plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

82 User im System
Rekord: 464
(08.04.2021, 06:23 Uhr)

 
 
 Bonsai-Info-Archiv
  Suche:

 Blattfall 20.09.2007 (11:59 Uhr) alexander-bernard
 Re: Blattfall 22.09.2007 (17:51 Uhr) Hajofix
 Re: Blattfall 25.09.2007 (21:39 Uhr) Uwe Harwardt
 Re: Blattfall 26.09.2007 (12:29 Uhr) Alexander-Bernard
 Re: Blattfall 26.09.2007 (21:56 Uhr) Uwe Harwardt
Hallo Alexander Bernard,

> Ich glaube, hier herrscht ein Missverständnis vor.
> Mit meiner Aussage, ich möchte dieses Hobby professionell
> betreiben, habe ich nicht gemeint, dass ich damit Geld
> verdienen oder mein Hobby zum Beruf machen möchte.

Irgendwie beruhigt mich das jetzt sehr... ;)

> Weiters möchte ich mein Wissen
> laufend vertiefen, um später nicht nur laienhaft Bäume zu
> pflegen, sondern diese auch aufziehen und gestalten zu
> können.

Auch in dieser Hinsicht empfehle ich durchaus, einmal nach einem Bonsai-Arbeitskreis in Deiner Nähe zu suchen. Gestaltungstechniken theoretisch verstanden zu haben und sie anschließend anzuwenden sind zwei Paar Schuhe! Zusätzlich kannst Du bei zahlreichen Händlern mehr oder weniger gute Workshops besuchen, nicht immer ganz billig aber effektiv. Und auf diversen Bonsai-Events gibt es Demonstrationen, deren Qualität sehr stark vom Demonstrator abhängen. Eines meiner größten Aha-Erlebnisse hat mir Horst Krekeler vermittelt, eine intensive Erfahrung war es aber auch, Hideo Suzuki bei der Arbeit zusehen zu dürfen.

> Outdoor ist mir leider nicht möglich, da ich weder Garten
> noch Balkon habe...

Dieses Problem kann ich gut nachempfinden. Leider schrumpft die Zahl der gestaltungswürdigen Pflanzen dadurch auf ein absolutes Minimum zusammen. Als uneingeschränkt zimmertauglich kann ich mit bestem Gewissen lediglich diverse Ficus-Arten und daraus gezüchtete Sorten bezeichnen. Alle anderen als "Zimmerbonsai" angebotenen Bäume verlieren bei ständigem Aufenthalt in der Wohnung einiges an Wüchsigkeit. Und ohne richtigen Zuwachs ist nichts da, was man gestalten könnte... Ein wenig in Form bringen ist ja ganz nett für den Anfang, aber es macht mehr Spaß, großzügig zu schneiden und den gesamten Wachstumsprozess zu beeinflussen.

Ich habe vor mehr als vier Jahren mal in einem Supermarkt Punica granatum 'Nana' gekauft, als einfache Topfpflanze für 3,99 €. Die feuerroten Blüten haben mich fasziniert. Ich hätte niemals gedacht, daß der Granatapfel mehr als ein paar Monate überleben würde, er steht zur Zeit auf der Fensterbank in der Küche. Zum Gestalten fehlt ihm der Zuwachs, obwohl er inzwischen in einem überdimensionierten Topf steht und reichlich gedüngt wird. Ich überwintere ihn im Treppenhaus am Südfenster, da stimmen die Temperaturen. Und ich habe ihn jedes Jahr zur Blüte bekommen. Trotzdem macht es sich negativ bemerkbar, daß er im Sommer nicht im Freien steht. Das Laub bleibt sehr hell und zart. Es benötigt Wind und Wetter, um etwas derber und widerstandsfähiger zu werden.

> Vielen Herzlichen Dank für die ausführlichen Antworten.

Aber gern!

Uwe
 Raupe 27.09.2007 (14:17 Uhr) Alexander Bernard
 Ergänzung zu 'Raupe' 27.09.2007 (20:11 Uhr) Alexander Bernard
 Re: Ergänzung zu 'Raupe' 30.09.2007 (17:43 Uhr) Uwe Harwardt

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Bonsai-Info-Archiv". Die Überschrift des Forums ist "Bonsai-Info-Archiv".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Bonsai-Info-Archiv | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.