plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

62 User im System
Rekord: 464
(08.04.2021, 06:23 Uhr)

 
 
 Bonsai-Info-Archiv
  Suche:

 Winterruhe aber wie genau! 04.12.2003 (15:28 Uhr) bene
 Re: Winterruhe aber wie genau! 09.12.2003 (19:12 Uhr) jenny
Hallo jenny,

ich habe mal ein wenig gegoogelt und folgendes gefunden.

Celtis australis, Zürgelbaum
Der in seiner Heimat ( Mittelmeerraum ) etwa 25m hoch werdende Zürgelbaum ist ein sehr interessanter sommergrüner Baum. Die Rinde ist glatt und grau, die grünen Blätter sind elliptisch länglich, scharf gesägt. Da der Zürgelbaum ein sehr wuchsfreudiger und feinverzweigender Baum ist, eignet er sich für die Bonsai-Gestaltung sehr gut. Die Wachstumsruhe von November bis Februar ist die beste Zeit für den Formschnitt und das Umtopfen. Umgetopft wird je nach Alter und durchwurzelter Schale. Während der Wachstumszeit werden die frischen Triebe auf zwei bis drei Knospen (Blätter) zurückgeschnitten. Auch ein Blattschnitt ist im Sommer ohne Bedenken möglich. Gedüngt wird in dieser Zeit alle 2 Wochen, im Frühjahr und im Herbst alle 3-4 Wochen. Im Winter ist ein geschützter kühler Platz wichtig. Temperaturen unter -3° C sind zu vermeiden. Eine Überwinterung über 10°C würde die benötigte Winterruhe stören, der Zürgelbaum wird vermutlich sein Laub nicht vollständig abwerfen und im folgenden Sommer nur spärlich wachsen.


Chinesische Ulme Temperatur:

Im Sommer stellt man die Chinesische Ulme am besten vollsonnig ins Freie.  Da es sich bei der Chinesischen Ulme um eine Kalthauspflanze handelt, benötigt sie im Winter einen frostfreien, aber möglichst hellen Standort, der die 10-15° C Grenze nicht überschreitet. Wenn man sich daran hält tritt eine, für den Baum wichtige Wachstumspause ein, wobei der Baum auch Laub verlieren kann. Dafür nutzt er dann im  kommenden Frühjahr die gesparten Kräfte voll aus.


Dem Liguster kannst du eine Winterruhe gönnen, er braucht sie aber nicht unbedingt. Der Ficus und Crassula braucht auch keine Winterruhe. Zumindest steht das nicht bei mir in den Büchern über die Crassula.

Viele Grüsse

kleinesMondlicht
Zuletzt geändert von kleinesMondlicht am 13.12.2003 um 19:51 Uhr.
 Re: Winterruhe aber wie genau! 13.12.2003 (20:17 Uhr) nidsche
 Re: Winterruhe aber wie genau! 27.01.2004 (14:24 Uhr) Andy
 Re: Winterruhe aber wie genau! 14.12.2003 (14:56 Uhr) blackman
 Re: Winterruhe aber wie genau! 27.01.2004 (14:27 Uhr) Andy
 Re: Winterruhe aber wie genau! 28.01.2004 (07:04 Uhr) blackman

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Bonsai-Info-Archiv". Die Überschrift des Forums ist "Bonsai-Info-Archiv".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Bonsai-Info-Archiv | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.