plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
AGB
Hilfe

118 User im System
Rekord: 181
(13.02.2018, 10:21 Uhr)

 
 
 Bonsai-Info-Archiv
  Suche:

Ich habe ein "Bonsaizuchtset" geschenkt gekriegt. Mein Problem damit ist, dass es auf englisch ist und ich es nicht ganz verstehe. So wird zum Beispiel empfohlen, den Samen 24 Stunden im Wasser einzuweichen und danach in einem feuchten Tuch 7 Tage im Kühlschrank zu lassen. Im Set enthalten ist außer den Samen ein Topf und ein Torferdepellet. Da die Sache mit dem Kühlschrank nicht so ganz verständlich ist, lautet meine Frage:
1. Kühlschrank oder Eisfach?
2. Was danach? Kann einer von den erfahrenen Bonsaizüchtern mir genauere Anweisungen als die in der komischen Anleitung geben?

Gruß
MadCaddy
 Re: Ich hab ein primitives Anfängerproblem... 06.01.2003 (14:39 Uhr) Belgarion
Also die Sache mit dem Kühlschrank (NICHT Eisfach)ist afaik richtig.
:-)
 Re: Ich hab ein primitives Anfängerproblem... 06.01.2003 (22:43 Uhr) Uwe Harwardt
So "primitiv" finde ich das Problem garnicht. Es gibt wohl einige Samen, die erst nach einer Frostperiode keimen... Dann müßte es wohl doch das Eisfach sein.

Aber schau nochmal genau die Tüte an: Irgendwo steht doch sicherlich, was für eine Pflanze aus den Samen wachsen soll, oder? Dann werden wir das Kühlschrank-Frage wohl knacken können.

Und was das Einweichen betrifft: Manch ein Samen benötigt eben eine Quellphase. Und er quillt erst, wenn es feucht genug ist. Ist ja auch verständlich. Dann kann es nicht passieren, daß der Samen versucht zu keimen, bloß weil er zwanzig Minuten in einer winzigen Pfütze gelegen hat. Denn das wäre kein guter Start für einen Baum, der hoch hinaus will.

Uwe
 Aaaalso,... 10.01.2003 (01:50 Uhr) MadCaddy
Erstmal Danke für die freundliche Hilfe.
Ich hab nachgeschaut, der Baum heißt "Jack Pine", ja, auf Deutsch weiß ich nicht mehr, als dass Pine wohl ne Pinie ist, oder?
Gruß
MadCaddy
 Re: Aaaalso,... 11.01.2003 (15:31 Uhr) Uwe Harwardt
Hallo MadCaddy,

Jack Pine ist wohl Pinus banksiana, auf deutsch auch Srauchkiefer genannt.

Auf der Seite der Ruhr-Uni Bochum findest Du ein Foto aus dem botanischen Garten.

Weiter weiß ich auch nicht, möglicherweise könnte Peter Quabeck erklären, wie man die Saat am besten zum Keimen bringt.

Viel Glück

Uwe

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Bonsai-Info-Archiv". Die Überschrift des Forums ist "Bonsai-Info-Archiv".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Bonsai-Info-Archiv | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.