plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

104 User im System
Rekord: 181
(08.03.2018, 04:00 Uhr)

 
 
 Bonsai-Info-Archiv
  Suche:

 kleine weisse tierchen 25.05.2005 (08:07 Uhr) christophII
hallo
ich habe so 2mm weisse längliche tierchen entdeckt... sie befinden sich unter am topf bei den abfluss löchern.. sie sind so klein, isch kann keine beinchen sehen, sie haben so glaube 2 fühler... ich habe den baum schon 2 stunden getaucht, aber die habens irgendwie überlebt.. . weiss jemand was das für dinger sind... ich werde den ficus sowieso umtopfen..aber muss ich die zuerst noch bekämpfen?
danke
 Re: kleine weisse tierchen 25.05.2005 (12:43 Uhr) Andy-II
ich werde den ficus
> sowieso umtopfen..aber muss ich die zuerst noch
> bekämpfen?
> danke

Das kommt auf die Menge an. Wachrscheinlich hast du Trauermücken oder etwas in der Art. Die sind solange harmlos, wie es nicht zuviele Larven in der Erde hat. Denn die machen sich irgendwann auch hinter die gesunden Würzelchen.

Tauchen hilft nur, wenn ein Tropfen Netzmittel (Geschirrspülmittel) im wasser ist. Sonst dringt das Wasser nicht in die Atmungsorgane der Insekten ein.

Besonders Zimmerpflanzen haben sehr oft solchen Insektenbefall. Meist sind die in der Erde drin und entwickeln sich dann bei günstigen Bedingungen.

Gruss
Andy
 Re: kleine weisse tierchen 25.05.2005 (14:04 Uhr) christophII
hallo andy
trauermiücken, glaube ich eher nicht.. ich sehe keine fliegenden "mücken" und in letzter zeit habe ich auch keine fliegenden dinger in der region des ficus gesehen, der übrigens immernoch drinnen steht.

das mit dem netzmittel... was hält der baum davon? ich denke mal ich müsste ihn dann kräftig durchgiessen, bis alle seife wieder rausgetropft ist oder?

beim umtopfen, wie soll ich da in diesem fall vorgehen, sodass ich diese dinger nicht mitschleppe?... soll ich den ganzen wurzelballen komplett waschen, dass keine erde mehr drin ist?

gruss und danke
 Re: kleine weisse tierchen 25.05.2005 (14:53 Uhr) Andy-II
Hi

die Trauermücken kriechen her als sie fliegen. Lass dich von Namen nicht täuschen.

Das Netzmittel schadet dem Baum nicht, solange er nicht drin stehen bleibt. Normal weitergiessen danach reicht.

Die Wurzeln komplett ausspülen kann problematisch sein. Da reisst du viele Wurzelhaare ab und sie können vertrocknen. Ohnehin kannst du nicht für «sterile Erde» sorgen. Dazu müsstest du sie bestrahlen, braten oder so etwas. Dann wären aber auch alle Nützlinge wie
Bodenpilze etc. tot.

Es gibt Insektenvertilgungsmittel, die man als Stäbchen in den Boden stecken kann. Sie haben eine Langzeitwirkung und werden vom Baum aufgenommen. Also sterben auch Insekten, die an den Blättern saugen, so ab. Ein Beispiel dafür ist Lizetan.

Gruss
Andy

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Bonsai-Info-Archiv". Die Überschrift des Forums ist "Bonsai-Info-Archiv".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Bonsai-Info-Archiv | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.