plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

21 User im System
Rekord: 181
(08.03.2018, 04:00 Uhr)

 
 
 Bonsai-Info-Archiv
  Suche:

 Ficus Benjamin 05.02.2004 (14:26 Uhr) Angelo
Hallo,
normaler weise redet man hier von Bonsais!Doch jetzt habe ich eine frage zu einer Zimmerpflanze!Mein Ficus benjamin der ca. 2 m hoch lässt die Blätter hängen und verliert Blätter!Doch mir ist auch aufgefallen das viele Blätter in der mitte der Krone abfallen!Was könnte es sein?Ich hoffe das ihr mir weiter helfen könnt, obwohl esw eine Zimmerpflanze ist!Denn ich will sie nicht verlieren da ich sie sei 5 oder mehr Jahren habe!!!!!
Danke im vorraus!!!


MFG

Angelo
 Re: Ficus Benjamin 05.02.2004 (19:00 Uhr) -Michi-
> Hallo,
> normaler weise redet man hier von Bonsais!Doch jetzt habe
> ich eine frage zu einer Zimmerpflanze!Mein Ficus benjamin
> der ca. 2 m hoch lässt die Blätter hängen und verliert
> Blätter!Doch mir ist auch aufgefallen das viele Blätter
> in der mitte der Krone abfallen!Was könnte es sein?Ich
> hoffe das ihr mir weiter helfen könnt, obwohl esw eine
> Zimmerpflanze ist!Denn ich will sie nicht verlieren da
> ich sie sei 5 oder mehr Jahren habe!!!!!
> Danke im vorraus!!!
>
>
> MFG
>
> Angelo

Hi Angelo,

das mit den hängenden Blättern klingt fast nach Wassermangel. Kannst du irgendwelche Schädlinge an der Pflanze erkennen? Hat sich die Blattfärbung verändert?

Spontan würde ich auf Wurzelfäule tippen.
Das kann man überprüfen, wenn Du dir den Wurzelballen Deiner Pflanze anschaust. Normalerweise muss er durchzogen sein von weissen Haarwurzeln. Wenn du nur braun-graue Wurzeln erkennen kannst, würde das daraufhinweisen, dass der Haarwurzeln verfault sind. Dann kann der Baum kein Wasser mehr aufnehmen und verdurstet.
Das kommt meist dann vor, wenn der Baum längere Zeit zu feucht stand.
(Die Überprüfung des Wurzelballens dürfte bei deiner 2 Meter Pflanze aber wahrscheinlich etwas komplitzierter sein, als bei einem Bonsai. Bei einem 2 meter Ficus hast du vermutlich schon einen ordentlichen Kübel).

Abhilfe bei Wurzelfäule bringt normalerweise ein Wurzelschnitt (Abschneiden aller verfaulten Wurzeln) und ein umtopfen in frische Erde. Danach sollte der Baum erst wieder langsam ans Wässern gewöhnt werden.

Vielleicht haben andere Leute hier im Forum ja noch weitere Ideen.

Ich hoffe du bekommst den grossen weider gesund.

Gruß,
Michi
 Re: Ficus Benjamin (Michi) 06.02.2004 (13:40 Uhr) Unbekannt
> > Hallo,
> > normaler weise redet man hier von Bonsais!Doch jetzt habe
> > ich eine frage zu einer Zimmerpflanze!Mein Ficus benjamin
> > der ca. 2 m hoch lässt die Blätter hängen und verliert
> > Blätter!Doch mir ist auch aufgefallen das viele Blätter
> > in der mitte der Krone abfallen!Was könnte es sein?Ich
> > hoffe das ihr mir weiter helfen könnt, obwohl esw eine
> > Zimmerpflanze ist!Denn ich will sie nicht verlieren da
> > ich sie sei 5 oder mehr Jahren habe!!!!!
> > Danke im vorraus!!!
> >
> >
> > MFG
> >
> > Angelo
>
> Hi Angelo,
>
> das mit den hängenden Blättern klingt fast nach
> Wassermangel. Kannst du irgendwelche Schädlinge an der
> Pflanze erkennen? Hat sich die Blattfärbung verändert?
>
> Spontan würde ich auf Wurzelfäule tippen.
> Das kann man überprüfen, wenn Du dir den Wurzelballen
> Deiner Pflanze anschaust. Normalerweise muss er
> durchzogen sein von weissen Haarwurzeln. Wenn du nur
> braun-graue Wurzeln erkennen kannst, würde das
> daraufhinweisen, dass der Haarwurzeln verfault sind. Dann
> kann der Baum kein Wasser mehr aufnehmen und verdurstet.
> Das kommt meist dann vor, wenn der Baum längere Zeit zu
> feucht stand.
> (Die Überprüfung des Wurzelballens dürfte bei deiner 2
> Meter Pflanze aber wahrscheinlich etwas komplitzierter
> sein, als bei einem Bonsai. Bei einem 2 meter Ficus hast
> du vermutlich schon einen ordentlichen Kübel).
>
> Abhilfe bei Wurzelfäule bringt normalerweise ein
> Wurzelschnitt (Abschneiden aller verfaulten Wurzeln) und
> ein umtopfen in frische Erde. Danach sollte der Baum erst
> wieder langsam ans Wässern gewöhnt werden.
>
> Vielleicht haben andere Leute hier im Forum ja noch
> weitere Ideen.
>
> Ich hoffe du bekommst den grossen weider gesund.
>
> Gruß,
> Michi



Hallo Michi,
danke für den Tipp!Ich habe nachgeschaut aber es gibt keine Schädlinge an der Pflanze!! :-)
Ich habe die Pflanze hoch gehoben und habe gesehen das die meisten Wurzeln braun sind und das sie leicht kaputt gehen!! :-)
Wann soll ich die Pflanze umtopfen und die totenwurzel abschneiden??Jetzt?Oder im Frühjahr??Wenn ich sie im Frühjahr umtopfen soll, was soll ich machen das sie bis da noch am Leben bleibt????
Und nochmals danke für deine hilfe!!!! :-))

MFG

Angelo
 Re: Ficus Benjamin (Michi) 07.02.2004 (18:28 Uhr) -Michi-
> Hallo Michi,
> danke für den Tipp!Ich habe nachgeschaut aber es gibt
> keine Schädlinge an der Pflanze!! :-)
> Ich habe die Pflanze hoch gehoben und habe gesehen das
> die meisten Wurzeln braun sind und das sie leicht kaputt
> gehen!! :-)
> Wann soll ich die Pflanze umtopfen und die totenwurzel
> abschneiden??Jetzt?Oder im Frühjahr??Wenn ich sie im
> Frühjahr umtopfen soll, was soll ich machen das sie bis
> da noch am Leben bleibt????
> Und nochmals danke für deine hilfe!!!! :-))
>
> MFG
>
> Angelo

Hi Angelo,

klingt fast so, als hätte dein Baum wirklich Wurzelfäule. Unter normalen Umständen würde ich im Frühjahr umtopfen, aber auf Grund der Wurzelfäule solltest du es lieber gleich machen. Sonst gammelt das immer weiter und die Überlebenschancen sinken.

Nach dem umtopfen darfst du erstmal auf keinen Fall düngen!
Und den Baum erst langsam wieder an Wasser gewöhnen.

Bonsais die das haben stellt man nach dem Umtopfen oft unter eine Plastikhaube um die Verdunstung zu verringern, damit der Baum nicht austrocknet. Bei deinem 2 Meter Ficus ist das wohl etwas problematischer.

Ich drück dir auf alle Fälle die Daumen, dass du deine Pflanze über den Berg bringst, wird aber vermutlich nicht einfach.

Gruß,
Michi
 Re: Ficus Benjamin (Michi) 08.02.2004 (19:22 Uhr) Angelo
>
> Hi Angelo,
>
> klingt fast so, als hätte dein Baum wirklich Wurzelfäule.
> Unter normalen Umständen würde ich im Frühjahr umtopfen,
> aber auf Grund der Wurzelfäule solltest du es lieber
> gleich machen. Sonst gammelt das immer weiter und die
> Überlebenschancen sinken.
>
> Nach dem umtopfen darfst du erstmal auf keinen Fall
> düngen!
> Und den Baum erst langsam wieder an Wasser gewöhnen.
>
> Bonsais die das haben stellt man nach dem Umtopfen oft
> unter eine Plastikhaube um die Verdunstung zu verringern,
> damit der Baum nicht austrocknet. Bei deinem 2 Meter
> Ficus ist das wohl etwas problematischer.
>
> Ich drück dir auf alle Fälle die Daumen, dass du deine
> Pflanze über den Berg bringst, wird aber vermutlich nicht
> einfach.
>
> Gruß,
> Michi




Hallo Michi,

habe heute mein Ficus umgetopft und dabei die kranken Wurzeln abgeschnitten!!
Wie soll ich das mit dem Giesen machen?Menge?Wie oft?Und so!!
Nun hoffe ich das der Ficus B. überlebt!!!! :-D
Und vielen Dank für Ihrer Hilfe!!!!

MFG

Angelo
 Re: Ficus Benjamin (Michi) 08.02.2004 (21:27 Uhr) -Michi-
> Hallo Michi,
>
> habe heute mein Ficus umgetopft und dabei die kranken
> Wurzeln abgeschnitten!!
> Wie soll ich das mit dem Giesen machen?Menge?Wie oft?Und
> so!!
> Nun hoffe ich das der Ficus B. überlebt!!!! :-D
> Und vielen Dank für Ihrer Hilfe!!!!
>
> MFG
>
> Angelo

Hi Angelo,

Mengenangaben kann man per Ferndiagnose nur schwer abschätzen. Würde die Erde nicht übermäsig giessen und mit dem nächsten Giessen so lange warten bis die Erde oberflächlich komplett abgetrocknet ist. (Ist ein bisschen gefühlssache. Probier einfach anfangs etwas sparsamer zu giessen).

Drück Dir die Daumen. Kannst ja die Wochen mal schreiben wie's läuft.

Grüße,
Michi

P.S.: Und wenn der Knabe es geschafft hat, sieh zu, dass du auch weiterhin der Erde die möglichkeit gibts etwas abzutrocknen, bevor du giesst. Sonst stehen die Wurzeln wieder dauernd im Wasser und das ganze geht von vorne los.
 Re: Ficus Benjamin (Michi) 09.02.2004 (10:21 Uhr) Angelo
> > Hallo Michi,
> >
> > habe heute mein Ficus umgetopft und dabei die kranken
> > Wurzeln abgeschnitten!!
> > Wie soll ich das mit dem Giesen machen?Menge?Wie oft?Und
> > so!!
> > Nun hoffe ich das der Ficus B. überlebt!!!! :-D
> > Und vielen Dank für Ihrer Hilfe!!!!
> >
> > MFG
> >
> > Angelo
>
> Hi Angelo,
>
> Mengenangaben kann man per Ferndiagnose nur schwer
> abschätzen. Würde die Erde nicht übermäsig giessen und
> mit dem nächsten Giessen so lange warten bis die Erde
> oberflächlich komplett abgetrocknet ist. (Ist ein
> bisschen gefühlssache. Probier einfach anfangs etwas
> sparsamer zu giessen).
>
> Drück Dir die Daumen. Kannst ja die Wochen mal schreiben
> wie's läuft.
>
> Grüße,
> Michi
>
> P.S.: Und wenn der Knabe es geschafft hat, sieh zu, dass
> du auch weiterhin der Erde die möglichkeit gibts etwas
> abzutrocknen, bevor du giesst. Sonst stehen die Wurzeln
> wieder dauernd im Wasser und das ganze geht von vorne los.


Hallo,
werde ich machen ab jetzt werde ich mit dem Giesen mehr aufpassen als sonst!Denn als ich den Ficus B. beim Umtopfen hoch nahm tropfte ne menge Wasser!!!
Mit der zeit werde ich dich berichten wie es dem Baum geht!!
Danke.

MFG

Angelo
 Re: Ficus Benjamin (Michi) 09.02.2004 (15:57 Uhr) Unbekannt
Hi Angelo

Um deinen Ficus etwas zu entlasten, kannst du die Äste noch etwas kürzen. Tja... dann ist er halt nur noch 1.80 oder so...

Andy
 Re: Ficus Benjamin (Michi) 09.02.2004 (16:21 Uhr) Angelo
> Hi Angelo
>
> Um deinen Ficus etwas zu entlasten, kannst du die Äste
> noch etwas kürzen. Tja... dann ist er halt nur noch 1.80
> oder so...
>
> Andy


Hallo Andy,

danke für den Tipp!Werde ich machen!! :-)

MFG

Angelo
 Re: Ficus Benjamin (Michi) 10.02.2004 (20:56 Uhr) Angelo
Hi Michi,

bis jetzt glaube ich hatt sich der baum erholt!Die Blätter fallen nicht mehr ab und es scheind so als würde sich der Baum wider nromal entwickeln!!! :-)
Danke für deine Ratschläge!!!

MFG

Angelo
 Re: Ficus Benjamin (Michi) 12.02.2004 (12:45 Uhr) Andy
Na das freut mich aber! Weiterhin gutes Gelingen!
 Re: Ficus Benjamin (Michi) 12.02.2004 (21:08 Uhr) -Michi-
Find ich ja super, dass es anscheinend geholfen hat.
Viel Erfolg und viel spass noch mit dem Baum :)
 neue Frage 20.02.2004 (22:21 Uhr) LadyCaptain
Ich hätte auch mal eine Frage zu meinem Ficus und zwar hat der auch am Anfang sehr viele Blätter verloren, was sich jetzt gegeben hat. Aber an den unteren Ästen wachsen keine neuen Blätter mehr nach!! Oben wächst er sehr schön, aber unten ist er nackt:-(

Gibt sich das wohl nochmal? Oder kann ich da was gegen machen?
 Re: neue Frage 20.02.2004 (23:07 Uhr) -Michi-
Bekommt der vielleicht unten weniger Licht?

Wenn Du Glück hast, und es ihm gut geht, treiben vielleicht mal wieder unten ein paar schlafende Augen aus.
 Re: neue Frage 23.02.2004 (12:38 Uhr) Andy
Ficus wächst gerne stark nach oben in Richtung Licht (hat er sich wohl im tropischen Unterholz so angewöhnt...). Alles konzentriert sich auf dieses obere Wachstum, untere Äste werden aufgegeben. Du kannst das nur beeinflussen, indem du die oberen Äste stutzt. Zusätzlich gibts einen sogenannten «Stauschnitt», mit dem man schlafende Augen wecken kann: Oberhalb einer solchen Knospenanlage schneidet man mit einem scharfen Messer die Rinde quer durch. Dann staut sich der Saftstrom bei der Knospe und bringt sie zum Treiben.

Andy
 Re: neue Frage 13.03.2004 (15:57 Uhr) LadyCaptain
Ok, dankö;-)
 Re: Ficus Benjamin (Michi) 19.02.2005 (19:20 Uhr) Pharomino
Hallo Ihr!

Zum Thema mit der Plastiktüte:
Bei 2m ist das Umständlich! Jedoch gibt es da auch etwas um die Blätter einzusprühen damit diese das Wasser nicht so schnell verdunsten! Eine Gute Baumschule oder ein gut Sortierter Fachmarkt sollten sowas haben und das sollte den selben effekt haben!

cu
Pharomino

> > Hallo Michi,
> > danke für den Tipp!Ich habe nachgeschaut aber es gibt
> > keine Schädlinge an der Pflanze!! :-)
> > Ich habe die Pflanze hoch gehoben und habe gesehen das
> > die meisten Wurzeln braun sind und das sie leicht kaputt
> > gehen!! :-)
> > Wann soll ich die Pflanze umtopfen und die totenwurzel
> > abschneiden??Jetzt?Oder im Frühjahr??Wenn ich sie im
> > Frühjahr umtopfen soll, was soll ich machen das sie bis
> > da noch am Leben bleibt????
> > Und nochmals danke für deine hilfe!!!! :-))
> >
> > MFG
> >
> > Angelo
>
> Hi Angelo,
>
> klingt fast so, als hätte dein Baum wirklich Wurzelfäule.
> Unter normalen Umständen würde ich im Frühjahr umtopfen,
> aber auf Grund der Wurzelfäule solltest du es lieber
> gleich machen. Sonst gammelt das immer weiter und die
> Überlebenschancen sinken.
>
> Nach dem umtopfen darfst du erstmal auf keinen Fall
> düngen!
> Und den Baum erst langsam wieder an Wasser gewöhnen.
>
> Bonsais die das haben stellt man nach dem Umtopfen oft
> unter eine Plastikhaube um die Verdunstung zu verringern,
> damit der Baum nicht austrocknet. Bei deinem 2 Meter
> Ficus ist das wohl etwas problematischer.
>
> Ich drück dir auf alle Fälle die Daumen, dass du deine
> Pflanze über den Berg bringst, wird aber vermutlich nicht
> einfach.
>
> Gruß,
> Michi

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Bonsai-Info-Archiv". Die Überschrift des Forums ist "Bonsai-Info-Archiv".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Bonsai-Info-Archiv | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.