plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

55 User im System
Rekord: 140
(29.03.2020, 15:52 Uhr)

 
 
 Bonsai-Info-Archiv
  Suche:

 Beschneiden 20.08.2004 (12:47 Uhr) Michel
Ich hab eine kleine Zelkove gekriegt (weiß noch nicht ob sie Chinesisch oder Japanisch ist) Und da wägst alles wild herraus ich will sie beschneiden aber hab angst das ich da was falsch mache. Gibts im dem gebiet tipps bzw etwas worauf ich achten muss??
 Re: Beschneiden 20.08.2004 (13:51 Uhr) Andy-II
Hi Michel

schau dir mal das Thema «Gestaltung» weiter unten an - da hats vielleicht auch Hinweise für dich dabei.

Wenn es bloss um das Rückschneiden geht, ist es etwas einfacher:

- neue Triebe mit sechs bis acht Blattpaaren auf ein bis zwei Blattpaare zurückschneiden.

- wo genau geschnitten wird, hängt von der Richtung der Knospe ab, die stehenbleibt. Die gehen entweder links weg oder eben rechts.

- Neutriebe in Astverzweigungen, am Stamm oder an der Unterseite von Ästen können dabei auch gleich entfernt werden.

Rückschnitt und Gestaltung haben natürlich einen Zusammenhang:

- Wenn sich irgendwo ein starker Ast entwickeln soll, wird dort ein Trieb stehengelassen, damit er zulegen kann.

- Die Triebe an einem Ast sollten ein einigermassen harmonisches Gesamtbild abgeben. So ergibt sich, was «überflüssig» ist und was bleibt.

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Bonsai-Info-Archiv". Die Überschrift des Forums ist "Bonsai-Info-Archiv".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Bonsai-Info-Archiv | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.