plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

88 User im System
Rekord: 181
(08.03.2018, 04:00 Uhr)

 
 
 Bonsai-Info-Archiv
  Suche:

 Hilfe bei Pieris japonica 20.05.2005 (14:40 Uhr) Heinz Beck
Kann ich aus dieser Pflanze einen Bonsai gestallten?
 Re: Hilfe bei Pieris japonica 20.05.2005 (14:50 Uhr) Andy-II
> Kann ich aus dieser Pflanze einen Bonsai gestallten?

Hallo Heinz

die «japanische Lavendelheide» ist bonsaitauglich, du wirst mit Google wahrscheinlich sogar Abbildungen finden. Aus Büchern kenne ich jedenfalls Beispiele. Also nur zu.

Gruss
Andy

P.S. Man staunt manchmal, was alles bonsaifähig ist. Da gibts Rosskastanien-, Spitzahorn- oder Efeu-Bonsai, Rosenbonsai etc. etc.
 Re: Hilfe bei Pieris japonica 20.05.2005 (14:56 Uhr) Heinz Beck
> > Kann ich aus dieser Pflanze einen Bonsai gestallten?
>
> Hallo Heinz
>
> die «japanische Lavendelheide» ist bonsaitauglich, du
> wirst mit Google wahrscheinlich sogar Abbildungen finden.
> Aus Büchern kenne ich jedenfalls Beispiele. Also nur zu.
>
> Gruss
> Andy
>
> P.S. Man staunt manchmal, was alles bonsaifähig ist. Da
> gibts Rosskastanien-, Spitzahorn- oder Efeu-Bonsai,
> Rosenbonsai etc. etc.
Hallo AndyII. Ich hab´auf dem Wochenmarkt eine 2stämmige
Pflanze ca. 25cm erworben Stammdicke =Bleistift. Wirkt sehr
gesund. Könnte wohl wie alt sein?
Heinz
 Re: Hilfe bei Pieris japonica 20.05.2005 (16:00 Uhr) Andy-II
Hallo Heinz

schwer zu sagen ohne Bild. Ich schätze mal, es ist ein bewurzelter Steckling (Sämlinge gibts nicht so viele im Gartenbau), Alter drei bis fünf Jahre.

Ich schätze das aufgrund von vergleichenden Annahmen mit Azaleen, Lavendel, Orangenbäumchen und was es so gibt. Das heisst, die Streuung ist entsprechend gross.

Gruss
Andy
 Re: Hilfe bei Pieris japonica 20.05.2005 (17:07 Uhr) Heinz Beck
> Hallo Heinz
>
> schwer zu sagen ohne Bild. Ich schätze mal, es ist ein
> bewurzelter Steckling (Sämlinge gibts nicht so viele im
> Gartenbau), Alter drei bis fünf Jahre.
>
> Ich schätze das aufgrund von vergleichenden Annahmen mit
> Azaleen, Lavendel, Orangenbäumchen und was es so gibt.
> Das heisst, die Streuung ist entsprechend gross.
>
> Gruss
Ja, ich danke dir für deine Hinweise. Vielleicht sollte ich
mir jetzt mal eine Pixel-Camera besorgen. Mit der Rolley oder
Pentax komm ich ja nicht ins Internet.
Gruß Heinz

> Andy
 Re: Hilfe bei Pieris japonica 20.05.2005 (17:10 Uhr) Andy-II
Doch doch...

du musst bloss den Film beim Entwickeln gleich noch digital auf CD verlangen. Das machen heute Entwicklungsservices!

Gruss
Andy
 Re: Hilfe bei Pieris japonica 20.05.2005 (19:28 Uhr) Heinz Beck
> Doch doch...
>
> du musst bloss den Film beim Entwickeln gleich noch
> digital auf CD verlangen. Das machen heute
> Entwicklungsservices!
>
> Gruss
>

Andy
hallo Andy, ich glaub´es nicht!!!!!!!!!!!!!Worin kennst du dich eigentlich nicht aus? Ich als alter Sack bin wohl doch
etwas hinter dem Mond
Danke, Heinz

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Bonsai-Info-Archiv". Die Überschrift des Forums ist "Bonsai-Info-Archiv".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Bonsai-Info-Archiv | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.