plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

24 User im System
Rekord: 464
(08.04.2021, 06:23 Uhr)

 
 
 Bonsai-Info-Archiv
  Suche:

 Serissa - Bonsaigestaltung 07.09.2005 (19:07 Uhr) Nomis
 Re: Serissa - Bonsaigestaltung 08.09.2005 (09:29 Uhr) Andy-II
 Re: Serissa - Bonsaigestaltung 08.09.2005 (10:48 Uhr) Nomis
 Re: Serissa - Bonsaigestaltung 08.09.2005 (11:16 Uhr) Andy-II
 Re: Serissa - Bonsaigestaltung 08.09.2005 (11:48 Uhr) Nomis
 Re: Serissa - Bonsaigestaltung 08.09.2005 (12:00 Uhr) Andy-II
 Re: Serissa - Bonsaigestaltung 08.09.2005 (15:00 Uhr) Nomis
 Re: Serissa - Bonsaigestaltung 08.09.2005 (15:38 Uhr) Andy-II
 Re: Serissa - Bonsaigestaltung 08.09.2005 (17:29 Uhr) Nomis
 Re: Serissa - Bonsaigestaltung 08.09.2005 (23:24 Uhr) Nomis
 Re: Serissa - Bonsaigestaltung 09.09.2005 (10:34 Uhr) Andy-II
Mei, das sind Fragen.

nichts wird so falsch eingeschätzt wie die Sache mit den Töppen.

Ein paar Tatsachen:

- das reduzierte Substratvolumen in einer Schale macht die Kleinwüchsigkeit aus. Wer einen jungen Baum bereits in die «Endschale» stellt, wird umso länger warten müssen, bis der Baum alt und ehrwürdig aussieht.

- in einer Trainingsschale (grösseres Volumen) setzt der Baum mehr an, hat aber auch grössere Blätter und sieht weniger gut aus.

- tiefe Töpfe führen zu hohen Wurzelballen. Will man die später wieder flacher haben, gibts entsprechend Mehrarbeit. Ausnahme: Kaskaden und Halbkaskadenschalen sind hoch. Dann hat der Baum den besseren Halt, weil er ja aus dem Gleichgewicht ist.

- ein Baum braucht - entgegen der scheinbaren Erfahrung - keine Erde. Erde ist bloss das, was dem Ideal am nächsten kommt und überall in der Natur rumliegt. Ideal ist aber ein durchlässiges Substrat, das sowohl Wasser speichern wie auch Luft durchlassen kann.

Schluss: Junge Bäume, die noch zulegen sollen, pflanzt man am besten in eine etwas zu grosse Trainingsschale mit lockerem, erdfreiem Substrat und düngt sie happig.

Alte, ausgestaltete Bäume (wovon es in Europa kaum welche gibt) gehören dann in eine möglichst knapp bemessene Schale und werden weniger gedüngt.

Will man massiven Zuwachs, setzt man den Baum ein paar Jahre in den garten (NICHT eine Serissa!!). Da wird er so dick wie nirgends, weil die Feuchtigkeit ideal kon stant ist und das «Nahrungsangebot» hoch.

Gruss
A
 Re: Serissa - Bonsaigestaltung 09.09.2005 (14:25 Uhr) Nomis
 Re: Serissa - Bonsaigestaltung 09.09.2005 (16:42 Uhr) Andy-II
 Re: Serissa - Bonsaigestaltung 09.09.2005 (17:32 Uhr) Nomis
 Re: Serissa - Bonsaigestaltung 09.09.2005 (20:05 Uhr) Andy-II
 Re: Serissa - Bonsaigestaltung 09.09.2005 (20:14 Uhr) Nomis
 Ein Bonsai-Lehrbuch :) 09.09.2005 (20:37 Uhr) Uwe Harwardt
 Re: Ein Bonsai-Lehrbuch :) 09.09.2005 (20:56 Uhr) Nomis
 Re: Ein Bonsai-Lehrbuch :) 09.09.2005 (22:24 Uhr) Uwe Harwardt

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Bonsai-Info-Archiv". Die Überschrift des Forums ist "Bonsai-Info-Archiv".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Bonsai-Info-Archiv | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.