich wurde. Ein paar Tage danach fing es dann an. Anfangs fand ich die Menge des Blätterabwurfes noch normal, doch langsam bringt es mich doch zum grübeln, da der Abwurf stärker ist wie die Neubildung. Die Krone ist schon vollkommen gelichtet, obwohl ich sie gut gieße, sogar mehrmals am Tag und sie zusätzlich bestäube. Schädlinge konnte ich bis jetzt keine entdecken. Ich habe bald keine Ideen mehr. Bin schon kurz davor, sie über die sonnigen Tage in den Garten zu stellen, vielleicht hat sie den falschen Standort? Oder ist es jetzt aufgrund der Hitze normal?
 Re: chinesische Ulme - Blätterabwurf 16.08.2003 (12:56 Uhr) Sven
Eine kleine Ergänzung:
Die Blätter verfärben sich gelblich, manche haben noch leicht grüne Flecken darin, trocjnen und fallen dann ab. Könnte dies ein Nährstoffmangel sein?
 Re: chinesische Ulme - Blätterabwurf 20.08.2003 (09:49 Uhr) -Michi-
Könnten eventuell Spinnmilben sein. Die Ulme ist dafür sehr anfällig.

Bekommen die Blätter meist zuerst hellere Blattadern?
Was ist mit dem Neuaustrieb? Fallen die neuen Blätter schon wieder ab wenn sie noch ganz klein sind?

Wenn ja deutet das auf Spinnmilben hin.

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Bonsai-Info-Archiv". Die Überschrift des Forums ist "Bonsai-Info-Archiv".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Bonsai-Info-Archiv | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.