plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
AGB
Hilfe

120 User im System
Rekord: 181
(13.02.2018, 10:21 Uhr)

 
 
 Bonsai-Info-Archiv
  Suche:

 wurzelfäule 04.04.2003 (13:16 Uhr) gratian
Hallo!
Nachdem mein Bonsai zahlreiche Blätter infolge Trockenheit verloren hat, befürchte ich, daß er möglicherweise eine Wurzelfäule haben könnte
Wie erkennt man eine solche? Und gibt es eine Möglichkeit den Bonsai trotzdem durchzubringen? Würde umtopfen helfen?
Danke für die Hilfe
Gratian
 Re: wurzelfäule 04.04.2003 (19:08 Uhr) Unbekannt
Hoi,

Bei Wurzelfäule sofort umtopfen. Das einzige was hilft. Und die fauligen Wurzelteile müssen alle ab. Dann hatter vielleicht noch ne Chance.
 Re: wurzelfäule 04.04.2003 (20:52 Uhr) Beppo
Hi Gratian,

Wurzelfäule kannst Du riechen, der Wurzelballen riecht dann richtig modderig. Außerdem sind die ganz kleinen Wurzelspitzen nicht mehr weiß bis hellbraun, sondern dunkel und matschig.

Diesen Matsch mußt Du entfernen - vollständig! Dann in frisches Substrat pflanzen. Nimm möglichst durchlässige Erde, zur Not eben Kakteenerde aus dem Baumarkt. Besser Bonsaierde aus derselben Quelle. Da kannst Du dann noch etwa 20% groben Sand (kalkfrei!) untermischen. Oder die feinste Sorte Blähton für Hydrokultur. Nur schön locker und durchlässig muß es sein. Dann hell und geschützt aufstellen, nicht zuviel gießen und auf keinen Fall düngen. Dann hast Du gute Chancen.

Ich wünsch' Dir viel Glück dabei!

Beppo

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Bonsai-Info-Archiv". Die Überschrift des Forums ist "Bonsai-Info-Archiv".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Bonsai-Info-Archiv | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.