plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

49 User im System
Rekord: 86
(20.06.2021, 12:51 Uhr)

 
 
 Bonsai-Info-Archiv
  Suche:

 Ulme aus Baumarkt?? 30.05.2003 (11:30 Uhr) jojo78
Habe schon mehrere Indoors aus Topfplanzen gestaltet (vor allem Ficus Arten) und war daraufhin auf der Suche nach einer neuen Indoor-Art. Bin dabei auf eine Ulmus X elegantissima in einem bekannten Gartencenter (weiß nicht ob ich den Namen hier nennen darf) für 4,45€ gestoßen. Diese wird als "Zimmerulme" bezeichnet und soll sich zur Bonsaigestaltung eignen. Nun weiß ich nicht ob ich den Baum auch wirklich als Indoor nutzen kann, obwohl Ulmen doch normal Outdoors sind! Hat schon jemand Erfahrungen mit dieser Art gemacht, oder versucht sie als Indoor zu halten??
Hab 2 gekauft, stehen seit 2 Wochen an einem Westfenster; bei schönem Wetter auf Balkon. Bisher keine Schäden zu erkennen. Haben Wurzelschnitt und Rückschnitt gut verkraftet. 9€ sind ja nicht die Welt  ;-)
Vielen Dank schon mal im Voraus
 Re: Ulme aus Baumarkt?? 04.06.2003 (00:44 Uhr) Hans Joachim Fix
Hallo
Den Namen des Gartencenters kannst Du ruhig nennen, es ist keine Schande, denn mitlerweile bieten schon alle Gartencenter und Baumärkte diese
angeblichen "Zimmerbonsai" an, die zu tausenden als Billigimport aus Asien importiert werden.

"Ulmus X elegantissima" ist eine kleinblättrige Art.
Sie ist so bis -5°C winterhart, sollte im Winter in einem kühlen Raum bei 2-8°C überwintern.

Auf keinen Fall wird sie im warmen Zimmer überleben.

Vom zeitigen Frühjahr bis spätem Herbst (also so lange als möglich) sollte sie im Freien stehen.

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Bonsai-Info-Archiv". Die Überschrift des Forums ist "Bonsai-Info-Archiv".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Bonsai-Info-Archiv | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.