plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

20 User im System
Rekord: 140
(29.03.2020, 15:52 Uhr)

 
 
 Bonsai-Info-Archiv
  Suche:

 Was für ein Baum ist das? 24.12.2004 (11:35 Uhr) Michelon
Hallo!
Ich habe einen solchen Baum geschenkt bekommen. Leider weiß ich nicht, um was für einen es sich handelt. Demzufolge weiß ich auch nicht wie ich den Baum pflegen soll. Erkennt vielleicht jemand auf dem Bild, was für ein Baum es ist? Falls das Bild zu schlecht ist, kann ich auch gerne nocheinmal versuchen ein besseres zu bekommen.

Viele Grüße und ein schönes Fest
Michael



 Re: Was für ein Baum ist das? 26.12.2004 (20:56 Uhr) Unbekannt
Hallo,
Du hast einen Junischnee oder Baum der tausend Sterne oder auf lat. Serissa foetida.
Er sollte im Winter bei 10-15 Grad gehalten werden, nicht düngen in der Zeit und nicht zu viel Wasser.
Gruß Manuela
> Hallo!
> Ich habe einen solchen Baum geschenkt bekommen. Leider
> weiß ich nicht, um was für einen es sich handelt.
> Demzufolge weiß ich auch nicht wie ich den Baum pflegen
> soll. Erkennt vielleicht jemand auf dem Bild, was für ein
> Baum es ist? Falls das Bild zu schlecht ist, kann ich
> auch gerne nocheinmal versuchen ein besseres zu bekommen.
>
> Viele Grüße und ein schönes Fest
> Michael
>
>
>

Sieht eher wie eine Hängepflanze aus ;-))
 Re: Was für ein Baum ist das? 27.12.2004 (17:19 Uhr) Unbekannt
> Sieht eher wie eine Hängepflanze aus ;-))

hehe :) das kommt daher, weil ich ihn von oben Fotografiert habe und um den kontrast der blätter besser zu sehen noch ein weißes blatt papier dahintergehalten habe :)

Aber vielen dank. wie siehts mit liecht aus? muss ich ihn unbedingt am fenster stehen haben`?
> > Sieht eher wie eine Hängepflanze aus ;-))
>
> hehe :) das kommt daher, weil ich ihn von oben
> Fotografiert habe und um den kontrast der blätter besser
> zu sehen noch ein weißes blatt papier dahintergehalten
> habe :)
>
> Aber vielen dank. wie siehts mit liecht aus? muss ich ihn
> unbedingt am fenster stehen haben`?
Hi Michael
Ich dachte, das Bild steht kopf.

Ja mit dem Licht ist das so, ohne Licht kann keine Pflanze wachsen und keine Nährstoffe in den Blättern aufbereiten.
Je weniger Licht, umso größer, blasser werden die Blätter
und die Triebe werden lang und dürr.

Am Fenster wäre das mindeste an Licht vorhanden, mit jedem Meter Entfernung vom Fenster halbiert sicht die Lichtmenge.

Da nun Dein Baum ohnehin schon sehr große Blätter hat würde ich den Fensterplatz empfehlen, es sei denn, Du hilfst mit einer Pflanzenlampe nach.

Hajo.
 Re: Was für ein Baum ist das? 30.01.2005 (18:47 Uhr) der kleine bonsaifreund
> Hallo!
> Ich habe einen solchen Baum geschenkt bekommen. Leider
> weiß ich nicht, um was für einen es sich handelt.
> Demzufolge weiß ich auch nicht wie ich den Baum pflegen
> soll. Erkennt vielleicht jemand auf dem Bild, was für ein
> Baum es ist? Falls das Bild zu schlecht ist, kann ich
> auch gerne nocheinmal versuchen ein besseres zu bekommen.
>
> Viele Grüße und ein schönes Fest
> Michael
Hallo!
Wenn man es von oben betrachtet, könnte es ein Junischnee sein, der gerade wenig belaubt ist!
Wie sieht der Stamm aus?
Der kleine Bonsaifreind

>
>
>

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Bonsai-Info-Archiv". Die Überschrift des Forums ist "Bonsai-Info-Archiv".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Bonsai-Info-Archiv | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.