plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

23 User im System
Rekord: 181
(08.03.2018, 04:00 Uhr)

 
 
 Bonsai-Info-Archiv
  Suche:

 zurechtstutzen und stecklinge 13.04.2004 (15:33 Uhr) Philosophie
da meine serissa den winter gut überstanden hat möchte ich dass das so bleibt und habe deshalb ein paar fragen:
1. kann ich die triebe der serissa jetzt schon zurückschneiden?
2. ist es ratsam sie zu düngen oder sollte man das bei der serissa bleiben lassen?
3. sind die temperaturen schon warm genug um die serissa tagsüber draußen stehen zu lassen,( letzten sommer stand sie nur draußen und das hat ihr leben gerettet)
4. meine serissa hat sehr lange triebe vom boden weg die schon hölzern sind, kann man daraus stecklinge machen?

Vielen dank im vorraus eure
Philo
 Serissa zurechtstutzen und Stecklinge 13.04.2004 (23:06 Uhr) Uwe Harwardt
Hi Philo,

> 1. kann ich die triebe der serissa jetzt schon
> zurückschneiden?

Du kannst bereits schneiden, wirst dann aber auf einen großen Teil der Hauptblüte (Ende Juni) verzichten müssen.

> 2. ist es ratsam sie zu düngen oder sollte man das bei
> der serissa bleiben lassen?

Zur Zeit würde ich nur sehr wenig düngen, um einen übermäßigen Neuaustrieb zu verhindern. Sonst mußt Du bald wieder schneiden und dann... siehe oben

Mit Beginn der Blüte gehört aber auch <i>Serissa</i> gedüngt, aber bitte in Maßen. Dann wird durchgehend bis in den Herbst gedüngt, im Winter nur sporadisch.

> 3. sind die temperaturen schon warm genug um die serissa
> tagsüber draußen stehen zu lassen,( letzten sommer stand
> sie nur draußen und das hat ihr leben gerettet)

hmmm, ich würd's nicht machen, lasse mich aber gern eines Besseren belehren.

> 4. meine serissa hat sehr lange triebe vom boden weg die
> schon hölzern sind, kann man daraus stecklinge machen?

Keine Ahnung, aber die Triebe werden sowieso weg müssen, oder kannst Du die irgendwie sinnvoll in die Gestaltung integrieren? Dann kannst Du ja mal eine Vermehrung versuchen.

Uwe
 Re: Serissa zurechtstutzen und Stecklinge 14.04.2004 (09:50 Uhr) Philosophie
danke uwe

da hätt ich dann aber noch eine frage: wann wäre denn die beste zeit sie zurückzustutzen? etwa im winter schon? damit ichs nächstes mal besser mach!

Philo
 Re: Serissa zurechtstutzen und Stecklinge 14.04.2004 (21:27 Uhr) Uwe Harwardt
Hi Philo,

der große Formschnitt wird (gemäß Fachliteratur) nach der Hauptblüte gemacht, also im Spätsommer.
Korrekturschnitt kannst Du immer machen, dabei behält Serissa ja den größten Teil seiner Zweige. Da wird nur das geschnitten, was arg störend aus dem Gesamtbild herauswächst.

Uwe

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Bonsai-Info-Archiv". Die Überschrift des Forums ist "Bonsai-Info-Archiv".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Bonsai-Info-Archiv | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.