plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
AGB
Hilfe

47 User im System
Rekord: 181
(20.02.2018, 04:01 Uhr)

 
 
 Bonsai-Info-Archiv
  Suche:

 SUCHE BONSAISAMEN 15.08.2004 (22:11 Uhr) sascha
HALLÖHLE!!!
ich heiße sascha, bin 14 jahren, und suche bonsaisamen. bis jetzt habe ich noch keine bonsaipflanze gezüchtet, würde aber gerne versuchen, bonsaipflanzen aufzuzziehen.
wenn ihr bonsaisamen habt, die ihr mir schicken könnt, dann würde ich mich sehr darüber freuen, wenn ihr euch bei mir melden könntet.
VIELEN DANK IM VORRAUS!!!
mit vielen lieben grüßen!
sascha
 Re: SUCHE BONSAISAMEN 16.08.2004 (10:36 Uhr) Andy-II
Hi sascha

«Bonsai» ist nicht eine Eigenschaft, die ein Baum vererben kann. Es gibt darum keine Bonsai-Samen in dem Sinn. Es gibt nur Baum-Samen, aus denen man mit viel Geduld und Fleiss Bonsai ziehen kann. Das bloss, damit dir ja niemand sauteure «Bonsaisamen» andreht, die ganz gewöhnliche Bucheckern oder Ahornsämchen sind.

Noch ein Tipp: Eine Menge Früchte enthalten Samen, die du für einen versuch nehmen kannst. Sehr gut keimen zum Beispiel Granatapfelkerne. Die Frucht kriegst du im Supermarkt, du kennst sie vielleicht schon als «Grenadine». Ebenfalls möglich sind Lichi, Kirschen, Pflaumen, Mirabellen, Apfelkerne, Orangen, Zitronen und Kumquats.

Und jetzt wünsche ich dir viel Erfolg und Geduld - sowas braucht man, wenn man aus Kernen Bäumchen machen will.

:o)
 Re: SUCHE BONSAISAMEN 16.08.2004 (11:40 Uhr) Der Beppo
Huch,

da war Andy mal wieder schneller als ich.

Und ich hätte Dir, Sascha, so gern geschrieben, daß es Samen für Ahornbonsai unter einem Ahorn, Buchenbonsai unter Buchen und Apfelbonsai in Äpfeln zu finden sind.

Bonsai bedeutet (recht frei) übersetzt lediglich Topfpflanze und ist somit nichts irgendwie genetisch festgelegtes. Nicht die Natur macht den Bonsai, sondern der Mensch.

In vielen Wohnzimmern findest Du die Birkenfeige, Ficus benjamina. In einem ausreichend großen Gefäß wird sie etwa zwei bis drei Meter groß. Setz' Dich mal in einen Flieger und düse mal zwei Stunden nach Süden, zur schönen Hausfraueninsel Mallorca. Dort stehen nicht selten Birkenfeigen in den Hotelgärten. Sie erreichen Höhen von sechs bis acht Metern bei einem eben solchen Kronendurchmesser. Und im Bonsai-Fachgeschäft gibt es Bonsai aus Ficus benjamina, ca. 40 Zentimeter groß. Und alles sind dieselbe Pflanzenart! Du kannst Dir im Hotelgarten einen Steckling schneiden und zuhause in einer Schale zum Bonsai gestalten aber auch einen Ableger Deines Bonsai in den Hotelgarten pflanzen, in 10 Jahren wird er in der Lage sein, drei gemischten Kegelclubs Schatten vor der Mittagssonne zu bieten.

Bonsai ist Kunst (oder Kunsthandwerk) an einem lebenden Baum oder Strauch - Form und Größe bestimmt der Mensch!

Beppo
 Re: SUCHE BONSAISAMEN 16.08.2004 (12:07 Uhr) Andy-II
Aba Beppo - du darfst und sollst schreiben! Ich bin doch nicht der alleinseligmachende Guru. Auf weiterhin glückliche Zusammenarbeit!

:o)
 Re: SUCHE BONSAISAMEN 16.08.2004 (18:11 Uhr) Art
Hi Sascha!!!
Du brauchst nicht unbedingt samen oder stecklinge um bonsai zu machen.
Viel schneller ist es aus größseren pflanzen bonsai zu machen.
Du kanst dich mal umschauen, ob bei dir in der nähe bäume, streucher, oder häcken entfernt werden. Der baum darf natürlich nicht zu dick sein, aber die höhe is kein problem.
du sägst ihn einfach auf der gewünschten höhe ab und pflanzt (mit soviel wie möglich wurzeln) ihn ein. ah ja, schau dir den wurzelansatz mal genau an, denn der ist für einen anfänger nur schlecht zu verändern. Bei laubabwerfenden arten ist es egal ob nach dem schnitt keine blätter mehr da sind. Du kannst natürlich auch in privatgärten nachfragen ob sie eine pflanze loswerden wollen. Wenn all das nicht hinhaut geh mal in den baumarkt oder in die gärtnerei und guck nach verholzenden pflanzen arten. die sind zwar teurer als kirschen oder äpfel, aber du ersparst dir ´ne menge zeit.


hoffe ich konnte dir helfen !!!

Wie ist das eigentlich mit dem granatapfel??? der hat doch riesge früchte! sind seine blätter nicht auch groß?
übrigens hab ich mal von einer kleineren zuchtform gehört!
Wenn der sich wirklich für bonsai eignet muss ich das auch mal versuchen!
 Granatapfel - Zuchtform 16.08.2004 (20:38 Uhr) Der Beppo
Hi Art,

> Wie ist das eigentlich mit dem granatapfel??? der hat
> doch riesge früchte! sind seine blätter nicht auch groß?
> übrigens hab ich mal von einer kleineren zuchtform
> gehört!

Du meinst sicher Punica granatum 'Nana' - das ist die kleinblättrige Form. Bekommst Du aber nicht im Supermarkt, sondern fast nur als Bonsai oder Jungbonsai im Fachhandel. Die Blätter sind tatsächlich deutlich kleiner, aber zu den Früchten kann ich nichts sagen.

Beppo
 Re: Granatapfel - Zuchtform 17.08.2004 (14:14 Uhr) Andy-II
Also die Appels - erstmal gibts gar nicht soviele. Da die Blüten am Triebende entstehen und auch das nur bei ausreichend Sonne, haben viele Granatapfel-Bonsai nur wenige Blüten. Dann ist da ja noch die Sache mit den Bienchen, nicht wahr. Klappt auch nicht immer, vorallem «Indoor». Wenn wirklich Früchte kommen, werden sie zwar etwas kleiner, man muss sie aber behandeln wie etwa bei Quitten: Nur einzelne Früchte lässt man überhaupt stehen. Für den Obstteller musst du dir aber welche aus dem Laden holen.

«Punica granatum nana» ist eine kleinblättrige Variante, die mit Erfolg als Bonsai gehalten wird. Gelegentlich findet man in Mittelmeerländern noch weitere Arten, die dort als Gartenpflanzen verkauft werden. Blüht unter denselben Bedingungen wie die «Obst-Form», hat auch Früchte, aber kleinere. Die Blätter sind so etwa einen halben Zentimeter lang (hängt immer von der Sonne ab, bei viel Sonne bleiben sie kleiner), während der gewöhnliche Granatapfelbaum ein bis zwei Zentimeter lange Blätter hat.

Der Hinweis mit den Stecklingen und Jungpflanzen ist richtig, wenn aber jemand das (an sich bereichernde) Experiment eines Sämlings wagen will, ist so ein Granatapfel recht dankbar - die Dinger haben fast so etwas wie eine Keimgarantie.
 Re: Granatapfel - Zuchtform 17.08.2004 (14:33 Uhr) Art
Hi Andy & Beppo !!!
Is ja alles schön und gut, aber wie Groß sind denn nun die
Blätter des "Supermarkt-Granatapfels" ?

Art
 Re: Granatapfel - Zuchtform 17.08.2004 (19:34 Uhr) Der Beppo
> Hi Andy & Beppo !!!
> Is ja alles schön und gut, aber wie Groß sind denn nun
> die
> Blätter des "Supermarkt-Granatapfels" ?
>
> Art

hat Andy doch geschrieben, ist aber wohl untergegangen:
"während der gewöhnliche Granatapfelbaum ein bis zwei Zentimeter lange Blätter hat"

Beppo
 Re: Granatapfel - Zuchtform 18.08.2004 (12:35 Uhr) Art
> hat Andy doch geschrieben, ist aber wohl untergegangen:

Huuuuuuuuuuuups , Tatsächlich, Sorry !
Hab ich wohl übersehen !
Danke noch mal !
 Re: SUCHE BONSAISAMEN 18.08.2004 (22:26 Uhr) Uwe Harwardt
Bonsai-Samen gibt es nicht - ein alter Mythos widerlegt :)
Hallo Sascha,ich habe nun mal versucht, das Thema Bonsai-Samen auf meiner Seite aufzugreifen. In letzter Zeit stolpere ich nämlich immer öfter über diesen irreführenden Begriff.
Hätte Dir folgender Text geholfen: Bonsai-Samen gibt es nicht?
Oder bleiben noch Fragen offen und müßten näher erläutert werden?
Ich danke vorab für jede konstruktive Kritik
Uwe
Zuletzt geändert von Uwe Harwardt am 29.08.2004 um 13:21 Uhr.

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Bonsai-Info-Archiv". Die Überschrift des Forums ist "Bonsai-Info-Archiv".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Bonsai-Info-Archiv | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.