plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

74 User im System
Rekord: 140
(29.03.2020, 15:52 Uhr)

 
 
 Bonsai-Info-Archiv
  Suche:

 Japanische Ulme! 17.04.2004 (21:21 Uhr) Michial
Hallo an alle Bonsai Freunde!!!
Mein Vater hat mir heute eine Japanische Ulme geschenkt!!Er hat mir gesagt das er sie in einem Baumarkt gekauft hat!!
Nun habe ich mir gedacht die Japanische Ulme umzutopfen, denn die Erde sieht "verbraucht" aus!!Was meint ihr dazu soll ich die Japanische Ulme umtopfen oder nicht???

Vielen Dank im Vorraus,

Michael
 Re: Japanische Ulme! 17.04.2004 (22:58 Uhr) Beppo
Klar, wenn der Baum gesund aussieht, solltest Du an ein Umpflanzen denken. Eine neue Schale wird wohl noch nicht nötig sein.

Aber besorge Dir unbedingt Bonsai-Erde, keine normale Blumenerde nehmen. Das wird nämlich nix! Nach dem Umpflanzen etwa 4 bis 6 Wochen nicht düngen und den Baum recht geschützt stellen.

Ach ja, und gehe beim Umpflanzen vorsichtig mit den Wurzeln um. Die ganz feinen Haarwurzeln solltest Du möglichst NICHT alle abreißen.

Beppo
Zuletzt geändert von Verfasser am 17.04.2004 um 22:59 Uhr.
 Re: Japanische Ulme! 18.04.2004 (10:25 Uhr) Michael
Hallo Beppo,

habe schon Bonsai Erde gekauft!!!Ja die Pflanze sieht geusnd aus und sie ist es auch!! :-)
Ok!Dann werde ich mit den Wurzeln aufpassen!!!

Vielen Dank,

Michael
 Re: Japanische Ulme! 18.04.2004 (10:32 Uhr) Michael
> Hallo Beppo,
>
> habe schon Bonsai Erde gekauft!!!Ja die Pflanze sieht
> geusnd aus und sie ist es auch!! :-)
> Ok!Dann werde ich mit den Wurzeln aufpassen!!!
>
> Vielen Dank,
>
> Michael


Hallo habe noch eine frage!!
Ist die Japanische Ulme eine Outdoor????
In einer meiner Buch steht er unter Indoor's!!
Was soll ich jetzt glauben???

Vielen Dank
 Re: Japanische Ulme! 19.04.2004 (07:15 Uhr) Andy
Hi

<Indoor> und <Outdoor> sind eigentlich blöde Begriffe - sie lenken davon ab, dass es eine Frage der Bedingungen (Luftfeuchtigkeit, Licht, Tagesdauer, Wärme) ist.

Ulmus parvifolia (die <kleinblättrige Ulme>, wie sie botanisch heisst) ist eine sogenannte <Kalthauspflanze>. Das heisst, du kannst sie wohl im Sommer drinnen halten, solltest sie aber über Winter an einen Ort stellen, der zwischen 5 und 10 Grad hat. Dann verliert die Ulme ihre Blätter wie ein europäischer Laubbaum und profitiert von einee Winterpause.

Deine Ulme wird sich im Sommer draussen auch wohlfühlen, sogar wohler als drinnen, sicherheitshalber sollte sie über die Mittagszeit etwas schattiert stehen.  Grundsätzlich liegst du dann richtig, wenn du deinen Topfbaum nicht als Schmuckstück, sondern als lebende Pflanze mit Ansprüchen und Bedürfnissen siehst.

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Bonsai-Info-Archiv". Die Überschrift des Forums ist "Bonsai-Info-Archiv".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Bonsai-Info-Archiv | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.