plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

66 User im System
Rekord: 140
(29.03.2020, 15:52 Uhr)

 
 
 Bonsai-Info-Archiv
  Suche:

 Dankeschön 21.06.2005 (10:21 Uhr) Help me
Hy AndyII vieeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeelen dank für deine Tip hat mir zwar nicht geholfen aber trotzdem danke. Was für Bonsais hast du?
 Re: Dankeschön 21.06.2005 (10:50 Uhr) Andy-II
Hi «Help me»

öh... welcher Tipp war denn das? Wieso war der gut, wenn er nicht geholfen hat? Siehste - ich hab auch Fragen. *g*

Ja, die Bonsai. Mal kurz in Gedanken eine Sichtung vornehmen, ich hab die ziemlich verteilt auf mehrere Standorte.

Also, da hats:
Buchs (bei uns heimisch)
Azaleen, Kamelien (ja, ich mag Blüten)
Myrten (riecht gut)
Liguster (einheimischer und chinesischer)
chin. Ulme (Klassiker)
Granatäpfel, Orangenbäumchen (ich mag auch das Mittelmeer)
Forsythie (hat tolle Wurzeln)
Spierstauden (schön strauchig)
chin. Wacholder (auch ein Klassiker)
viele Tannen (ja, die Romantik)
Linden, Eichen, Ahorne (die Schweiz liegt in Europa.)
Pfaffenhütchen, Heidelbeere (mal versuchen)
Rosen, Lonizera (alles kommt in den Topf)
Etwas (niemand kennts, auch lustig)

Allerdings muss ich dazu was grundsätzliches sagen: Ich hab immer in Häusern mit Gärten gelebt. Grosse, englische Gärten und der Wald gleich dahinter. Dann gings in die Stadt und mir fehlte was. So kam ich zu Bonsai. Heute pflege ich wieder Gärten. Alles mögliche - ich schneide Zedern und Nussbäume, pflanze Lupinen und Lilien, baue Weiher und Trockengärten. Bonsai sind nur ein Teil meines Lebens mit den «grünen Wesen», sozusagen das Sahnehäubchen.

Gruss
Andy

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Bonsai-Info-Archiv". Die Überschrift des Forums ist "Bonsai-Info-Archiv".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Bonsai-Info-Archiv | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.