plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

84 User im System
Rekord: 181
(08.03.2018, 04:00 Uhr)

 
 
 Bonsai-Info-Archiv
  Suche:

 Kiefer in fremder Bonsai schale 22.12.2003 (00:05 Uhr) Sunnivah
Hi!

Ich hab ja schonmal hier geschrieben dass ich nen jungen Birnbaum angepflanzt hab, dem es prächtig geht *freu* sein stämmchen wird immer dicker und langsam auch holzig. Leider hab ich immer noch kein Foto machen können - kommt aber noch wenn ihn jemand sehen will.

Aber nun zum eigentlichen Problem: ich hab vor kurzem nen Kiefernzapfen gefunden und mal so zum probieren auf die Heizung gelegt.. am nächsten Tag war er offen und ich hab ein paar Samen angepflanzt. Davon ist einer aufgegangen, aber dann gestorben. Naja hab dann eben gelesen dass Kiefern unbedingt draussen aufwachsen sollen (birnbäume zahr einglich auch.. aber naja... ich hab den Baum nichtmehr raus gestellt und hoffe dass er weiter so wächst.. bei uns gefrierts nämlich jede nacht aber kein schnee da..) naja also nen neuen zapfen gesucht und für frühling aufgehoben. Aber dann hab ich noch ein paar samen vom ersten Zapfen gefunden die ich übersehen hab und einfach in die Schale von dem Birnbaum geschmissen.. dachte die verrotten langsam und schaden bestimmt nicht weil in der Natur auch sowas rumliegt.. aber jetz is einer aufgegangen und der bohrt jetzt munter seine Wurzel in den Boden und is schon nen halben cm über der Erde..
Und ich frag mich was ich damit machen soll. Rausschmeissen bring ich nicht übers Herz, umtopfen würde ihn töten glaub ich, drinnen lassen meinen Erfahrungen zufolge auch (hab allerdings ne spezielle pflanzen lampe für die Birne besorgt vllt hilft die auch der kiefer..?)
Soll ich ihn drin lassen bis er größer und umtopffähig ist? bis zum frühjahr? Und is es schlimm wenn er nur in nen neuen topf kommt und nicht in den garten? (ich zieh bald um.. )
Vertragen sich Birnbäume und Kiefern überhaupt? (naja schätze sonst wär die Kiefer garnicht gewachsen aber ich bin laie..)


Tja.. wieder jede Menge Fragen und jede Menge Text.. Ich danke jedem der ihn liest und mir evtl. helfen kann :)

...ich freu mich jedenfalls total dass ich ne neue Kiefer gekriegt hab :) hoffentlich klappts mit der
 Schädlinge 23.12.2003 (18:51 Uhr) Sunnivah
Hallo nochmal!

Ich hab grad in der Bonsaischale so kleine weisse würmer (2-3 mm) gefunden! Ich vermute dass die alles andre als gut sind. Wie krieg ich die wieder weg? Ich hab gleich mal einen Tropfen Neem Öl auf die stelle getan wo die würmer sich aufgehalten haben - die ham dann auch schnell das weite gesucht nur jetz sind sie halt in der erde verteilt.. Was mach ich da am besten?

BITTE BITTE antwortet schnell!!!!!!
 Re: Schädlinge 24.12.2003 (00:42 Uhr) Hans Joachim Fix
> Hallo nochmal!
>
> Ich hab grad in der Bonsaischale so kleine weisse würmer
> (2-3 mm) gefunden! Ich vermute dass die alles andre als
> gut sind. Wie krieg ich die wieder weg? Ich hab gleich
> mal einen Tropfen Neem Öl auf die stelle getan wo die
> würmer sich aufgehalten haben - die ham dann auch schnell
> das weite gesucht nur jetz sind sie halt in der erde
> verteilt.. Was mach ich da am besten?
>
> BITTE BITTE antwortet schnell!!!!!!

Hallo ???

Es ist nicht unbedingt alles schädlich was im Boden kreucht.
Diese Würmer leben von abgestorbenen Pflanzenteilen, sind also erstmal nicht schädlich.
Mit irgendwelchen chemischen Mitteln würdest Du der Pflanze mehr, als den Würmern schaden.
Das Neem Öl mag Dein Gewissen beruhigen, oder hast Du damit schon sichtliche Erfolge bei Schädlingen beobachten können ??

Ich hoffe nur, daß Du überhaupt Erfolg mit Deinen Sämlingen im Zimmer haben wirst.

Es klingt jetzt sicher etwas hart, aber Du stellst hier im Forum Fragen, ignorierst aber die Antworten (Deine frühere Frage zu den Birnen- Kiefernsämlingen)

Ich bezweifle das Überleben Deiner "Outdoor" im Zimmer.

Auch der Befall von Schädlingen ist oft Ursache falscher Pflege oder eines völlig falschen Standortes.
Eine Pflanze, die um ihr Überleben kämmft hat sicher keine Kraft auch noch den Schädlingen standzuhalten.

Noch ein Tipp:
Hast Du noch Samen von Kiefer und Birne usw. ?
Dann fülle eine Schale mit Sand, lege die Samen darauf, bedecke sie mit etwas Sand.
Das Ganze stellst Du in den Garten, so daß Frost an die Samen kann aber keine Freßfeinde (Vögel usw.).
Im Frühjahr werden die Samen keimen und Du hast einen guten Outdoor-Bonsai-Start !!!

Bei Nadelbäumen kann man die Zapfen auch im Freien lagern und im Frühjahr aussäen.
 Re: Schädlinge 24.12.2003 (17:15 Uhr) Unbekannt
> > Hallo nochmal!
> >
> > Ich hab grad in der Bonsaischale so kleine weisse würmer
> > (2-3 mm) gefunden! Ich vermute dass die alles andre als
> > gut sind. Wie krieg ich die wieder weg? Ich hab gleich
> > mal einen Tropfen Neem Öl auf die stelle getan wo die
> > würmer sich aufgehalten haben - die ham dann auch schnell
> > das weite gesucht nur jetz sind sie halt in der erde
> > verteilt.. Was mach ich da am besten?
> >
> > BITTE BITTE antwortet schnell!!!!!!
>
> Hallo ???
>
> Es ist nicht unbedingt alles schädlich was im Boden
> kreucht.
> Diese Würmer leben von abgestorbenen Pflanzenteilen, sind
> also erstmal nicht schädlich.

Das dachte ich auch aber der Baum lässt seine blätter ein bisschen mehr hängen.. naja das könnt auch von was andrem kommen, is mir aber so aufgefallen.

> Mit irgendwelchen chemischen Mitteln würdest Du der
> Pflanze mehr, als den Würmern schaden.

Ich weiß..

> Das Neem Öl mag Dein Gewissen beruhigen, oder hast Du
> damit schon sichtliche Erfolge bei Schädlingen beobachten
> können ??

Naja von ein paar andren Pflanzen hab ich die weisse Fliege, Blattläuse und schwarze fliegen in der Erde weg gebracht..

>
> Ich hoffe nur, daß Du überhaupt Erfolg mit Deinen
> Sämlingen im Zimmer haben wirst.

Ich auch aber wenn ich sie jetzt raus stelle erfrieren sie bestimmt sonst hätt ichs getan wie mit meinen anderen outdoors..

>
> Es klingt jetzt sicher etwas hart, aber Du stellst hier
> im Forum Fragen, ignorierst aber die Antworten (Deine
> frühere Frage zu den Birnen- Kiefernsämlingen)
>
Sorry ich hab die antwort ziemlich spät gelesen und auch drauf geantwortet aber dann hat niemand zurück geschrieben..

> Ich bezweifle das Überleben Deiner "Outdoor" im Zimmer.
>
Ja ich weiß dass es nicht gut ist aber ich hab keine andre Möglichkeit ich will sie nicht einfach wegschmeissen das fänd ich ziemlich gemein.

> Auch der Befall von Schädlingen ist oft Ursache falscher
> Pflege oder eines völlig falschen Standortes.
> Eine Pflanze, die um ihr Überleben kämmft hat sicher
> keine Kraft auch noch den Schädlingen standzuhalten.
>
Ja daran liegts mit ziemlicher sicherheit (falls die würmer auch was andres fressen ausser Pflanzenresten). Aber erfrieren lassen is auch nicht besser ich hoff einfach nur dass ich sie bis zum sommer irgendwie durchbringen kann und dann ins freie stellen..

> Noch ein Tipp:
> Hast Du noch Samen von Kiefer und Birne usw. ?
> Dann fülle eine Schale mit Sand, lege die Samen darauf,
> bedecke sie mit etwas Sand.
> Das Ganze stellst Du in den Garten, so daß Frost an die
> Samen kann aber keine Freßfeinde (Vögel usw.).
> Im Frühjahr werden die Samen keimen und Du hast einen
> guten Outdoor-Bonsai-Start !!!

Dankeschön :) werd ich machen!

>
> Bei Nadelbäumen kann man die Zapfen auch im Freien lagern
> und im Frühjahr aussäen.
 Re: Schädlinge 25.12.2003 (00:32 Uhr) Hans Joachim Fix
> > > Hallo nochmal!
> > >
> > > Ich hab grad in der Bonsaischale so kleine weisse würmer
> > > (2-3 mm) gefunden! Ich vermute dass die alles andre als
> > > gut sind. Wie krieg ich die wieder weg? Ich hab gleich
> > > mal einen Tropfen Neem Öl auf die stelle getan wo die
> > > würmer sich aufgehalten haben - die ham dann auch schnell
> > > das weite gesucht nur jetz sind sie halt in der erde
> > > verteilt.. Was mach ich da am besten?
> > >
> > > BITTE BITTE antwortet schnell!!!!!!
> >
> > Hallo ???
> >
> > Es ist nicht unbedingt alles schädlich was im Boden
> > kreucht.
> > Diese Würmer leben von abgestorbenen Pflanzenteilen, sind
> > also erstmal nicht schädlich.
>
> Das dachte ich auch aber der Baum lässt seine blätter ein
> bisschen mehr hängen.. naja das könnt auch von was andrem
> kommen, is mir aber so aufgefallen.
>
> > Mit irgendwelchen chemischen Mitteln würdest Du der
> > Pflanze mehr, als den Würmern schaden.
>
> Ich weiß..
>
> > Das Neem Öl mag Dein Gewissen beruhigen, oder hast Du
> > damit schon sichtliche Erfolge bei Schädlingen beobachten
> > können ??
>
> Naja von ein paar andren Pflanzen hab ich die weisse
> Fliege, Blattläuse und schwarze fliegen in der Erde weg
> gebracht..
>
> >
> > Ich hoffe nur, daß Du überhaupt Erfolg mit Deinen
> > Sämlingen im Zimmer haben wirst.
>
> Ich auch aber wenn ich sie jetzt raus stelle erfrieren
> sie bestimmt sonst hätt ichs getan wie mit meinen anderen
> outdoors..
>
> >
> > Es klingt jetzt sicher etwas hart, aber Du stellst hier
> > im Forum Fragen, ignorierst aber die Antworten (Deine
> > frühere Frage zu den Birnen- Kiefernsämlingen)
> >
> Sorry ich hab die antwort ziemlich spät gelesen und auch
> drauf geantwortet aber dann hat niemand zurück
> geschrieben..
>
> > Ich bezweifle das Überleben Deiner "Outdoor" im Zimmer.
> >
> Ja ich weiß dass es nicht gut ist aber ich hab keine
> andre Möglichkeit ich will sie nicht einfach
> wegschmeissen das fänd ich ziemlich gemein.
>
> > Auch der Befall von Schädlingen ist oft Ursache falscher
> > Pflege oder eines völlig falschen Standortes.
> > Eine Pflanze, die um ihr Überleben kämmft hat sicher
> > keine Kraft auch noch den Schädlingen standzuhalten.
> >
> Ja daran liegts mit ziemlicher sicherheit (falls die
> würmer auch was andres fressen ausser Pflanzenresten).
> Aber erfrieren lassen is auch nicht besser ich hoff
> einfach nur dass ich sie bis zum sommer irgendwie
> durchbringen kann und dann ins freie stellen..
>
> > Noch ein Tipp:
> > Hast Du noch Samen von Kiefer und Birne usw. ?
> > Dann fülle eine Schale mit Sand, lege die Samen darauf,
> > bedecke sie mit etwas Sand.
> > Das Ganze stellst Du in den Garten, so daß Frost an die
> > Samen kann aber keine Freßfeinde (Vögel usw.).
> > Im Frühjahr werden die Samen keimen und Du hast einen
> > guten Outdoor-Bonsai-Start !!!
>
> Dankeschön :) werd ich machen!
>
> >
> > Bei Nadelbäumen kann man die Zapfen auch im Freien lagern
> > und im Frühjahr aussäen.

Hi
Die Pflanzen jetzt raus stellen wäre natürlich das Todesurteil.

Also versuche Dein Bestes. Stelle sie so kühl und hell wie möglich (natürlich jetzt nicht mehr ins Freie)

Es war halt ein Versuch und Du hast einige Erfahrung gemacht,
das ist es ja auch schon wert.

Gruß und ein frohes Fest !!!
Hajo.
 Re: Schädlinge 25.12.2003 (05:14 Uhr) Sunnivah
> > > > Hallo nochmal!
> > > >
> > > > Ich hab grad in der Bonsaischale so kleine weisse würmer
> > > > (2-3 mm) gefunden! Ich vermute dass die alles andre als
> > > > gut sind. Wie krieg ich die wieder weg? Ich hab gleich
> > > > mal einen Tropfen Neem Öl auf die stelle getan wo die
> > > > würmer sich aufgehalten haben - die ham dann auch schnell
> > > > das weite gesucht nur jetz sind sie halt in der erde
> > > > verteilt.. Was mach ich da am besten?
> > > >
> > > > BITTE BITTE antwortet schnell!!!!!!
> > >
> > > Hallo ???
> > >
> > > Es ist nicht unbedingt alles schädlich was im Boden
> > > kreucht.
> > > Diese Würmer leben von abgestorbenen Pflanzenteilen, sind
> > > also erstmal nicht schädlich.
> >
> > Das dachte ich auch aber der Baum lässt seine blätter ein
> > bisschen mehr hängen.. naja das könnt auch von was andrem
> > kommen, is mir aber so aufgefallen.
> >
> > > Mit irgendwelchen chemischen Mitteln würdest Du der
> > > Pflanze mehr, als den Würmern schaden.
> >
> > Ich weiß..
> >
> > > Das Neem Öl mag Dein Gewissen beruhigen, oder hast Du
> > > damit schon sichtliche Erfolge bei Schädlingen beobachten
> > > können ??
> >
> > Naja von ein paar andren Pflanzen hab ich die weisse
> > Fliege, Blattläuse und schwarze fliegen in der Erde weg
> > gebracht..
> >
> > >
> > > Ich hoffe nur, daß Du überhaupt Erfolg mit Deinen
> > > Sämlingen im Zimmer haben wirst.
> >
> > Ich auch aber wenn ich sie jetzt raus stelle erfrieren
> > sie bestimmt sonst hätt ichs getan wie mit meinen anderen
> > outdoors..
> >
> > >
> > > Es klingt jetzt sicher etwas hart, aber Du stellst hier
> > > im Forum Fragen, ignorierst aber die Antworten (Deine
> > > frühere Frage zu den Birnen- Kiefernsämlingen)
> > >
> > Sorry ich hab die antwort ziemlich spät gelesen und auch
> > drauf geantwortet aber dann hat niemand zurück
> > geschrieben..
> >
> > > Ich bezweifle das Überleben Deiner "Outdoor" im Zimmer.
> > >
> > Ja ich weiß dass es nicht gut ist aber ich hab keine
> > andre Möglichkeit ich will sie nicht einfach
> > wegschmeissen das fänd ich ziemlich gemein.
> >
> > > Auch der Befall von Schädlingen ist oft Ursache falscher
> > > Pflege oder eines völlig falschen Standortes.
> > > Eine Pflanze, die um ihr Überleben kämmft hat sicher
> > > keine Kraft auch noch den Schädlingen standzuhalten.
> > >
> > Ja daran liegts mit ziemlicher sicherheit (falls die
> > würmer auch was andres fressen ausser Pflanzenresten).
> > Aber erfrieren lassen is auch nicht besser ich hoff
> > einfach nur dass ich sie bis zum sommer irgendwie
> > durchbringen kann und dann ins freie stellen..
> >
> > > Noch ein Tipp:
> > > Hast Du noch Samen von Kiefer und Birne usw. ?
> > > Dann fülle eine Schale mit Sand, lege die Samen darauf,
> > > bedecke sie mit etwas Sand.
> > > Das Ganze stellst Du in den Garten, so daß Frost an die
> > > Samen kann aber keine Freßfeinde (Vögel usw.).
> > > Im Frühjahr werden die Samen keimen und Du hast einen
> > > guten Outdoor-Bonsai-Start !!!
> >
> > Dankeschön :) werd ich machen!
> >
> > >
> > > Bei Nadelbäumen kann man die Zapfen auch im Freien lagern
> > > und im Frühjahr aussäen.
>
> Hi
> Die Pflanzen jetzt raus stellen wäre natürlich das
> Todesurteil.
>
> Also versuche Dein Bestes. Stelle sie so kühl und hell
> wie möglich (natürlich jetzt nicht mehr ins Freie)
>
> Es war halt ein Versuch und Du hast einige Erfahrung
> gemacht,
> das ist es ja auch schon wert.
>
> Gruß und ein frohes Fest !!!
> Hajo.


Stimmt! Also vielen Dank nochmal für die Hilfe ich werd mein Bestes Versuchen

und auch von mir ein Frohes Fest

Bye
Sunnivah
 Re: Schädlinge 28.01.2004 (12:15 Uhr) Andy
Hi Sunnivah

ich möchte dich nicht embettieren, aber einen gedanken will ich loswerden: Wenn du es gemein findest, Outdoors wegzuschmeissen, hast du recht. Wenn du sie aber nicht als Outdoors halten kannst, ist das auch gemein...
Ich als Baum würde mir wahrscheinlich wünschen, dass du mich jemand schenkst, der mir ein feines Zuhause bietet. Du hättest dann viel mehr Platz für schöne Indoors!
:o)

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Bonsai-Info-Archiv". Die Überschrift des Forums ist "Bonsai-Info-Archiv".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Bonsai-Info-Archiv | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.