plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

49 User im System
Rekord: 325
(26.09.2021, 04:09 Uhr)

 
 
 Bonsai-Info-Archiv
  Suche:

 ficus retusa 24.02.2005 (12:24 Uhr) zwerg
 Re: ficus retusa 24.02.2005 (16:03 Uhr) Andy-II
 Re: ficus retusa 24.02.2005 (17:13 Uhr) zwerg
 Re: ficus retusa 24.02.2005 (17:48 Uhr) Andy-II
Hi

wenn es gut gemacht wurde und eine Weile her ist, kannst du das kaum erkennen. Wenn es weniger lange (wenige Jahre) her ist, sieht man beim Umtopfen eventuell noch die Schnittstelle und die Seitenwurzeln sind einfach unglaubwürdig dünn im Vergleich zum Stamm.

Mögliche Hinweise liefert auch die Verästelung: Abgemooste Bäumchen werden oft stark zurückgeschnitten, während ein «alter Sämling» fortlaufend korrigiert werden kann. Darum haben abgemooste Bäume vielfach deutliche Schnittstellen von grossen Ästen. Aber das sind erstens Faustregeln und zweitens ist es nicht so, dass ein hochgezogener Baum zwingend mehr wert wäre als ein abgemooster. Darüber entscheidet allemal die Gesamterscheinung - auch ein über Generationen gepflegter Sämling kann ein Besen sein...

Gruss
Andy

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Bonsai-Info-Archiv". Die Überschrift des Forums ist "Bonsai-Info-Archiv".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Bonsai-Info-Archiv | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.