plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

57 User im System
Rekord: 86
(20.06.2021, 12:51 Uhr)

 
 
 Bonsai-Info-Archiv
  Suche:

Hi Indina,

Akadama ist schon klasse für den Wasserhaushalt und bringt gleich einen eigenen Feuchte-Indikator mit - wird es wieder hell, ist es (zu) trocken.

Aber als alleinige Erde ist es wohl nicht unproblematisch. Es fehlt die puffernde Wirkung bei Düngung, enthält ja keinerlei andere Substanzen außer Lehm.

Kannst sowohl mit Bonsaierde mischen (besser - aber nicht optimal) oder mit Laubhumus und Sand (oder Lavagranulat, Granitsplit etc.) eine komplett eigene Mischung machen - das ist dann schon echt gut. Aber hier mußt Du schon ein wenig auf das Mischungsverhältnis achten. Je ein Drittel (1 Acadama, 1 Humus, 1 Lava) wäre vielleicht ein Anfang, bei einem jungen Baum vielleicht bis zu einem doppelten Humusanteil (1 Acadama, 2 Humus, 1 Lava). Trocknet das Substrat schlecht oder bleibt zulange naß, muß dann auch der Lavaanteil erhöht werden... Oder muß noch etwas Torf dazu? Wenn Du mit Leitungswasser gießen mußt (wegen Kalk) ist wohl Torf keine so schlechte Idee...

Soweit als Hobbymischer - warte, Peter von Bonsaiweb weiß mehr darüber.

Beppo
 Organischer Dünger/mineralischer Dünger 29.03.2003 (08:03 Uhr) Unbekannt
 Wieder was dazu gelernt 30.03.2003 (18:39 Uhr) Beppo

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Bonsai-Info-Archiv". Die Überschrift des Forums ist "Bonsai-Info-Archiv".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Bonsai-Info-Archiv | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.