plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

17 User im System
Rekord: 464
(08.04.2021, 06:23 Uhr)

 
 
 Bonsai-Info-Archiv
  Suche:

 Serissa - Bonsaigestaltung 07.09.2005 (19:07 Uhr) Nomis
 Re: Serissa - Bonsaigestaltung 08.09.2005 (09:29 Uhr) Andy-II
 Re: Serissa - Bonsaigestaltung 08.09.2005 (10:48 Uhr) Nomis
 Re: Serissa - Bonsaigestaltung 08.09.2005 (11:16 Uhr) Andy-II
 Re: Serissa - Bonsaigestaltung 08.09.2005 (11:48 Uhr) Nomis
 Re: Serissa - Bonsaigestaltung 08.09.2005 (12:00 Uhr) Andy-II
 Re: Serissa - Bonsaigestaltung 08.09.2005 (15:00 Uhr) Nomis
 Re: Serissa - Bonsaigestaltung 08.09.2005 (15:38 Uhr) Andy-II
 Re: Serissa - Bonsaigestaltung 08.09.2005 (17:29 Uhr) Nomis
 Re: Serissa - Bonsaigestaltung 08.09.2005 (23:24 Uhr) Nomis
 Re: Serissa - Bonsaigestaltung 09.09.2005 (10:34 Uhr) Andy-II
 Re: Serissa - Bonsaigestaltung 09.09.2005 (14:25 Uhr) Nomis
 Re: Serissa - Bonsaigestaltung 09.09.2005 (16:42 Uhr) Andy-II
 Re: Serissa - Bonsaigestaltung 09.09.2005 (17:32 Uhr) Nomis
 Re: Serissa - Bonsaigestaltung 09.09.2005 (20:05 Uhr) Andy-II
 Re: Serissa - Bonsaigestaltung 09.09.2005 (20:14 Uhr) Nomis
 Ein Bonsai-Lehrbuch :) 09.09.2005 (20:37 Uhr) Uwe Harwardt
Hallo Nomis, hallo Andy,

es hat viel Spaß gemacht, Euren Meinungsaustausch zu verfolgen - das war reif für das Lehrbuch!

Ich möchte an dieser Stelle noch etwas hinzufügen:

Ich habe, wie Andy, meine Bonsaierde auch selbst gemischt. Auch die Grundsubstanzen waren im Groben die gleichen. Akadama, Lavagranulat und Kokohum.

Vermutlich muß ich mich von dieser Mischung aber nun ganz verabschieden, da ich zur Zeit ein kleines schwefelgelbes Problem habe: In zwei meiner Schalen wachsen Leucocoprinus birnbaumii. Dazu in Kürze mehr auf meiner Seite. Ich gehe mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit davon aus, daß die Pilze mit dem Kokohum eingeschleppt wurden, da sie nur in den Schalen wachsen, in denen zur Zeit diese Mischung drin ist. Vor einigen Jahren hatte ich den Pilz mal in einer Dracaena, die wuchs in reinem Kokohum.

Die Erde von Peter Friesenkothen [Link entfernt, weil Linkziel leider nicht mehr verfügbar] ist die beste, die ich in letzter Zeit zu Gesicht bekommen habe. Ob sein Frühjahrs-Angebot allerdings noch gilt, wage ich zu bezweifeln. Aber schreibe ihm ruhig mal eine eMail und frage nach. Dabei kannst Du gleich viele Grüße von mir bestellen! Die Basiserde dürfte auch für Deine Serissa die richtige Wahl sein.

Was die Stilfrage angeht: Es ist lediglich eine Stilfrage! Bonsai wurden in China "erfunden" und in Japan weiterentwickelt. Bereits durch diese "Wanderung" hat sich das Aussehen sehr gewandelt. Auch in Japan ist Bonsai aber nicht statisch! Der Bunjingi zum Beispiel ist, obwohl traditionell, ein relativ junger Stil! Nach dem zweiten Weltkrieg trat Bonsai einen Siegeszug in die westliche Welt an. Und damit verbunden gab und gibt es natürlich weitere Überlegungen zur Form eines Miniaturbaumes. Aber wer John Yoshio Naka so einfach zitieren kann, ohne nachschlagen zu müssen, ist einen großen Schritt weiter als viele Zeitgenossen, die ihre Bäume mit dem Bilderbuch in der Hand gestalten. Das Bild sollte im Kopf sein, oder auch im Herzen, wenn Du willst. Und wenn der Baum mit seinen derzeitigen Anlagen damit in Einklang zu bringen ist...

Leider gibt es keine Bücher von Horst Krekeler (mehr), der hat mir - zumindest live - bisher am besten gefallen. Aber Werner M. Busch ist auch nicht zu verachten. Auch Das Zimmerbonsai-Buch von Kawollek ist nicht schlecht, geht aber weniger auf die Gestaltung als mehr auf die spezifische Pflege ein.

So, nun lasse ich Euch beide mal wieder allein :)

Viel Spaß weiterhin

Uwe von Bonsai-Info.net
Zuletzt geändert von Uwe Harwardt am 09.09.2005 um 20:39 Uhr.
 Re: Ein Bonsai-Lehrbuch :) 09.09.2005 (20:56 Uhr) Nomis
 Re: Ein Bonsai-Lehrbuch :) 09.09.2005 (22:24 Uhr) Uwe Harwardt

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Bonsai-Info-Archiv". Die Überschrift des Forums ist "Bonsai-Info-Archiv".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Bonsai-Info-Archiv | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.