plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
AGB
Hilfe

67 User im System
Rekord: 181
(08.03.2018, 04:00 Uhr)

 
 
 Bonsai-Info-Archiv
  Suche:

 Serissa und Aprikose 23.02.2001 (17:06 Uhr) Joachim Correia
hi Bonsaifreunde

Könnt ihr mir mal sagen wie Serissa und Aprikosen in Lateinischen heisst?

Danke by Joachim
 Re: Serissa 23.02.2001 (19:03 Uhr) Uwe Klotz
Hi Joachim,
Serissa heißt Serissa. Die Serissa foetida (syn. Serissa japonica) wird auf deutsch als "Junischnee" oder auch "Baum der tausend Sterne" bezeichnet, wegen der zahlreichen kleinen weißen Blüten. Die lateinische Bezeichnung foetida bedeuted "die Stinkende", weil beim Wurzelschnitt ein unangenehmer Geruch auftritt.
Die lateinische Bezeichnung für Aprikosen ist mir nicht geläufig, da hoffen wir mal auf eine Antwort von Peter.
Uwe
 Re: Serissa 24.02.2001 (18:37 Uhr) Joachim Correia
> Hi Joachim,
>
> Serissa heißt Serissa. Die Serissa foetida (syn. Serissa
> japonica) wird auf deutsch als "Junischnee" oder auch
> "Baum der tausend Sterne" bezeichnet, wegen der
> zahlreichen kleinen weißen Blüten. Die lateinische
> Bezeichnung foetida bedeuted "die Stinkende", weil beim
> Wurzelschnitt ein unangenehmer Geruch auftritt.
>
> Die lateinische Bezeichnung für Aprikosen ist mir nicht
> geläufig, da hoffen wir mal auf eine Antwort von Peter.
>
> Uwe

Danke Uwe
Aber der Peter ist ja nie im Forum oder...?

 Re: Serissa 25.02.2001 (01:04 Uhr) Peter Quabeck
Hallo,

ich bin noch da. Ich war jetzt fast 6 Wochen krank, immer wieder Fieber, Bronchitis, Halzentzündung.
Ich huste mir immer noch einen ab. Alles Sch.....! Aber seit 2-3 Tagen gehts es wieder etwas besser.
Hoffendlich bekomme ich nicht wieder einen Rückfall. Sorry.

Aber schön das ihr mich vermißt !

Gruß
Peter

PS. Aprikose gehört zu den Prunus. Die jap. Aprikose heißt Pr. mume. Es gibt noch weitere Arten
und Sorten.

 hi Peter oder Uwe 25.02.2001 (13:56 Uhr) Joachim Correia
> Hallo,
>
> ich bin noch da. Ich war jetzt fast 6 Wochen krank, immer
> wieder Fieber, Bronchitis, Halzentzündung.
> Ich huste mir immer noch einen ab. Alles Sch.....! Aber
> seit 2-3 Tagen gehts es wieder etwas besser.
> Hoffendlich bekomme ich nicht wieder einen Rückfall.
> Sorry.
>
> Aber schön das ihr mich vermißt !



>
> Gruß
> Peter
>
> PS. Aprikose gehört zu den Prunus. Die jap. Aprikose
> heißt Pr. mume. Es gibt noch weitere Arten

DAnke Peter

Also hoffentlich bist du nicht mehr krank.
hm wegen der Gestaltung hätte ich noch eine Frage. also den Drachenform... könnte man wo bilder anschauen wie man es macht oder könnt ihr mir die schicken oder per E-mail
joachimc@bluewin.ch oder Joachim.C.@gmx.ch

danke by Jogi

 Re: Drachenform 25.02.2001 (23:42 Uhr) Uwe Klotz
Hi Jogi,

die Drachenform wirst Du nur selten finden. Es ist eine ursprüngliche chinesische Form, welche nicht so starre Regeln hat, wie die bekannten japanischen Stilarten.

Mir selbst ist lediglich ein Kapitel im Buch "Bonsai in 2 Stunden gestalten" von Jochen Pfisterer bekannt. Dieses Buch ist im Handel nicht mehr erhältlich. Des weiteren fand ich eine kurze Beschreibung in einer englischsprachigen Fachzeitung.

Ein Foto einer Drachenform im Anfangsstadium findest Du in meinem Posting zum Thema Drahten.

Uwe

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Bonsai-Info-Archiv". Die Überschrift des Forums ist "Bonsai-Info-Archiv".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Bonsai-Info-Archiv | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.