plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

87 User im System
Rekord: 181
(08.03.2018, 04:00 Uhr)

 
 
 Bonsai-Info-Archiv
  Suche:

 Probeme mit Steineibe 13.11.2005 (19:37 Uhr) Frank
Hallo,
ich habe eine Steineibe, nach der Suche im Forum habe ich gelesen, dass die Steineibe ein Outdoor ist, ich habe die Steineibe aber als Indoor gekauft (Podocarpus macrophylla), habe aber auch eine die draußen steht, doch beide sind total unterschiedlich in der Art. Ich habe sie schon 2 Jahre und hatte sie nur drin, war bzw. ist das falsch?

Wieso ich eigentlich schreibe: Ich habe bei meiner Steineibe Tau entdeckt. Habe mir gedacht, dass kann nicht sein und habe es genauer angesehen. Dabei handelt es sich um klebriges durchsichtiges an den Nadeln, wie Harz. Der 'Harz' ist fast nur im Zentrum der Krone. Sonst geht es der Steineibe gut, sie verliert keine Blätter usw..
Ich habe mal meine Bücher nachgelesen, aber nichts gefunden. Dann habe ich mir den Bonsai heute genauer vorgenommen, aber keine Tierchen entdecken können, kann es sich hierbei um einen Pilz handeln, weil die Steineibe direkt neben meinem offenen Aquarium steht und die Luftfeuchtigkeit 'hoch' ist ca. 40%. Kann mir einer einen Rat geben? Meine anderen Bonsais sind nicht befallen und stehen in direkter Nachbarschaft. Danke für die Hilfe!
Frank
 Re: Probeme mit Steineibe 15.11.2005 (00:35 Uhr) Der Beppo
Hallo Frank,

eine Steineibe bleibt im Winter nicht draußen, schau mal, was Uwe dazu geschrieben hat:

www.bonsai-info.net/baumschule/podocarpus-macrophyllus.htm

Was aber im Winter draußen bleibt, ist eine Eibe, Taxus baccata. Das ist ein einheimischer Baum.

Vielleicht hilft das ja schon etwas weiter.

Der Beppo
 Re: Probeme mit Steineibe 17.11.2005 (18:35 Uhr) Uwe Harwardt
Hallo Frank,

von Natur aus ist jeder Baum ein Outdoor, zumindest dort, wo er ursprünglich herkommt. Auch ein waschechter Zimmerbonsai freut sich, wenn es die warmen Monate im Freien verbringen darf.

Wie Beppo bereits angedeutet hat, solltest Du nocheinmal prüfen: Steineibe = Podocarpus, im Gegensatz zu Eibe Taxus.

Die Steineibe wird den Winter im Haus verbringen müssen, allerdings nicht im geheizten Wohnzimmer. Etwas kühler sollte es schon sein.

Die Eibe verbringt den Winter draußen, etwas vor starkem Frost geschützt. Es gibt verschiedene Methoden, einen Outdoor zu überwintern, schau einfach mal ein bischen im WWW herum.

Die Erscheinung, die Du als klebriges Tau beschreibst, kann ich nicht einordnen. Solange Du keine Krabbler finden kannst, auch mit einer Lupe nicht, bin ich leider ratlos. Die Luftfeuchte von 40% erscheint mir allerdings auch nicht zu hoch. Beobachte die Erscheinung weiter und achte auf Veränderungen.

Uwe

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Bonsai-Info-Archiv". Die Überschrift des Forums ist "Bonsai-Info-Archiv".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Bonsai-Info-Archiv | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.