plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

65 User im System
Rekord: 464
(08.04.2021, 06:23 Uhr)

 
 
 Bonsai-Info-Archiv
  Suche:

Hallo verehrte Bonsai Freunde!

Ich habe eine chinesische Ulme (Zimmerpflanze im Topf), bei der sich in letzter immer wieder ein weißer, teils pelziger Belag / Schicht an der Oberfläche der Erde bildet. Die Pflanze steht direkt am Fenster auf der Fensterbank, Morgensonne. Nachts ist das Fenster eigentlich immer zu. Sie hat schon sehr viele Blätter geschmissen.

Nun meine Frag: wie kan ich das verhindern, oder bekämpfen?
Hi...

Der Pilz  auf der Oberfläche ist nicht bedrohend.. aber er zeugt, dass du zuviel giesst, darum wohl auch der Blattfall...lasse das Substrat ab jetzt antrocknen bis du wieder giesst ( gilt ganz generell!) .. am besten lässt du den Baum draussen, sodass es eine gute Luftzirkulation gibt.
Chin. Ulmen vertragen schon etwas Trockenheit..

jetzt auch nicht düngen!


sobald du schwarze Blätter bekommen solltest, musst du umtopfen und eventuell faules wegschneiden.. was aber keine Garantie ist, dass der Baum überlebt... Wurzelfäule ist schwer zu behandeln..

Gruss

christoph

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Bonsai-Info-Archiv". Die Überschrift des Forums ist "Bonsai-Info-Archiv".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Bonsai-Info-Archiv | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.