plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

67 User im System
Rekord: 140
(29.03.2020, 15:52 Uhr)

 
 
 Bonsai-Info-Archiv
  Suche:

 Ginseng Bonsai 17.12.2005 (18:02 Uhr) Padee
Hallo Bonsaifreunde,

Bin ein Neuling undhabe mir heute einen Bansai Ginseng gekauft.

würde mich freuen wenn mir jemand tipps für die Behandlung des schönen Baumes eben könnte.

Die Infos auf dem " Beipackzetel " ist mir zu dürftig.

Falls mir jemand antwortet, sei ihm im vorraus herzlich gedankt.


 Re: Ginseng Bonsai 17.12.2005 (21:12 Uhr) Der Beppo
Hi Padee!

Der Ginseng (wohl chinesisch für Wurzel) ist die Zuchtform eines Ficus, Du solltest Dich also einmal mit den Pfeleghinweisen zu "Ficus benjamina" sowie "Ficus microcarpa" beschäftigen. Dort wirst Du vieles finden, was nicht auf der "Bedienungsanleitung" des Ginseng zu finden ist.

Finden wirst Du allerdings auch widersprüchliche Informationen. Die können wir hier gern diskutieren, da wir auch widersprüchliche Erfahrungen gemacht haben.

Zuerst aber mal "Willkommen im Club" und viel Spaß mit kleinen Bäumen!

Der Beppo
 Re: Ginseng Bonsai 18.12.2005 (15:54 Uhr) Uwe Harwardt
Hallo Padee,
hallo Beppo,

> Der Ginseng (wohl chinesisch für Wurzel)
> ist dieZuchtform eines Ficus...

soweit stimmt's, aber es ist eben ein Ficus retusa und somit auch so zu behandeln.

Mit den gigantischen Speicherwurzeln, die diesem Ficus retusa 'Gingeng' zu eigen sind, wird die weitere Gestaltung allerdings nicht nach den inzwischen als klassisch zu bezeichnenden japanischen Richtlinien gelingen. Vielmehr sollte die skurrile Form erhalten bleiben, als Vorbilder (oder besser noch als Anregung) können Bonsai aus China betrachtet werden.

Die Pflege dürfte nicht schwer sein: Der Baum sollte recht hell stehen, aber im Sommer vor der direkten Mittagssonne geschützt. Wenn möglich in der warmen Jahreszeit auch draußen. Der Baum sollte in gut durchlässiger Bonsaierde stehen und regelmäßig gegossen werden. Staunässe ist zu vermeiden. Gedüngt wird mit einem handelsüblichen Ficus-Dünger, im Winter einmal im Monat, im Sommer einmal pro Woche. Die zu lang gewordenen Triebe werden einfach mit einer scharfen Schere auf die gewünschte Länge zurückgeschnitten. Gelegentlich kann man auch die zu groß gewordenen Blätter abschneiden, der Blattstiel sollte aber am Zweig stehen bleiben. Solange man diese Arbeit im Frühsommer erledigt und nicht zuviele Blätter schneidet, sollte der Baum schnell wieder austreiben und die Verzweigung wird zunehmend dichter.

Uwe

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Bonsai-Info-Archiv". Die Überschrift des Forums ist "Bonsai-Info-Archiv".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Bonsai-Info-Archiv | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.