plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

32 User im System
Rekord: 464
(08.04.2021, 06:23 Uhr)

 
 
 Bonsai-Info-Archiv
  Suche:

 Bonsaieignung 14.05.2004 (08:46 Uhr) Miriam
 Re: Bonsaieignung 14.05.2004 (10:16 Uhr) Andy
 Re: Bonsaieignung 14.05.2004 (16:16 Uhr) Miriam
 Re: Bonsaieignung 14.05.2004 (17:02 Uhr) Andy
Hi Miriam

zur ersten Frage: Grundsätzlich kann man alles in einen Topf setzen, was verholzt. Zu beachten ist das Verhältnis von Blattgrösse zu Pflanzengrösse - eine Rosskastanie würde ich nicht als Minibonsai gestalten. Dann gibt es Pflanzen, die anspruchsvoller sind und darum bedingt empfehlenswert - vom Buchs zum Beispiel ist bekannt, dass er oft nach einigen Jahren eingeht.

Dein Kätchen gehört zu den Dickblattgewächsen - da gibt es einige Vertreter, die als Bonsai kultiviert werden. Ob die Kalanchoe sich eignet, weiss ich nicht. Versuchs! - Jeder, der sich mit Bonais beschäftigt, wird dir von seinen kompostierten Versuchen berichten können. Die Angst vor dem Misslingen muss man etwas ablegen, denn was immer bleibt, ist die Erfahrung.

Spannend könnten für dich - ich denke an den Balkon - auch einheimische Gewächse sein. Die sind natürlicherweise besser angepasst an unsere Bedingungen und können sehr attraktiv sein. Birken, Hainbuchen, Linden, Eichen, Eiben, Lärchen, Fichten, Rotbuchen - die Liste der möglichen Baumarten ist lang.  
 Re: Bonsaieignung 15.05.2004 (08:18 Uhr) Miriam
 Re: Bonsaieignung 17.05.2004 (11:28 Uhr) Andy
 Re: Bonsaieignung 17.05.2004 (15:18 Uhr) Unbekannt
 Re: Bonsaieignung 18.05.2004 (16:32 Uhr) Andy

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Bonsai-Info-Archiv". Die Überschrift des Forums ist "Bonsai-Info-Archiv".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Bonsai-Info-Archiv | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.