plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

18 User im System
Rekord: 93
(12.06.2021, 17:04 Uhr)

 
 
 Bonsai-Info-Archiv
  Suche:

 HILFE 05.11.2005 (11:49 Uhr) dellaghetto
Hallo,

mein BONSAI verliert plötzlich alle Blätter !!!
Auf der unteren Hälfte des Baumes spriesen jede Menge neuer Blätter; die oberer Hälfte ist inzwischen ohne Blätter :( :(

Hat jemand einen Tip
Danke
gruß
dg
 Re: HILFE 05.11.2005 (17:34 Uhr) Hajofix
> Hallo,
>
> mein BONSAI verliert plötzlich alle Blätter !!!
> Auf der unteren Hälfte des Baumes spriesen jede Menge
> neuer Blätter; die oberer Hälfte ist inzwischen ohne
> Blätter :( :(
>
> Hat jemand einen Tip
> Danke
> gruß
> dg

Hallo

Lese mal bitte den  vorigen Beitrag ( Indoor Bonsai ) von Mari.

Wir ersparen uns, immer wieder die gleichen Fragen zu beantworten.

Gruß
Hajo.

 Re: HILFE 05.11.2005 (18:33 Uhr) dellaghetto
ACHSO, WUSSTE NICHT DASS DAS FÜR JEDEN BONSAI GILT


> > Hallo,
> >
> > mein BONSAI verliert plötzlich alle Blätter !!!
> > Auf der unteren Hälfte des Baumes spriesen jede Menge
> > neuer Blätter; die oberer Hälfte ist inzwischen ohne
> > Blätter :( :(
> >
> > Hat jemand einen Tip
> > Danke
> > gruß
> > dg
>
> Hallo
>
> Lese mal bitte den  vorigen Beitrag ( Indoor Bonsai ) von
> Mari.
>
> Wir ersparen uns, immer wieder die gleichen Fragen zu
> beantworten.
>
> Gruß
> Hajo.
>
 Re: HILFE 05.11.2005 (20:38 Uhr) Hajofix
> ACHSO, WUSSTE NICHT DASS DAS FÜR JEDEN BONSAI GILT


Leider möchtst du uns ja nicht verraten, welchen Bonsai du hast,
also können wir auch auf deinen Bonsai nicht speziell eingehen.

Der Beitrag von Loky ist schon sehr allgemein, ist aber auch für sehr viele Bonsai zutreffend !

Möchtest du also spezielle Tips, solltest du schon etwas mehr aus dem Nähkästchen plaudern.

Also doch wieder die berühmten Wiederholungen:
Teilt doch bitte mit, welchen Bonsai ihr habt, wo er steht und wie er gepflegt wird usw....

Gruß
Hajo.

Ps. Text in Großbuchstaben bedeutet " schreien ", wir möchten aber nicht angeschrieen werden !
Zuletzt geändert von Hajofix am 05.11.2005 um 20:47 Uhr.
 Re: HILFE 06.11.2005 (14:20 Uhr) dellaghetto
na wenn ich das wüsste, würd ich es euch mitteilen
 google 06.11.2005 (14:41 Uhr) Loky
Wenn es Dir wirklich wichtig ist, versuch über google anhand von Bildern rauszufinden was für einen Bonsai Du hast. Oder versuch mit einer Digicam Photos zu machen und diese hochzuladen.

Ich würde die Google-Methode erstmal probieren, es gibt viele Online-Shops die verschiedene Bonsais anbieten. Wenn Du deinen dann gefunden hast, kannst den Link zum Photo (!) in deine Antwort posten. Wäre mein Vorschlag. Sonst müsst ich passen und wüsst nicht wie man Dir genauer helfen könnte.
 Re: google 06.11.2005 (15:33 Uhr) dellaghetto
Also ich würd mal sagen ein Ficus benjamina - laut der Beschreibung der Blätter in GOOLGE

http://www.bonsai-info.net/baumschule/bilder/ficus-macro-1.jpg

 Ficus pflegen 06.11.2005 (20:18 Uhr) Uwe Harwardt
Hallo dellaghetto,

na, dann bin ich aber froh, daß meine Fotos wenigstens einen Hilfebedürftigen auf die richtige Spur leiten.

Ficus benjamina als auch Ficus microcarpa (welcher übrigens auf dem von Dir genannten Bild zu sehen ist) reagieren bereits auf einfache Änderungen mit Blattabwurf. Ein anderer Standort, schon sind sie beleidigt!

Wie lange hast Du den Baum bereits und wie wurde er bisher gepflegt?

Am besten gießt Du Ficus mit zimmerwarmem Wasser, schützt ihn vor Zugluft und kalten Füßen. Der Standort auf einer Marmorfensterbank kann bereits zu kalt sein. Auch sollte der Baum nicht in der aufsteigenden Warmluft einer Zentralheizung stehen, dann wird ihm die Luft zu trocken.

Glücklicherweise sind diese Feigen recht hart im Nehmen. Solange kein Schädlingsbefall für den Blattverlust verantwortlich ist und die Wurzeln nicht durch zu nasse Bonsaierde Schaden genommen haben, wird sich der Baum wieder erholen. Er sollte gerade in der dunklen Jahreszeit am hellsten Platz stehen, den Du bieten kannst. Jetzt im Spätherbst und bald im Winter schadet auch die direkte Sonne nicht. Gießen solltest Du erst, wenn die Erde an der Oberfläche getrocknet ist, je nach Luftfeuchtigkeit und Schalenhöhe wird das zwischen zwei und dreimal pro Woche sein. Zur Zeit solltest Du nicht oder lediglich einmal im Monat düngen, erst ab Mitte März, wenn es wieder deutlich heller wird und der Baum verstärkt neu austreibt, wird wieder häufiger gedüngt.

Möglicherweise wird Dein Baum einen Teil der oberen Krone verlieren, weil der Baum die entlaubten Zweige nicht mehr mit Wasser versorgt. Man sagt: Er zieht den Saftstrom zurück. Sollte das nicht passieren, sollte der Baum zu Beginn der nächsten Vegetationsphase auch an den oberen Zweigen wieder austreiben. Du kannst diese Zweige gelegentlich prüfen: Solange sie biegsam und elastisch bleiben, werden sie wohl wieder Blätter bekommen. Werden sie aber trocken und brüchig, kannst Du diese trocken gewordenen Teile mit der Konkavzange entfernen.

Laß den Kopf nicht hängen, das wird bestimmt!

Solltest Du weitere Pflegetips zu F. benj. benötigen, schreib's einfach hier in's Forum.

Uwe von Bonsai-Info.net
 Re: Ficus pflegen 07.11.2005 (15:23 Uhr) dellaghetto
Hi ,

ich hab den Baum schon ca. 6 Monate und vor ca. 3 Wochen hat er auf einmal begonnen, händevoll Blätter zu verlieren.. wie gesagt, mittlerweile fast kein Blatt mehr auf dem Baum.
Hab ihn regelmäßig (wenn Oberfläche angetrocknet war) gegossen.. Hab ihn dann soviel gegossen, dass die gesamte Erde wieder feucht war - meinstens unter der Dusche kurz gebraust. Ist das ok so??

Ich hab den Baum gestern mal aus der Schüssel genommen um zu sehen, ob es den Wurzeln gut geht.. schaun eigentlich ganz vernünftig aus - nicht matschig oder so. Was ich gemerk hab war, dass die Wurzel von dem Erdgemisch beinahme einbetoniert waren. Hab diese harte Brocken gelöst und den Baum mit neuer erde versorgt. Ich hoffe es wird.

Kannst du mir das mit dem Saftstrom ziehen nochmal kurz erklären?? was heisst das genau? und warum macht er sowas?
Wann ist die nächste Vegatitionsphase?

danke für die hilfe
gruß
dg
 Re: Ficus pflegen 08.11.2005 (19:29 Uhr) Uwe Harwardt
Hallo,

> Hab ihn regelmäßig (wenn Oberfläche angetrocknet war)
> gegossen.. Hab ihn dann soviel gegossen, dass die gesamte
> Erde wieder feucht war - meinstens unter der Dusche kurz
> gebraust. Ist das ok so??

Brausen ist recht gut, solltest Du aber nur dann regelmäßig machen, wenn Dein Leitungswasser nicht zuviel Kalk enthält. Du kannst das Wasserwerk anrufen und nach der Wasserhärte fragen. Liegt der Wert unter 10 Grad deutscher Härte (10° dH) kannst Du Deinen Ficus unbedenklich damit gießen. Bei mir zuhause gibt's übrigens 7,8° dH, was einen hervorragenden Wert darstellt.

Weitere Informationen zur Wasserhärte findest Du unter de.wikipedia.org/wiki/Gesamthärte, Maßnahmen zur Senkung der Wasserhärte bei geringem Wasserbedarf sind hier im Forum diskutiert worden, nutze die Suchfunktion.

> Was ich gemerk hab war, dass die Wurzel
> von dem Erdgemisch beinahme einbetoniert waren.

Das kommt bei preiswerten Importen leider immer wieder vor, die Bäume stehen in reinem Lehm. Hier ist umpflanzen angesagt - in richtige Bonsaierde. Zum Thema Bonsaierde schau mal unter
www.Bonsai-Info.net/Bonsaipflege/Bonsaierde.htm
. Du solltest erwägen, zumindest beim nächsten Umpflanzen eine richtige Bonsaierde zu nehmen. Den Baum allerdings innerhalb von wenigen Wochen zweimal umzupflanzen, würde ich nicht raten.

Bei einer entsprechenden Erde wird der Baum übrigens so lange gegossen, bis Wasser unten aus den Abflüssen der Schale herausläuft, nur dann ist sie richtig feucht. Enthält Deine Bonsaierde Akadama, kannst Du sehr gut erkennen, wann diese nach dem Gießen wieder hell und damit trocken wird.

Zur Zeit denke bitte daran, daß ein Baum ohne Blätter kaum Wasser nötig hat. Ohne Blätter kann er ja nichts verdunsten! Du wirst also seltener gießen müssen, als es noch vor zwei Monaten der Fall war.

> Kannst du mir das mit dem Saftstrom
> ziehen nochmal kurz erklären?? was
> heisst das genau? und warum macht er
> sowas?

Zurückziehen wäre es gewesen :)

Der Baum wird einen Teil seiner Zweige nicht mehr mit Wasser und Nährstoffen versorgen, die von den Wurzeln aufgenommenen Stoffe erreichen Teile des Baumes nicht mehr. Wie die Entscheidung gefällt wird, welcher Zweig nun weiterleben darf und welcher entbehrlich ist, kann ich auch nicht sagen. Wie das im einzelnen funktioniert, weiß ich ebenfalls nicht. Aber Du kannst das gerade bei Ficus sehr gut sehen: An einigen Zweigen oder gar Ästen wird die Rinde richtig trocken, der Umfang des Zweiges wird etwas geringer. In der Regel kannst Du diesen Vorgang an der Zweigspitze beginnend erkennen, er wird weiter fortschreiten und an der Stelle aufhören, wo ein weiterer Zweig mit Blättern entspringt. Solange die Rinde fest und der Zweig elastisch bleibt, hat der Baum den Vorsatz, hier auch mal wieder "Grün" zu machen. Du kannst übrigens nichts dagegen tun, wenn der Baum sich von einem Ast verabschieden will. Dann hilft nur ein ordentlicher Schnitt und eventuell ein Wundverschlußmittel.

> Wann ist die nächste Vegatitionsphase?

Sobald die Tage wieder heller werden und die Temperatur steigt, also Mitte Frühjahr. Der aus tropischer Gegend stammende Ficus ist keinen großen Wechsel der Jahreszeiten gewohnt. Er hätte gern das ganze Jahr über täglich 12 Stunden Licht, eine Temperatur von mindestens 20°C und eine hohe Luftfeuchtigkeit. Das kannst Du ihm im Winter hier nicht bieten. Daher wächst er etwas langsamer oder macht gleich vier Monate Pause. Du solltest das Wachstum in dieser Zeit auch nicht mit reichlich Dünger ankurbeln, denn dann werden lediglich die Zweige sehr lang mit wenigen Blättern und großen Abständen dazwischen. Das sieht nicht gut aus und der Baum wird auch recht anfällig gegen Schädlinge. Aber im Frühling legt er wieder los, wenn er später sogar den Sommer draußen verbringen darf, an einem gut geschützten Ort, wird die Baumkrone regelrecht explodieren. Dann heißt es regelmäßig düngen, ordentlich gießen und die Schere nicht so weit weglegen. Sonst gerät er Dir innerhalb von nur zwei Wochen vollständig aus der Form.

Uwe
 Re: Ficus pflegen 08.11.2005 (20:02 Uhr) dellaghetto
Hi Uwe,

vielen Dank für deine Tips.

Werd mal schaun, ob ich den kleinen wieder aufpeppeln kann. Halt dich auf dem Laufenden

Gruß
DG

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Bonsai-Info-Archiv". Die Überschrift des Forums ist "Bonsai-Info-Archiv".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Bonsai-Info-Archiv | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.