plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
AGB
Hilfe

43 User im System
Rekord: 181
(20.02.2018, 04:01 Uhr)

 
 
 Bonsai-Info-Archiv
  Suche:

 <zelkova <schneidria 04.03.2007 (16:42 Uhr) usch
Habe Bonsai 2 Jahre:Wurzelstreung über Erde 50 cm; Untere Stammdicke 22 cm; lichte untere Astbreite gegenüberliegend 50 cm; Höhe 60 cm. Die ersten 1,5 Jahre stand Bonswai meist in westl. Küchenfenster, 5 Sommermonate westl. Balkon. Blätter grün und ständiger Wuchs. Habe aller 4 Tage gegossen(Mit Brausespritze - abgekochtes Wasser) und 14 tägig Flüssigdünger (Neudorff Bio Trissol organ. Dünger).Nach Umzug ab Juni Südbalkon und im Winter im Südschlafzimmer bei 10 °C. Seit Südbalkon verlor er Blätter zum Herbst zu und den ganzen Winter.Dann kamen Blätter; Stamm, Zweige u. Blätter sehr trocken, fallen wieder ab.(Gießen im Winter aller 5-6 Tage, wenn ganz trocken und Düngen alller 4 Wochen). Was mache ich falsch? Muß ich umtopfen? Und wann? Muß generell beschnitten werden? Aber Blätter sind schon kurz gehalten. Bitte um Hilfe. Danke im voraus
 Re: <zelkova <schneidria 04.03.2007 (20:02 Uhr) Uwe Harwardt
Hallo Usch,

bist Du absolut sicher, daß es sich um Schneiders Zelkove handelt? Die sollte nämlich im Herbst ihre Blätter abwerfen, wenn es kühler wird.

Überwintert sie zu warm, kann der herbstliche Blattfall auch ausfallen, aber den Winter über wachsen zu müssen, schwächt den Bonsai möglicherweise.

Ich bin hier ratlos, mangels besserer Vorschläge würde ich in diesem Fall dazu raten, einen Profi aufzusuchen, der den Bonsai bis zur vollständigen Genesung in Pflege nimmt. Fast jeder Bonsai-Fachhändler ist dazu in der Lage.

Wenn Du keinen Händler in Deiner Nähe kennst, teile uns Deine Postleitzahl mit, dann helfen wir Dir gerne suchen.

Uwe
 Re: <zelkova <schneidria 06.03.2007 (13:01 Uhr) Usch
Hallo Uwe, danke für Deine Hilfe. Auf der Beschriftung steht jedenfalls "Zelkova Schneidria". 
Habe den Baum vom normalen Blumen- und Pflanzenhändler der Stadt. Ahnung war da wenig vorhanden, der Baum war für diese Größe ein echtes Schnäppchen. Wer weiß...? Aber mein Herz hängt dran.,Meine PLZ: 07407 Rudolstadt Vielen Dank für das Angebot - Usch
 Re: <zelkova <schneidria 07.03.2007 (20:48 Uhr) Uwe Harwardt
Hallo Usch,

die nächstgelegene Möglichkeit, professionellen Rat und Hilfe zu erhalten, scheint meiner Meinung nach in Erfurt zu sein, also circa 60 Kilometer entfernt. In der          Blumenstrasse 68 beschreitet Carsten Drohm seinen Bonsai-Do.

Schau doch mal auf seine Seite: www.Bonsai-Do.de

Auch gibt es dort wohl einmal monatlich ein Treffen mit Bonsaifreunden, vielleicht eine Art Arbeitskreis? Sicher wäre das auch eine Möglichkeit, neue Freunde zu finden und sich mit Gleichgesinnten auszutauschen.

Wenn Du dort hinfahren solltest, würde ich mich über einen kurzen Erfahrungsbericht freuen.

Uwe

 Re: <zelkova <schneidria 18.03.2007 (19:19 Uhr) usch
Hallo Uwe, vielen, vielen Dank für Deinen Tip. Bin dieses WE nach Erfurt zu "Bonsai-Do"Herrn Carstn Drohm, und: Meine chin.Ulme ist wahrscheinlich deshalb so fertig, weil der Boden ganz ausgetrocknet-tot und nur noch sandig war. Die 2 jungen Männer, die dieses Zentrum aufbauen, waren estaunt, daß ich die Ulme über 2 Jahre bekommen habe. Sie treibt ja auch schon. Sie wurde umgetopft: Lawagranulat und dann Lehmgranulat, Wurzeln gekürzt und  umgetopft. Jetzt müßte sie wieder eine Chance haben. Das Zentrum hat Ulmen, wie andere Bonsaistellen auch, ganz aus dem Programm genommen, weil chion. Ulmen zwar in Chine wie Unkraut wachsen, doch als Bonsai zu Hause sehr sehr schwierig zu halten sind. Außerdenm hatte ich noch eine Mistel (Cotoneaster) und ein Fugjen(?)-Tee (Soue Carmoria michopylla) mit. Letzterer ist schön buschig und gesundBei dem bestätigte Herr Drohm, daß er ebenfalls erstaunt über den guten Zustand ist. Dieses Programm hat er fast aufgegeben. Ich soll ihn so weiter pflegen wie bisher. (abgekochtes Wasser -ändere ich in Regenwasser- und Flüssigdünger). Nach  2-jähriger Bonsaipraxis für mich ein riesen Kompliment. Meine Ulme soll ich aber mit pflanzl.Düngekugeln und abestandenem oder Regenwasser pflegen und häufiger gießen, da Granulat gut durchlässig ist.Mein Besuch war ein voller Erfolg, der mir noch eine schöne Azalee beschert hat und einen Superanlaufpunkt für alle Fragen und Praxishilfen beim Pflegen, Umtopfen und Beschneiden. Kann ich allen witerempfehlen. Danke und v.Gr. Usch
 Re: <zelkova <schneidria 20.03.2007 (19:09 Uhr) Uwe Harwardt
Hallo Usch,

es freut mich, daß ich helfen konnte.

Besten Dank für Deine Rückmeldung, so weiß ich jetzt, daß ich mit meiner Empfehlung recht gut gelegen habe.

Weiterhin viel Erfolg und viel Spaß mit Deinen Bonsai

Uwe

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Bonsai-Info-Archiv". Die Überschrift des Forums ist "Bonsai-Info-Archiv".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Bonsai-Info-Archiv | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.