plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
AGB
Hilfe

44 User im System
Rekord: 181
(20.02.2018, 04:01 Uhr)

 
 
 Bonsai-Info-Archiv
  Suche:

 Schädlinge an Bonsaiwurzel 15.02.2007 (09:18 Uhr) sp70
Hallo,
bei unserem Bonsai (Ficus, ca. 1m hoch) haben wir vor einigen Tagen festgestellt, dass ein paar falterartige Wesen, ca. 1cm lang, mit goldbraunem Staubbelag, aus der Erde an der Wurzel oder aus der Wurzel selbst kriechen. Außerdem hat diese eine große Wurzel über eine Länge von fast 15 cm viele kleine Löcher, die ca. 1-2 mm groß sind und das Wurzelstück selbst klingt hohl. Die anderen 2-3 großen Wurzeln sehen ok aus. Hat jemand eine Idee, wie wir unseren Bonsai retten können?
Herzlichen Dank schon mal vorab
 Re: Schädlinge an Bonsaiwurzel 16.02.2007 (22:16 Uhr) Der Beppo
Das hört sich ja spannend an...

Habt Ihr Fotos von den Viechern?

Mangels anderer Vorschläge würde ich raten, mal ein systemisch wirkendes Insektizid einzusetzen, eventuell Lizetan Combigranulat.

Der Beppo
 Re: Schädlinge an Bonsaiwurzel 17.02.2007 (09:19 Uhr) christophiI
  eine unschädlichere Möglichkeit wäre auch, mal den Baum einfach längere Zeit in einem Wasserbad zu tauchen... und schaune was sich vor dem Wasser zu retten versucht... Natürlich ist so ein 1m Baum nicht einfach zu bewegen, aber wenns geht. Danach halt längere Zeit nicht giessen...

Gruss

Christoph

Zuletzt geändert von Verfasser am 17.02.2007 um 09:20 Uhr.
 Re: Schädlinge an Bonsaiwurzel 18.02.2007 (10:03 Uhr) sp70
Vielen Dank für die Antwort.
Nein, Bilder haben wir leider nicht davon. Wir haben auch erst ca. 5 entdeckt von den Viechern und wußten anfangs nicht wo sie herkamen, bis wir bei den letzten 2 entdeckten, dass sie aus der Wurzel des Bonsais kamen. Sie sind ganz schmal und saßen gern an den Gardinen. Wenn man sie anfaßte, hatte man goldbraunen Staub an den Händen. Ich werde es auf alle Fälle fotografieren, wenn ich wieder eins habe. Mich beunruhigen auch die vielen kleinen Löcher in der hohl klingenden Wurzel...nicht dass sich da irgendwelche Maden dick und fett fressen...



> Das hört sich ja spannend an...
>
> Habt Ihr Fotos von den Viechern?
>
> Mangels anderer Vorschläge würde ich raten, mal ein
> systemisch wirkendes Insektizid einzusetzen, eventuell
> Lizetan Combigranulat.
>
> Der Beppo
 Re: Schädlinge an Bonsaiwurzel 18.02.2007 (10:09 Uhr) Unbekannt
an Christoph:
ich kenn mich da nicht so aus...
ist das gefahrlos, ihn mal in ein Wasserbad zu tauchen? Hätte irgendwie Angst, dass ich ihn ertränke.


> Das hört sich ja spannend an...
>
> Habt Ihr Fotos von den Viechern?
>
> Mangels anderer Vorschläge würde ich raten, mal ein
> systemisch wirkendes Insektizid einzusetzen, eventuell
> Lizetan Combigranulat.
>
> Der Beppo

ja völlig gefahrlos, du kannst den Baum auch 2 -3 Stunden getränkt lassen, das treibt dann die Dinger schon an die Oberfläche. Um das ganze tödlicher für die Viecher zu machen, müsstest Du noch einen Spritzer Spühlmittel dazugeben. Das ist für den Baum auch ungefährlich ( solange es nur ein Spritzer ist), aber die Insekten ertrinken, da ihre Lufthülle durch das Spülmittel gebrochen wird.
Wenn du den Baum danach nochmals gut mit Wasser spühlst, hat er sicher kein Problem. Achte einfach darauf, dass danach die Erde wieder antrocknet bis du wieder giesst, was man ja sowieso machen sollte.

Grüsse

Christoph
 Re: Schädlinge an Bonsaiwurzel 20.02.2007 (19:29 Uhr) Soeeny
Hallo Christoph!

Ich habe deine Methode mal mit einer andere Pflanze durchgeführt und siehe da,
es waren auf einmal keine Schädlinge mehr vorhanden.

Danke für den Tipp!


Gruß Sonja

Zuletzt geändert von Soeeny am 20.02.2007 um 19:30 Uhr.

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Bonsai-Info-Archiv". Die Überschrift des Forums ist "Bonsai-Info-Archiv".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Bonsai-Info-Archiv | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.