plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

77 User im System
Rekord: 140
(29.03.2020, 15:52 Uhr)

 
 
 Bonsai-Info-Archiv
  Suche:

 Bergkiefer in Wohnung? 20.08.2002 (20:15 Uhr) George
Ist es möglich eine im August in freier Natur ausgegrabene Bergkiefer (natürlich mit Genehmigung), in der Wohnung zu halten.

Da ich weiß, dass die Bergkiefer viel Licht braucht habe ich an ein schräges Südfenster (Dachgeschoss) gedacht, welches Tag u. Nacht offen stehen könnte. (Abstand zum Fenster 0,5 m)

Muß der Baum im Winter mit Schnee bedeckt sein, od. würde ihm eine Überwinterung mit ca. 2 - 10° genügen? Braucht der Baum auch im Winter so viel Licht?
 Ergänzung 21.08.2002 (10:21 Uhr) George
Ich vergas zu erwähnen, dass das Fenster eigentlich immer geöffnet ist (auch im Winter). Der Abstand v. Baum zu Fenster beträgt 50 cm. Somit sollte kein wirklich merkbarer Unterschied der Temp. u. Luftfeuchtigkeit zwischen meinem Zimmer (im Winter unbeheizt) u. der Außenwelt liegen. Der Wind bläst dort wie in einem Vogelhaus.

 Re: Ergänzung 28.08.2002 (22:10 Uhr) Uwe Harwardt
Tut mir leid, aber da muß ich passen. ich halte meine Bonsai zwar auch im Zimmer, allerdings sind das tropische Pflanzen. Und auch da wird es nicht immer einfach - die Pflanzen vertragen zwar das Klima im Zimmer, aber optimale Bedingungen sind das nicht. Ich habe recht viel Aufwand, die Bäume am Leben zu halten und die Gestaltung tritt nicht selten ein wenig in den Hintergrund. Möglicherweise findet sich ja noch jemand mit mehr Erfahrung in dieser Richtung.

Uwe
 Re: Ergänzung 09.09.2002 (01:08 Uhr) Allanos
Hallo Uwe,
bin gerade über Dein Posting gestolpert.
Ich bin noch ziemliche Anfängerin - Du schreibst, dass Du jede Menge tropischer Bonsai im Zimmer hälst und "da einen großen Aufwand" betreibst.

Naja, jetzt wo die düstere Jahreszeit vor der Türe steht, mache ich mir auch so meine Gedanken (vor allem, was Licht und Luftfeuchtigkeit angeht).
Vielleicht hast Du da ja ein paar Tipps?
Meine Pflanzen: Kirschmyrte, Orangenjasmin, Calliandra, Zwergguave (grad als Sämling ins Leben getreten, Pfefferbaum.

Viele Grüsse, Astrid
 Re: Ergänzung 11.09.2002 (23:55 Uhr) Uwe Harwardt
Hallo Astrid,

sieh doch mal auf meiner Homepage nach: Bonsaigestaltung.de, dort findest Du meine Bäumchen und Probleme.

Sicher wird Dich meine Kunstlicht-Lösung interessieren. Zu Deinen Bäumen kann ich zwar nichts sagen, aber dafür gibt's ja hier das Forum.

Viel Erfolg

Uwe
 Re: Ergänzung 12.09.2002 (22:37 Uhr) Raimund
> Hallo Astrid,
>
stelle Deine Kiefer nie in einen geheizten Raum. wenn möglich stelle sie an ein Fenster mit Temp. nahe der Außentemp. bis max-5bis-7C. versuche möglichst Naturnahe Lebensbedingungen zu schaffen bis max -7C. Wenn Du die Möglichkeit hast versenke Deinen Baum bis zur Erdoberfläche (2-3 cm über den Schalenrand) in der Erde im Garten.
>
> Viel Erfolg
>
> Raimund

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Bonsai-Info-Archiv". Die Überschrift des Forums ist "Bonsai-Info-Archiv".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Bonsai-Info-Archiv | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.