plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

75 User im System
Rekord: 140
(29.03.2020, 15:52 Uhr)

 
 
 Bonsai-Info-Archiv
  Suche:

 Fuktien-Tee ( Hilfe ) 03.11.2002 (20:18 Uhr) Andreas
Hallo
Ich habe vor ca.10Tagen ein Fuktien-Tee übernommen,der drei
Jahre nicht gestalltet und umgetopft worden ist.
da die erde am Ende war,habe ich den Fuktien-tee umgetopft und einen Formschnitt durchgeführt.
Seit drei Tagen läst er nun seine Blätter hängen und immer mehr fallen ab,obwohl ich den Fuktien-Tee zwei mal am Tag übersprühe.
Schädlingsbefall ist nicht zu erkennen.
Bitte um Hilfe.
Dank im vorraus
  Andreas
 Re: Fukien-Tee ( Hilfe ) 08.11.2002 (20:42 Uhr) Uwe Harwardt
Hallo Andreas,

möglicherweise hast Du beim Umpflanzen zuviele der feinen Haarwurzeln, über die der Baum das Wasser aufnimmt, beschädigt. Fukien Tee (Carmona retusa) ist da ein wenig empfindlich.

Du solltest nun auf gar keinen Fall düngen, sondern dem Baum lieber eine ausgedehnte Ruhepause gönnen. Dazu suchst Du ihm ein schönes Plätzchen - recht hell und nicht zu warm. Die Temperatur sollte zwischen 10°C und 20°C betragen, je dunkler der Standort ist, umso kühler sollte der Baum stehen. Trockene Luft und kurzzeitige Trockenheit der Erde verträgt der Baum deutlich besser als zuviel Wasser. Staunässe wird ihn umbringen!

Mit etwas Glück genügen diese Maßnahmen bereits - Dein Baum wird sich vermutlich vom Umpflanzen erholen und im Frühjahr sehr kräftig austreiben.

Viel Erfolg

Uwe

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Bonsai-Info-Archiv". Die Überschrift des Forums ist "Bonsai-Info-Archiv".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Bonsai-Info-Archiv | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.