plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

39 User im System
Rekord: 140
(29.03.2020, 15:52 Uhr)

 
 
 Bonsai-Info-Archiv
  Suche:

 Absoluter Neuling-HILFE!!! 09.12.2005 (17:12 Uhr) Blacky
Ich brauche Hilfe. Mein Freund hat als Weihnachtsgeschenk einen Bonsaibaum angeschleppt, der zumindest unter meinen Händen bis zum 24. Dezember halten muss. ich muss gestehen, dass ich keine Ahnung habe.
Es handelt sich dabei um einen Laubbaum, soviel kann ich sagen, der jetzt wohl zwei Jahre als ist. Als wir ihn bekommen haben, war die Erde sehr trocken, der Baum hatte aber komplett grüne Blätter.
Mein Onkel hat selbst Bonsais, er gab mir den Tip, den Baum sobald er trockene Erde hat in eine Schüssel Wasser zu stellen, sodass er sich sein Wasser durch das Loch im Boden seines Topfes selbst ziehen könnte.
Hab ich auch gemacht. Innerhalb der letzen 1 1/2Wochen 2 Mal. Heute habe ich dann mal von oben etwas Wasser dazu gekippt, weil er schon wieder trocken war.
Er zeigt jetzt auf einmal gelbe Blätter. Werden Bonsais auch welk und schmeißen die Blätter ab? Und ist er einfach nur zu spät von der Jahreszeit her?
Er steht momentan auf dem Fensterbrett in der Küche, darunter ist eine Heizung, die aber nur auf Stufe eins steht. Die Küche ist nicht sonderlich warm.
Auf dem Dünger, der bei dem Baum war, steht, dass man zwischen November und April nicht düngen soll.

Also, was kann ich dem Baum gutes tun? er muss auf jeden Fall bis zum 24. halten. Sonst massakriert mich mein Freund.
Bitte dringend um Hilfe!!!!!!!!!!!!!
Danke.
> hallo
es ist eigentlich schwer nur mit der info "laubbaum"  tips zu geben... beschreibe ihn besser.. wie sehen die blätter aus---behaart, gezackte ränder, grösse der blätter, sind sie weich oder ledrig eventuell kannst du auch ein bild hier posten oder die unten erwähnten arten google und die blätter vergleichen
generell gesagt... wenn es ein sogenannter outdoor baum ist würde er nach draussen gehören..
ein "indoor" nicht.

ich gehe jetzt mal von einem indoor aus... ob es nun eine  chinesische ulme (ulmus parvifolia) oder eine sagheretia thezans, ein chinesischer liguster ,ein fukientee ( carmona ma(i)crophylla) oder ein ficus...würde ich ihn nicht über die heizung stellen... die küche wäre wohl besser, wenn es dort hell ist....
zum giessen: giesse immer ausgiebig, ob von oben oder durch das baden.... warte dann bis die erdoberfläche wieder etwas angetrocknet ist.. dann wieder giessen. der baum sollte nicht zu nass sein oder austrocknen, das für beides früher oder später zum blattfall oder wurzelschäden... düngen brauchst du jetzt nicht. du kannst ihn noch mehrmals täglich mit wasser bestäuben, das  tut ihm gut.
ein baum kann auch die blätter verlieren, weil er an einem neuen standort steht, also vorerst keine panik und einfach  nur richtig giessen.

viel glück
christoph
> > hallo
> es ist eigentlich schwer nur mit der info "laubbaum"
> tips zu geben... beschreibe ihn besser.. wie sehen die
> blätter aus---behaart, gezackte ränder, grösse der
> blätter, sind sie weich oder ledrig eventuell kannst du
> auch ein bild hier posten oder die unten erwähnten arten
> google und die blätter vergleichen
> generell gesagt... wenn es ein sogenannter outdoor baum
> ist würde er nach draussen gehören..
> ein "indoor" nicht.
>
> ich gehe jetzt mal von einem indoor aus... ob es nun eine
> chinesische ulme (ulmus parvifolia) oder eine sagheretia
> thezans, ein chinesischer liguster ,ein fukientee (
> carmona ma(i)crophylla) oder ein ficus...würde ich ihn
> nicht über die heizung stellen... die küche wäre wohl
> besser, wenn es dort hell ist....
> zum giessen: giesse immer ausgiebig, ob von oben oder
> durch das baden.... warte dann bis die erdoberfläche
> wieder etwas angetrocknet ist.. dann wieder giessen. der
> baum sollte nicht zu nass sein oder austrocknen, das für
> beides früher oder später zum blattfall oder
> wurzelschäden... düngen brauchst du jetzt nicht. du
> kannst ihn noch mehrmals täglich mit wasser bestäuben,
> das  tut ihm gut.
> ein baum kann auch die blätter verlieren, weil er an
> einem neuen standort steht, also vorerst keine panik und
> einfach  nur richtig giessen.
> hab noch einen link hier: http://www.bonsai.de/deutsch/blatterkennung.htm
> viel glück
> christoph
 Re: Absoluter Neuling-HILFE!!! 10.12.2005 (16:21 Uhr) Unbekannt
Das Problem ist, dass ich in Botanik nie aufgepasst habe.
Also, die Blätter sind recht groß im Vergleich zu dem Baum. Haben eine Flaschengrüne Farbe, sind ganzrandig und fühlen sich eher ledrig an.
Außerdem haben sie einen schönen Glanz drauf.
Ich habe leider keine Digicam.
Aber ich schau gleich mal bei google.
Ist das denn normal, dass die Bonsais so viel Wasser brauchen?
Ob der jetzt Indoor oder Outdoor ist, ist ne verdammt gute Frage. Wie gesagt, mein Freund hat den angezerrt und ich darf jetzt gucken, dass er nicht stirbt.

Den Dünger lasse ich wirklich erstmal weg? Ist das richtig?

Danke schonmal für deine Antworten. Dieser Baum kostet mich noch den letzten Nerv...
Liebe Grüße.

 Re: Absoluter Neuling-HILFE!!! 10.12.2005 (16:31 Uhr) Unbekannt
Sowas hier könnte das sein.

Kommt hin, nur dass mein Baum nicht ganz so viele Blätter hat. Die Krone istr noch nicht so dicht.

http://www.faszination-bonsai.de/graph/bilder/b9kopie.jpg

 Re: Absoluter Neuling-HILFE!!! 10.12.2005 (17:30 Uhr) Uwe Harwardt
Hallo Blacky,

leider ist der Bonsai auf dem Bild auch nicht genau zu definieren, könnte aber ein Ficus sein. Deine Beschreibung der Blätter kommt mir irgendwie bekannt vor. Auf meiner Seite habe ich unter Baumschule|Ficus-Arten einige Blätter abgebildet, möglicherweise hilft Dir das weiter.

Wenn es sich tatsächlich um einen Ficus handeln sollte, ist es nicht ungewöhnlich, wenn er nach dem Standortwachsel einige Blätter abwirft. Bis zu mehr als 40% des gesamten Blattbestandes kann ein Ficus verlieren, ohne das irgendein Schaden droht. Besonders ein Wechsel des Standortes, aber auch kalte Zugluft oder Staunässe haben diesen Effekt. Spätestens im Frühjahr sollte der Baum wieder ausschlagen. Gedüngt wird er bis dahin nicht. Regelmäßige Wassergaben sind notwendig, je nach Trockenheit und Temperatur der Wohnungsluft durchaus auch dreimal pro Woche. Je flacher die Bonsaischale ist, desto schneller trocknet auch die Erde darin. Du solltest den Baum aber nach dem Gießen oder Tauchen am besten auf die Küchenspüle stellen, damit überschüssiges Wasser auch ordentlich unten aus der Schale herauslaufen kann. Erneut gewässert wird aber erst, wenn die Oberfläche deutlich beginnt, abzutrocknen. Nimm bitte kein kaltes Wasser aus dem Wasserkran, sondern stelle lieber eine Kanne voll in die Nähe der Heizung. Tropische Pflanzen wie Ficus haben zimmerwarmes Wasser lieber. Stell Dir einfach vor, wie eklig es ist, sich mit kaltem Wasser die Füße zu waschen.

Außer Ficus könnte es aber auch eine Schefflera sein, die Blätter sind auch recht groß, glattrandig und derb bis ledrig, schön glänzend. Sie stehen aber als 6 bis 7 Blätter wie die Finger einer Hand zusammen an einem Blattstiel, so ähnlich wie bei einer Kastanie. Kannst ja mal nach Schefflera googeln.

Eventuell wäre es keine schlechte Idee, Deinen Freund anzurufen? Er hat den Bonsai besorgt, er sollte wissen, was er gekauft hat. Hat er aber beim Einkauf nicht aufgepaßt, scheuche ihn zurück zum Händler. Dort stehen sicher noch ein paar Geschwister des fraglichen Baumes und er wird sich sicher daran erinnern. Dann soll er mal auf einen gleichartigen Baum zeigen und sich aufschreiben, was es ist. Am besten nicht nur die deutsche Bezeichnung, sondern auch den botanischen Namen.

Viel Erfolg

Uwe
 Re: Absoluter Neuling-HILFE!!! 11.12.2005 (14:40 Uhr) Unbekannt
Vielen lieben Dank.
Ich habe natürlich nicht auf die Temperatur des Wassers geachtet.
Woher sollte ich das auch wissen. Wir haben den Baum von nem Arbeitskollegen, der ihn wieder von jemand anderem hatte... Ich denke, das lässt sich nicht mehr nachvollziehen. Aber dann habe ich jetzt wenigstens schon mal Ansatzpunkte, wie ich den kleinen Kerl behandeln muss.

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Bonsai-Info-Archiv". Die Überschrift des Forums ist "Bonsai-Info-Archiv".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Bonsai-Info-Archiv | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.