plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

32 User im System
Rekord: 464
(08.04.2021, 06:23 Uhr)

 
 
 Bonsai-Info-Archiv
  Suche:

 gelbe Blätter an einer chinesischen Ulme 24.12.2004 (12:18 Uhr) Adi
 Re: gelbe Blätter an einer chinesischen Ulme 24.12.2004 (15:16 Uhr) claudius
 Re: gelbe Blätter an einer chinesischen Ulme 30.12.2004 (12:21 Uhr) Andy-II
 Re: gelbe Blätter an einer chinesischen Ulme 12.01.2005 (08:48 Uhr) Andy-II
 Re: gelbe Blätter an einer chinesischen Ulme 12.01.2005 (20:15 Uhr) Andy-II
Hi Marco

wir kommen der sache näher! Das, was dir deine Händlering richtigerweise empfohlen hat, nennt man «Tauchen». Wenn die Erde hell ist, ist sie trocken. Dann stellst du deinen Baum bis zum Wurzelhals in ein Becken mit Wasser, bis alle Luftblasen raus sind. Danach abtropfen lassen und zurück an seinen Platz.
«Im Wasser stehen» klang eher nach Mangrovensumpf und sowas mögen Ulmen wie erwähnt nicht.

Es hat hier im Forum noch ein paar Ulmen, die «ein bisschen eingewintert» wurden oder bei tropischen Bedingungen offenbar munter wachsen. Ehrlich gesagt: Ich kann weder bestätigen noch bezweifeln, dass Bäumchen unter allen möglichen Umständen irgendwie durchkommen. Auch nicht, dass sie dann vielleicht kurze Zeit wie irr wachsen. Sowas habe ich auch schon erlebt. Genau weiss ich nicht, was meine Ulmen jetzt in einem feuchtwarmen Badezimmer machen würden - sie stehen brav und kahl im Kalthaus.

Einer berichtet von einer Ulme, die im Zimmer munter treibt, andere stellen sie ins kühle Treppenhaus, wo sie einfach nichts machen, bei dir ist zum zweiten Mal Herbst. In erster Linie wegen diesem zweiten Blattfall würde ich empfehlen, jetzt keine weiteren Leistungen von der Ulme zu erwarten. Eine weitere Generation Blätter wäre eine ziemliche Leistung. Darum ist das einzige, was du tun kannst, sie jetzt ins Kühle zu bringen und dort mässig feucht zu halten. Dass sie im Frühling wieder munter treibt, ist dann fast sicher.

Däumchen drehen ist unangenehm, wenn man helfen möchte. Darum der letzte Tipp: Such dir bei Amazon eines der vielen Bonsaibücher aus. Das wird dir helfen, die Tipps der Händlerin zu verstehen und richtig einzuordnen. «Learning by doing» ist bei Bäumchen schon möglich, aber dann brauchst du immer ein paar aufs Mal: Den, der überlebt und die andern für die  misslungenen Versuche.

:o)

Gruss
Andy
 Re: gelbe Blätter an einer chinesischen Ulme 13.01.2005 (20:19 Uhr) Marco
 Re: gelbe Blätter an einer chinesischen Ulme 13.01.2005 (22:10 Uhr) Andy-II

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Bonsai-Info-Archiv". Die Überschrift des Forums ist "Bonsai-Info-Archiv".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Bonsai-Info-Archiv | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.