plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
AGB
Hilfe

56 User im System
Rekord: 181
(13.02.2018, 10:21 Uhr)

 
 
 Bonsai-Info-Archiv
  Suche:

 Frage 14.08.2006 (12:35 Uhr) Thomas
Hi Bonsai Freunde. Ich habe seit kurzem 2 Bonsai Bäume. Die Bonsai Bäume bekommen so langsam gelbe Blätter. Ist das bei der Jahreszeit normal oder muss ich mir Sorgen machen, dass meine Bäume eingehen?
 Re: Frage 14.08.2006 (20:31 Uhr) Hajofix
> Hi Bonsai Freunde. Ich habe seit kurzem 2 Bonsai Bäume.
> Die Bonsai Bäume bekommen so langsam gelbe Blätter. Ist
> das bei der Jahreszeit normal oder muss ich mir Sorgen
> machen, dass meine Bäume eingehen.

Hi Thomas

Ich habe ein Haustier, wie muß ich es füttern ? ...
...Wüßtest Du darauf eine Antwort ??

Ich meine damit, daß wohl kaum Jemand auf Deine Frage antworten kann, selbst wenn er gern möchte!
Zumindest solltest Du mehr Info´s bringen: Welche Art, wie gießt Du, wie düngst Du, wo steht er usw.

Gruß
Hajo.
 Re: Frage 15.08.2006 (09:22 Uhr) Thomas
Ich habe einen Zimmerbonsai (chin. Ulme). Er steht in meinem Zimmer auf der Fensterbank. Ich gieße ihn jeden Tag und besprühe seine Blätter mit Wasser.
 Antwort :) 14.08.2006 (20:32 Uhr) Uwe Harwardt
Hallo Thomas,

das ist abhängig davon, um welche Bäume es sich handelt.

Es gibt immergrüne Bäume und sommergrüne Bäume. Da Du von Blättern sprichst, gehe ich davon aus, daß Du keine Nadelbäume wie Kiefern oder Eiben hast.

Sommergrüne Laubbäume verlieren im Herbst ihre Blätter, schau mal nach draußen. Bei einigen wenigen Bäumen setzt bereits die Herbstfärbung ein.

Immergrüne Laubbäume hingegen haben das ganze Jahr über grüne Blätter. Natürlich verlieren auch sie einige Blätter, diese wachsen jedoch ganzjährig nach.

Du mußt nun feststellen, welche Bäume Du hast, damit Du sie entsprechend ihres ursprünglichen Lebensraumes pflegen kannst. Ein einheimischer Baum wird sich auf der Fensterbank nicht wohlfühlen, einem Baum aus den Tropen könnte es nun im Garten bereits zu kalt geworden sein.

Findet sich am Bonsai kein Schild mit dem Namen des Baumes, solltest Du hier ein möglichst scharfes Foto vom Laub, eventuell vorhandene Blüten, Früchte etc. posten, damit wir weiterhelfen können.

Ein paar kurzgefaßte Pflegetips zu beliebten Bonsai findest Du unter anderem in meiner Baumschule. Vielleicht findest Du ja Deine Bäume bereits dort.

Uwe
 Re: Antwort :) 15.08.2006 (09:26 Uhr) Thomas
Ich habe einen Zimmerbonsai (chin. Ulme). Er steht in meinem Zimmer auf der Fensterbank. Ich gieße ihn jeden Tag und besprühe seine Blätter mit Wasser. Düngen tue ich zur Zeit nicht, da ich gelesen habe, dass man erst wieder im Frühjahr mit dem düngen beginnen sollte.
 Re: Antwort :) 15.08.2006 (09:26 Uhr) Thomas
Ich habe einen Zimmerbonsai (chin. Ulme). Er steht in meinem Zimmer auf der Fensterbank. Ich gieße ihn jeden Tag und besprühe seine Blätter mit Wasser. Düngen tue ich zur Zeit nicht, da ich gelesen habe, dass man erst wieder im Frühjahr mit dem düngen beginnen sollte.
 Re: Antwort :) 15.08.2006 (12:15 Uhr) christophII
Hi

giesse nur wenn die Erdoberfläche etwas angetrocknet ist...sonst steht er wohl zu nass.. kommt aber auch aufs Substrat an

Dünge den Baum mal wieder... ich dünger alle Bäume kräftig (konstant organisch und 1 mal wöchentlich mit Flüssigdünger) bis in den Oktober/November, im Herbst etwas weniger stickstoffreicheich.

bei Zimmerbonsai auch übers ganze Jahr... im Winter einfach nicht so oft.. i mal im Monat oder so.

Im übrigen hat die Ulme volle Sonne sehr gern und fühlt sich an der frische Luft sehr wohl... aber erst etwas angewöhnen sonst gibts Sonnenbrand.

Wenn Du die Bäume seit kurzem hast, kann der Blattfall auch von dem Standortwechsel herkommen, das wäre dann bedenkenlos..er müsste wieder austreiben.

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Bonsai-Info-Archiv". Die Überschrift des Forums ist "Bonsai-Info-Archiv".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Bonsai-Info-Archiv | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.