plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

23 User im System
Rekord: 181
(08.03.2018, 04:00 Uhr)

 
 
 Bonsai-Info-Archiv
  Suche:

 Hab ne wichtige Frage!!!!!!!!! 30.05.2001 (22:25 Uhr) Joachim Correia
hallo bonsai-liebhaber. ich habe seit 3 Monaten mein Bonsai bekommen und liebe ihn über alles. es ist ein serissa japnica. und nun kam mir da am wurzel ein neuer zweig heraus und nun jetzt ist es ca. 5cm-7cm... kann man ihn schneiden und dann einen neuen bonsai züchten??? sollte man ihn schneiden und dann ins wasser tun um wurzeln wachsen zu lassen und dann ins erde setzten? muss ich noch länger warten und ihn wachsen lassen ehe ich sie abschneide??
ich hoffe das ihr mir helfen könnt.
by jogi
 Re: Hab ne wichtige Frage!!!!!!!!! 31.05.2001 (10:24 Uhr) Mario
hallo erstmal

schneide den ast ab und tauche die schnittstelle in bewurzelungspulver. setz ihn dann  anschließend in aussaaterde, und nur in solche erde da sonst die "neuen wurzeln" verbrennen würden. halte die erde gleichmäßig feucht nicht naß.
dann kannst du nur hoffen das er neue wurzeln bekommt. bei mir hat das schon öfters geklappt.
ich hoffe ich konnte dir ein bischen helfen.
viel glück und weiterhin spaß an unserem hobby.

gruß mario



> hallo bonsai-liebhaber. ich habe seit 3 Monaten mein
> Bonsai bekommen und liebe ihn über alles. es ist ein
> serissa japnica. und nun kam mir da am wurzel ein neuer
> zweig heraus und nun jetzt ist es ca. 5cm-7cm... kann man
> ihn schneiden und dann einen neuen bonsai züchten???
> sollte man ihn schneiden und dann ins wasser tun um
> wurzeln wachsen zu lassen und dann ins erde setzten? muss
> ich noch länger warten und ihn wachsen lassen ehe ich sie
> abschneide??
> ich hoffe das ihr mir helfen könnt.
> by jogi
 Re: Hab ne wichtige Frage!!!!!!!!! 31.05.2001 (19:53 Uhr) Joachim Correia
> hallo erstmal
>
> schneide den ast ab und tauche die schnittstelle in
> bewurzelungspulver. setz ihn dann  anschließend in
> aussaaterde, und nur in solche erde da sonst die "neuen
> wurzeln" verbrennen würden. halte die erde gleichmäßig
> feucht nicht naß.
> dann kannst du nur hoffen das er neue wurzeln bekommt.
> bei mir hat das schon öfters geklappt.
> ich hoffe ich konnte dir ein bischen helfen.
> viel glück und weiterhin spaß an unserem hobby.
>
> gruß mario

hi mario
danike vielmals.
doch ich hätte noch ein paar fragen...
wo kann man bewurzelungspulver kaufen...gibt es sie in der schweiz auch denn ich wohne in der schweiz. und dann wenn ich ihn in den pulver tauche sofort ins topf?
ich hoffe das ich euch nicht nerve mit mêinem fragen.
by Jogi
 Re: Hab ne wichtige Frage!!!!!!!!! 31.05.2001 (21:23 Uhr) Unbekannt
> > hallo erstmal
> >
> > schneide den ast ab und tauche die schnittstelle in
> > bewurzelungspulver. setz ihn dann  anschließend in
> > aussaaterde, und nur in solche erde da sonst die "neuen
> > wurzeln" verbrennen würden. halte die erde gleichmäßig
> > feucht nicht naß.
> > dann kannst du nur hoffen das er neue wurzeln bekommt.
> > bei mir hat das schon öfters geklappt.
> > ich hoffe ich konnte dir ein bischen helfen.
> > viel glück und weiterhin spaß an unserem hobby.
> >
> > gruß mario
>
> hi mario
> danike vielmals.
> doch ich hätte noch ein paar fragen...
> wo kann man bewurzelungspulver kaufen...gibt es sie in
> der schweiz auch denn ich wohne in der schweiz. und dann
> wenn ich ihn in den pulver tauche sofort ins topf?
> ich hoffe das ich euch nicht nerve mit mêinem fragen.
> by Jogi

du nervst nicht, keine angst.
ich habe das bewurzelungskonzentrat zwar in enger  hier in deutschland gekauft habe es aber auch schon in gutsortierten baumärkten in der gartenabteilung gesehen oder in einer baumschule.
wenn du es hast dan tauch den stiel hinein und schüttel ihn ab so das das überflüssige pulver abfällt.
anschlissend steckst du den stiel sofort in die aussaaterde. befeuchte die erde anschließend, aber nicht so das sie zu naß ist.
nach einigen tagen siehst du das ergebnis entweder die blätter bleiben grün (was ich hoffe) oder sie fallen ab und es hat nicht geklappt.
was du noch machen kannst, nimm nach einiger zeit den stiel wieder heraus und tach ihn nochmal in das pulver ein. anschliessend wieder in die erde u.s.w. (wie oben beschrieben).
einen tipp gibts noch den will ich dir auch nicht verheimlichen. bau dir über und um den topf ein gestell und deck diese dann mit einer durchsichtigen plastiktüte ab wo du kleine löcher hineinstichst. wichtig ist dabei das du jeden tag so ne stunde die plastiktüte abnimmst damit der "zukünftige baum" luft bekommt. dies wirkt sich dann wie ein gewächshaus aus und die luftfeuchtigkeit wird erhöht.
wenn du noch weitere fragen hast dann stell sie hier im forum oder unter meiner E-Mail adresse diese lautet:
MSanJohann@aol.com
also noch viel spaß und viel glück

gruß

MARIO
> wo kann man bewurzelungspulver kaufen...gibt es sie in
> der schweiz auch denn ich wohne in der schweiz?

Hallo Jogi,

es gibt da zwei ganz unterschiedliche Bewurzelungspuder:

1) Die erste Sorte wird aus irgendwelchen Algen hergestellt, gibt's zumindest in Deutschland in jedem Baumarkt.

2) Die andere (bessere!) Sorte ist ein Hormon, oder zumindest eine Substanz, welche wie ein Hormon wirkt. Sehr gebräuchlich ist alpha-Naphthyl-Essigsäure, aber auch andere Substanzen mit ähnlicher Molekülstruktur werden verwendet. Früher war dieses Mittel unter dem Namen "Wurzelfix" in Deutschland im Handel. Zwischenzeitlich wird es nicht mehr verkauft, da die erforderliche Genehmigung vermutlich abgelaufen ist. Bekommt man wohl nur noch im Fachhandel und dann auch nur, wenn man professioneller Gärtner ist. Aber es lohnt sich, danach in der Schweiz zu fragen. Besonders in Fachhandlungen für Gärtner und Landwirte - aber vielleicht auch mal bei einem Weinbauern in der Nähe, die verwenden das Hormon nämlich zur Vermehrung von Weinstöcken.
Darüber hinaus gibt es noch eine Firma in Holland, die Wurzelhormon vertreibt. Einen Link findest Du auf meiner Homepage. Bevor Du allerdings soetwas per Post bestellst, solltest Du Rücksprache mit dem zuständigen Zollamt halten.

Viel Erfolg

Uwe von Bonsaigestaltung.de
 Re: Hab ne wichtige Frage!!!!!!!!! 02.06.2001 (11:52 Uhr) Joachim Correia
> > wo kann man bewurzelungspulver kaufen...gibt es sie in
> > der schweiz auch denn ich wohne in der schweiz?
>
> Hallo Jogi,
>
> es gibt da zwei ganz unterschiedliche Bewurzelungspuder:
>
> 1) Die erste Sorte wird aus irgendwelchen Algen
> hergestellt, gibt's zumindest in Deutschland in jedem
> Baumarkt.
>
> 2) Die andere (bessere!) Sorte ist ein Hormon, oder
> zumindest eine Substanz, welche wie ein Hormon wirkt.
> Sehr gebräuchlich ist alpha-Naphthyl-Essigsäure, aber
> auch andere Substanzen mit ähnlicher Molekülstruktur
> werden verwendet. Früher war dieses Mittel unter dem
> Namen "Wurzelfix" in Deutschland im Handel.
> Zwischenzeitlich wird es nicht mehr verkauft, da die
> erforderliche Genehmigung vermutlich abgelaufen ist.
> Bekommt man wohl nur noch im Fachhandel und dann auch
> nur, wenn man professioneller Gärtner ist. Aber es lohnt
> sich, danach in der Schweiz zu fragen. Besonders in
> Fachhandlungen für Gärtner und Landwirte - aber
> vielleicht auch mal bei einem Weinbauern in der Nähe, die
> verwenden das Hormon nämlich zur Vermehrung von
> Weinstöcken.
> Darüber hinaus gibt es noch eine Firma in Holland, die
> Wurzelhormon vertreibt. Einen Link findest Du auf meiner
> Homepage. Bevor Du allerdings soetwas per Post bestellst,
> solltest Du Rücksprache mit dem zuständigen Zollamt
> halten.
>
> Viel Erfolg
>
> Uwe von Bonsaigestaltung.de

Ich danke euch mit vollem herzen für die gesamte vielen genau ausführliche informationen.
doch ich möchte nun noch eine frage stellen die mich seit einer woche sorge macht. auf der linke seite meines bonsai fallen immer blätter ab und die blätter sind schwach und nicht mehr frisch aussehend. ist der bonsai kapputt oder ist nur...???

ich hoffe das es nicht schlimm.
by Jogi
 Re: Hab ne wichtige Frage!!!!!!!!! 03.06.2001 (15:00 Uhr) Unbekannt
> > > wo kann man bewurzelungspulver kaufen...gibt es sie in
> > > der schweiz auch denn ich wohne in der schweiz?
> >
> > Hallo Jogi,
> >
> > es gibt da zwei ganz unterschiedliche Bewurzelungspuder:
> >
> > 1) Die erste Sorte wird aus irgendwelchen Algen
> > hergestellt, gibt's zumindest in Deutschland in jedem
> > Baumarkt.
> >
> > 2) Die andere (bessere!) Sorte ist ein Hormon, oder
> > zumindest eine Substanz, welche wie ein Hormon wirkt.
> > Sehr gebräuchlich ist alpha-Naphthyl-Essigsäure, aber
> > auch andere Substanzen mit ähnlicher Molekülstruktur
> > werden verwendet. Früher war dieses Mittel unter dem
> > Namen "Wurzelfix" in Deutschland im Handel.
> > Zwischenzeitlich wird es nicht mehr verkauft, da die
> > erforderliche Genehmigung vermutlich abgelaufen ist.
> > Bekommt man wohl nur noch im Fachhandel und dann auch
> > nur, wenn man professioneller Gärtner ist. Aber es lohnt
> > sich, danach in der Schweiz zu fragen. Besonders in
> > Fachhandlungen für Gärtner und Landwirte - aber
> > vielleicht auch mal bei einem Weinbauern in der Nähe, die
> > verwenden das Hormon nämlich zur Vermehrung von
> > Weinstöcken.
> > Darüber hinaus gibt es noch eine Firma in Holland, die
> > Wurzelhormon vertreibt. Einen Link findest Du auf meiner
> > Homepage. Bevor Du allerdings soetwas per Post bestellst,
> > solltest Du Rücksprache mit dem zuständigen Zollamt
> > halten.
> >
> > Viel Erfolg
> >
> > Uwe von Bonsaigestaltung.de
>
> Ich danke euch mit vollem herzen für die gesamte vielen
> genau ausführliche informationen.
> doch ich möchte nun noch eine frage stellen die mich seit
> einer woche sorge macht. auf der linke seite meines
> bonsai fallen immer blätter ab und die blätter sind
> schwach und nicht mehr frisch aussehend. ist der bonsai
> kapputt oder ist nur...???
>
> ich hoffe das es nicht schlimm.
Leider doch. Wenn die Triebe einseitig absterben, liegt den Pilzbefall der Leitungsbahnen im
Ast vor. Ist jetzt schwierig von hier zu beurteilen um was es sich handeln könnte.
Mein Vorschlag: 2-3 mal behandeln (einsprühen alle 14 Tage) mit Saprol Neu und wenn möglich 2  mal im
gleichen Abstand mit Previcur oder Fonganil Neu (beim Gärtner) gießen.

> by Jogi

Ich hoffe es hilft. Gefäßparasiten sind nur im Anfangsstadium gut zu bekämpfen.

Gruß

Peter v. Bonsaiweb.de
Hallo Jogi,
ich habe den Disput über Deinen Bonsai und den Ast den Du
abschneiden willst und der letzendlich darin endete, woher man  Bewurzlungspulver beziehen kann.
Ehe Du Dich mit Stecklingsbewurzlung befaßt, solltest Du
das Geld lieber für ein gutes Bonsaibuch ausgeben, um näher mit dem für mich schönsten Hobby vertraut zu werden.
An einem neu erworbenen Bonsai und schon gar aus dem Baumarkt würde ich, obwohl die Versuchung groß ist, erst
einmal überhaupt nichts abschneiden, sondern in erst einmal Ruhe zur Anpassung zu geben und ihn ordentlich durchtreiben lassen. Nur gesunde Bäume sollte man gestalten.
Viele Grüße

Thomas
 Re: Hab ne wichtige Frage!!!!!!!!! 06.06.2001 (12:55 Uhr) Joachim Correia
> > Hallo Jogi,
> ich habe den Disput über Deinen Bonsai und den Ast den Du
> abschneiden willst und der letzendlich darin endete,
> woher man  Bewurzlungspulver beziehen kann.
> Ehe Du Dich mit Stecklingsbewurzlung befaßt, solltest Du
> das Geld lieber für ein gutes Bonsaibuch ausgeben, um
> näher mit dem für mich schönsten Hobby vertraut zu
> werden.
> An einem neu erworbenen Bonsai und schon gar aus dem
> Baumarkt würde ich, obwohl die Versuchung groß ist, erst
> einmal überhaupt nichts abschneiden, sondern in erst
> einmal Ruhe zur Anpassung zu geben und ihn ordentlich
> durchtreiben lassen. Nur gesunde Bäume sollte man
> gestalten.
> Viele Grüße
>
> Thomas

ok das werde ich. und danke noch vielmals für den information.
liebe grüsse von joachim

hm
kennst du vielleicht ein gutes buch über bonsai?

Hallo Jogi,

> kennst du vielleicht ein gutes buch über bonsai?

mir persönlich gefällt Das Zimmerbonsai-Buch von Wolfgang Kawollek recht gut. Nicht gerade das Billigste, aber sehr umfangreich. Weitere Infos zu diesem und anderen Büchern findest Du in der Literaturliste auf meiner Homepage.

Viele Grüße

Uwe
z.B. Tomlinson: Das BLV Bonsai Handbuch, ISBN 3-405-14850-2
     Reihe "Schritt für Schritt", BONSAI, Anzucht-Pflege- Gestaltung, Karl Müller Verlag ISBN 3-86070-337-4  

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Bonsai-Info-Archiv". Die Überschrift des Forums ist "Bonsai-Info-Archiv".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Bonsai-Info-Archiv | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.