plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

57 User im System
Rekord: 325
(26.09.2021, 04:09 Uhr)

 
 
 Bonsai-Info-Archiv
  Suche:

 Re: Japanische Scheinmyrthe 08.07.2004 (20:09 Uhr) Uwe Harwardt
Hallo TieR,

Die japanische Scheinmyrthe, Cuphea hyssopifolia, benötigt gut durchlässigen Boden. Sieh mal, was ich zu Bonsaierde auf meiner Seite www.bonsai-info.net/grundlagen/bonsaierde.htm geschrieben habe. Die Standardmischung sollte einer Cuphea hyssopifolia zusagen.

Der Standort im Sommer sollte draußen sein, sonnig bis halbschattig, vor der direkten Mittagssonne geschützt. Überwintert wird die Cuphea hyssopifolia ähnlich wie eine Margerite bei 5°C bis 10°C. In dieser Zeit, also etwa Oktober bis März, wird auch weniger gegossen.

Ich vermute, Du strebst eine kugelige Baumkrone an? Dann kannst Du auf Drahten verzichten und brauchst lediglich wie bei einem großen Busch lediglich die Krone in eine Kugelform schneiden. Dazu nimmst Du am besten eine ziemlich lange und wirklich scharfe Schere und arbeitest, als hättest Du eine Heckenschere in der Hand.

Zum Korallenbaum kann ich Dir auch nichts sagen, warten wir mal auf weitere Antworten.

Viel Erfolg

Uwe
 Re: Japanische Scheinmyrthe 14.07.2004 (02:06 Uhr) TieR2
 Re: Japanische Scheinmyrthe 15.07.2004 (22:59 Uhr) Uwe Harwardt
 Re: Japanische Scheinmyrthe 16.07.2004 (00:13 Uhr) TieR2
 Japanische Scheinmyrthe als Halbkaskade 16.07.2004 (21:00 Uhr) Uwe Harwardt
 Re: Japanische Scheinmyrthe als Halbkaskade 21.07.2004 (13:49 Uhr) TieR2
 Korallenbäumchen 21.07.2004 (23:22 Uhr) Beppo
 Re: Korallenbäumchen 22.07.2004 (00:51 Uhr) TieR2

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Bonsai-Info-Archiv". Die Überschrift des Forums ist "Bonsai-Info-Archiv".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Bonsai-Info-Archiv | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.