plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

68 User im System
Rekord: 181
(08.03.2018, 04:00 Uhr)

 
 
 Bonsai-Info-Archiv
  Suche:

seit ca einer woche fängt mein baum an blätter zu verlieren, und ich bekomm langsam die totale panik. jetzt mal ne blöde frage, kann das sein das der einfach über den winter die abwift oder geht er mir ein?!
 Re: HILFE MEIN BONSAI VERLIERT SEINE BLÄTTER 21.09.2004 (14:37 Uhr) Andy-II
Hi du!

Blöde Gegenfrage: Was für ein Baum ist es denn? Kennst du die Art oder kannst du ein Bild hier reinhängen?

Gruss
Andy
 Re: HILFE MEIN BONSAI VERLIERT SEINE BLÄTTER 22.09.2004 (09:13 Uhr) majorfox
blöde antwort, ich hab keine ahnung was das für ein baum ist :) aber ich hab irgendwo ein bild, nur weis ich nicht wie ichs anhängen soll
 Re: HILFE MEIN BONSAI VERLIERT SEINE BLÄTTER 22.09.2004 (09:41 Uhr) Andy-II
Die Antwort ist nicht blöd - das Posten von Bildern bereitet uns immer wieder viel Kurzweil...

Oben auf der Forumsseite hats einen Link (Bilder posten), da steht alles drin.

Gruss
Andy
 Re: HILFE MEIN BONSAI VERLIERT SEINE BLÄTTER 22.09.2004 (14:24 Uhr) majorfox
ICH HABS MAL WO HOCHGELADEN :)
http://www.geocities.com/majorbadfox/P8010330.JPG

das bild ist zwar nicht sehr aktuell aber es hatt sich nicht viel verändert, zwischendurch is er mal gewachsen, und jetzt verliert er halt die blätter.
kanns sein das ihn éin kleiner ortswechsel gestört hat?
 Re: HILFE MEIN BONSAI VERLIERT SEINE BLÄTTER 22.09.2004 (17:16 Uhr) Alfhild
Hi!

Ich hatte das gleiche Problem mit meinem Bonsai (chinesische Ulme) und erst, als er fast alle Blaetter verloren hatte, habe ich feine Spinnweben zwischen den Aesten entdeckt - da waren Spinnmilben fleissig am Werke. Nachdem ich ihn mit einem Pumpspray fuer Pflanzen eingesprueht hatte, bekam er sofort ueberall neue gruene Blaetter. Vielleicht solltest Du Dein Baeumchen auch mal genauer daraufhin untersuchen. Ist nur eine Moeglichkeit von vielen, aber momentan klagen auch mehrere aus meinem Bekanntenkreis ueber dieses Problem.

Viele Gruesse


Alfhild
 Re: HILFE MEIN BONSAI VERLIERT SEINE BLÄTTER 23.09.2004 (14:37 Uhr) Andy-II
Hi

sieht nach einem Liguster aus. Die haben nicht gerne trocken und extrem schnellwüchsige Wurzeln. Nimm ihn doch mal aus seinem Topf - kratz bei der gelegenheit auch die Kalkränder ab und stell nachher auf Regenwasser um - und schau nach, ob der Wurzelballen schon so kompakt ist, dass gar kein Wasser mehr gespeichert werden kann. Das gibts gerne bei Liguster. Allenfalls einen etwas grösseren Topf kaufen (deiner ist an der unteren Grenze) und ausreichend Lehmgranulat in die Erdmischung geben. Das speichert dann schön viel Wasser.

Sterben wird er nicht - der Ligsuter ist ziemlich robust und treibt auch gerne wieder aus, wenn es ihm besser geht.

Viel Glück und Gruss
Andy
 Re: HILFE MEIN BONSAI VERLIERT SEINE BLÄTTER 23.09.2004 (18:18 Uhr) majorfox
ich werds mal versuchen, grösseren topf hab ich sogar schon :) dieser ist noch der in den ich ihn gekauft hab :)

vielen dank für die hilfe, ich hoff es wird was
 Re: HILFE MEIN BONSAI VERLIERT SEINE BLÄTTER 24.09.2004 (09:08 Uhr) Andy-II
Wenn es der Topf ist, in dem der Baum verkauft wurde, ist die Erde wahrscheinlich «aufgebraucht». Die Grosshändler sind in der Beziehung recht - kostenbewusst...

;o)

Andy
 Re: HILFE MEIN BONSAI VERLIERT SEINE BLÄTTER 27.09.2004 (19:54 Uhr) majorfox
soda, ich hab ihn mal umgesetzt, die wurzeln warn echt a wahnsinn :) der ganze topf war voll damit :)

ich hab mal die erde entfernt und die wurzeln gestutzt :) entweder es hatt geholfen oder ich hab ihm endgültig den rest geben :)
 Re: HILFE MEIN BONSAI VERLIERT SEINE BLÄTTER 28.09.2004 (08:57 Uhr) Andy-II
Gleichmässig feucht halten, nicht zu nass, kein Dünger und keine direkte Sonne die nächsten zwei Wochen. Danach ist sowieso langsam Herbstpause. «Wenn es Komplikationen gibt, kommen Sie halt nochmal vorbei».

Gruss
Andy
bis jetzt schauts ganz gut aus, zwar sehr mitgenommen aber er treibt wieder an :)
danke für deine hilfe
mein Bonsai verliert auch seine Blätter! ich hab ihn vor  einem Monat geschenkt bekommen und seit er in meinem zimmer steht, fangen seine blätter an gelb zu werden und auszufallen. hier sind 2 Fotos:
http://img.photobucket.com/albums/v325/proachcat/bonsai1.jpg
http://img.photobucket.com/albums/v325/proachcat/BONSAI2.jpg

da drin ist auch ne kleine spinnwebe, können es dann auch diese Spinnenläuse sein? woran erkennt man die denn noch? und mit was für einem mittel muss ich den baum dann behandeln?
mir ist auch aufgefallen, dass , seit ich den Baum habe, lauter kleine Fliegen in meinem Zimmer sind, hat das vielleicht was damit zu tun, dass er die Blätter verliert?
Oder ist es nur der Standortwechsel? Er steht etwas vom Fenster entfernt und hat genug Licht , aber keine direkte Sonneneinstrahlung. Oder sollte ich ihn einfach mal düngen?
Es wäre echt nett, wenn ihr mir helfen könntet,
Gruß, cat
 Re: HILFE MEIN BONSAI VERLIERT AUCH SEINE BLÄTTER 10.10.2004 (06:26 Uhr) Unbekannt
Hallo Cat,
du hast eine chin. Ulme die im Herbst eigentlich ihre Blätter verliert, aber das mit mit den Spinnweben wird wohl die Ursache sein. Es handelt sich wohl um Spinnmilben, in jedem Bonsaifachgeschäft bekommst du ein Mittel dagegen. Wie sieht es denn mit der Erde aus? Ist sie sehr nass hast du vielleicht Staunässe? Wie sehen die Wurzeln aus, haben die überhaupt noch Platz in der Schale, oder wäre einmal ein Wurzelschnitt mit neuer Erde fällig? Nach dem Wurzelschnitt erstmal nicht düngen und im Herbst eigentlich sowieso nicht.
Hi cat

Ulmen sind etwas empfindlich, allein der Standortwechsel setzt ihnen oft zu. Deiner geht's aber wirklich nicht so doll. Hast du mal nachgeschaut, ob die Lebensbedingungen etwa stimmen - Licht, Feuchtigkeit und all das? Die entsprechenden Pflegeanleitungen findest du auf verschiedenen Bonsai-Seiten (ich frage, weil es mich etwas irritiert, wie sicher du dir bist, dass die Ulme ohne Sonne genug Licht hat. Pflanzen beurteilen Licht ganz anders als wir, wo du noch lesen kannst, ist für einen Baum manchmal schon fertig lustig).

Je nachdem, woher die Ulme kommt, könnte die Erde zu feucht sein, weil die mit der Zeit verpampt. Das kannst du durch Umtopfen leicht lösen, Spezialerde kriegst du beim Bonsai-Fachhandel.

Spinnmilben machen eigentlich keine Netze. Sie spinnen feine Fäden, die dann im Verbund zu lockeren Strukturen werden, die man am ehesten mit ganz feinen Flusen vergleichen kann. Wenn du ein echtes Netz hast, ist es eine kleine Spinne, die deiner Ulme nicht schaden wird. Sind es aber Spinnmilben, findest du vor allem in den Blattachseln und an den Blattunterseiten feine, helle Punkte. Das sind die Milben.

Fliegen gibts ne ganze Menge. Viele sind harmlos, so einige graue Fliegen, die als Larven im Boden leben und ausgewachsen an Fruchtfliegen erinnern. Die sind lästig, aber harmlos. Anders die weisse Fliege, die ihren Namen von ihrem Aussehen hat: Deren Larven saugen an den Blattstielen und -Nerven und können grossen Schaden anrichten. Du erkennst sie daran, dass sie in zunehmender Zahl direkt auf den Blättern rumkriechen, auch kurze Sprünge machen, aber kaum fliegen.

Düngen wird kaum mehr nötig sein. Dein Baum ist etwas gestresst und es ist bald Mitte Oktober - da braucht er vor der Winterpause nicht mehr viel Futter, eher eine etwas schonende Behandlung.

Viel Glück und Gruss
Andy
Vielen Dank für eure ausführlichen Antworten!
Ich bin mir ziemlich sicher, dass es Spinnmilben sind, weil da noch mehr Spinnfäden sind und auch kleine Tierchen auf den Blattunterseiten, die den Beschreibungen aus dem Internet entsprechen. Ich habe ein Spray dagegen gekauft und den Baum mal eingesprüht. Heute habe ich schon wieder kleine grüne Triebe entdeckt, ich hoffe mein Bonsai erholt sich bald wieder!
Hi du!

Der wird sich bestimmt bald erholen. Spinnmilbenbefall ist immer ein schockierender Anblick, weil die miesen kleinen Kerle genau da saugen, wo es am saftigsten ist. Da es aber keine Krankheit der Pflanze ist, sondern nur ein Schädlingsbefall, geht der Spuk ebenso schnell vorbei.

Gruss
Andy
 GUTE NACHRICHT 03.11.2004 (09:41 Uhr) MajorFox
zumindestens für mich :)
das zurückschneiden der wurzeln hat anscheinend geholfen. ne zeit lang hat er noch recht mitgenommen ausgschaut, aber jetzt treibt er überall an :)
nochmals vielen dank für den tip

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Bonsai-Info-Archiv". Die Überschrift des Forums ist "Bonsai-Info-Archiv".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Bonsai-Info-Archiv | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.