plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
AGB
Hilfe

56 User im System
Rekord: 181
(13.02.2018, 10:21 Uhr)

 
 
 Bonsai-Info-Archiv
  Suche:

 Kranker Bonsai gekauft 05.06.2007 (16:16 Uhr) Sarah
Hi Zusammen

Ich habe an einer Messe einen Bonsai für einen billigen Preis gekauft, er sah damals schon nicht so gesund aus und jetzt hat er alle Blätter verloren. Ich habe abgestorbene Äste ein bisschen zurückgeschnitten und da hat es ein paar neue Blätter gegeben, die jetzt aber auch wieder abgefallen sind. Leider habe ich keine Ahnung was für ein Bonsai ich da habe. Ich habe das Gefühl, die Erde ist ziemlich ausgelaugt, vielleicht sollte man sie mal wechseln? Könnte es auch sein dass der Topf zu klein ist? Vielleicht braucht es einen grösseren. Der Bonsai hat sehr viele Wurzeln, die haben vielleicht keinen Platz mehr.
Vielleicht hat jemand einen Tipp was ich tun könnte, ich finde dieses kleine Bäumchen so schön und würde es gerne retten.
 Re: Kranker Bonsai gekauft 05.06.2007 (16:58 Uhr) Soeeny
Hi Sarah!


Zunächst muss ich mal sagen, dass ich es sehr löblich finde, dass du einen schon angkränkelten Baum geholt hast, den du wieder aufpeppeln willst. Desweiteren würde ich sagen, dass ein paar Bilder von deinem erkrankten Baum schon um einiges weiterhelfen würden. (Dazu musst du dich als User anmelden und freigeschaltet werden.)

Zum einen könnten wir gegebenenfalls die Art bestimmen und zum anderen könnten wir möglicherweise durch ansehen der eventuell noch vorhandenen Blätter die Krankheit erkennen. Wobei so Ferndiagnosen immer etwas schwierig sind ;)


Die Erde sollte sehr durchlässig sein. Das heißt wenn du das Bäumchen gießt muss sehr schnell das Wasser unten aus dem (hoffentlich) vorhandenen Loch im Boden wieder austreten. Wenn das nicht der Fall sein sollte ist es evtl die falsche Erde. Wenn der Topf kein Loch im Boden haben sollte, dann hole dir schnellst möglich einen solchen Topf. Ein Bonsai mag es nicht, wenn er im Nassen steht. Das heißt aber auch, dass du ihn nicht täglich gießen solltest, sondern am besten erst die Erde oberflächlig komplett antrocknen lässt bis du ihn wieder gießt.

Ich persönlich ziehe das "Tauchgießen" vor. Das bedeutet, dass die Schale in der der Bonsai steht komplett ins Wasser eingetunkt wird, bis zur Oberfläche der Erde. Aber der Stamm sollte nicht mit eingetaucht werden. Wenn keine Bläschen mehr auftauchen sollte die Schale wieder aus dem Wasser geholt werden und gut abtropfen. Nötigenfalls noch einmal die gleiche Prozedur durchführen. (Bei großen Bonsai könnte das ein wenig kompliziert werden. Ist also nur für kleinere zu empfehlen.)


Es gibt verschiedene Möglichkeiten weshalb dein Baum die Blätter verlieren kann.

An erster Stelle steht schon einmal, dass er rumzickt, weil ihm der Platz dem du ihm gegeben hast nicht hell genug, oder zu zugig, oder auch zu hell (mitten in der Sonne, um die Mittagszeit) ist. Dann kann es auch sein, dass sich Parasiten am Bonsai vergriffen haben.

Hast du mal genau darauf geachtet, ob da irgendwelche kleinen Tierchen auf der Erde oder auf dem Baum rumlaufen?! Wenn ja wie sehen die aus? Oder haben sich mehrere kleine Spinnenfäden irgendwo am Baum gezeigt?


Verfärben sich die Blätter zuerst, oder fallen sie schon ab wenn sie noch grün sind? Haben sie irgendwelche Art von Punkten, Bläschen oder Löcher?


Schau dir das Bäumchen noch einmal genau an. Eventuell kannst du uns dann mehr dazu schreiben :)



Gruß Sonja
Zuletzt geändert von Soeeny am 05.06.2007 um 17:01 Uhr.
 Re: Kranker Bonsai gekauft 06.06.2007 (00:32 Uhr) Sarah100
224.jpg


225.jpg



Hi Sonja

Vielen Dank für Deine Infos, ich bin wirklich sehr froh um alles was ich kriegen kann. Ich habe versucht ein Foto vom Bonsai zu machen, leider hatte ich nur die Handycam, ich hoffe man sieht trotzdem was. Am Stamm hat es weisse Streifen, könnte das auf eine Birke schliessen? Leider hat das Bäumchen keine Blätter mehr, sie waren rundlich, verfärbten sich dunkel und fielen dann ab. Die Blätter hatten aber keine Löcher oder Bläschen. Tierchen konnte ich keine beobachten.

Der Topf hat ein Loch, aber die Erde war ziemlich verdichtet, ich habe heute Bonsaierde gekauft und diese eingefüllt. Es könnte sein dass der Standort etwas zu dunkel war, ich habe das Bäumchen nun mal aufs Fensterbrett gestellt.

Ich freue mich auf Deine Antwort und danke Dir schon jetzt.

Liebe Grüsse
Sarah
Zuletzt geändert von christophII am 06.06.2007 um 07:47 Uhr.
 Re: Kranker Bonsai gekauft 06.06.2007 (08:44 Uhr) christophII
Hallo Sarah
ich habe die Bilder für dich eingestellt.
Ich vermute, dass das ein Ficus ist (war), aber vergleich mal, ob das Bild der Blätter dazu passen würde.

ficus-retusa.jpg


zu deinem Baum: kratze an der Rinde am Stamm, darunter müsste dann eine grüne Schicht , das Kambium kommen (vgl Bild 2)... wenn so ist besteht noch Hoffnung, sonst ist er tot.

kambium.jpg

Falls er also noch lebt, solltest du unbeding umtopfen, deine Beschreibungen der Blätter undder Wurzeln deuten auf Wurzelfäule hin. Also, müsstest du dir gute Lufttige Erde besorgen, wie Akadama, oder du kannst etwas Blumenerde mit viel Lava-Steinchen, Seramis, und/oder gebrochenem Blähton und Aquarium Kies mischen... das Substrat sollte sehr locker sein. Dann solltest du alles Faule wegschneiden, d.h. du schneidest soweit die Wurzeln zurück, bis sie wieder eher knackig sind, das kann unter Umständen erschrecken viel sein. Dann in die neu Erde einsetzte, aber befestige den Baum mit Draht, den du durch die Löcher ziehst... dann gut wässern und ihn hell stellen und abwarten.
Ich muss dazu sagen, so würde ich es versuchen, eine Garantie, dass der Baum es schafft gibts nicht. Ob für dich dieser Aufwand lohnt sei mal dahin gestellt.
Zudemwürde ich dir auch raten: Kaufe nur gesunde gut aussehende Bäume, da ersparst du dir solche Aktionen. Ich habe auch mit billig-Ware aus dem Baummarkt/Grosshandel begonnen.... das geht schon, nur musst du genau entscheiden können, was sich lohnt zu kaufen und was nicht. ( auch mir gingen Bäume ein)
Zum Schluss: auch wenn er dir eingeht... nicht frustriert sein, kauf dir mal einen aus dem Fachhandel... muss ja nicht gerade ein "indoor" sein.. wenn du einen Balkon hast sind japanische Fächerahorne ( acer palmatum) z.B ganz hübsch :-)

Viel Glück

Christoph
Zuletzt geändert von christophII am 06.06.2007 um 08:45 Uhr.
 Re: Kranker Bonsai gekauft 05.06.2007 (20:14 Uhr) christophII
Hallo Sarah
Ein Bild ist in der Tat hifreich, am Besten mit einem Blatt.

Wie auch immer... Wie sahen die Blätter aus als sie abfielen?
Treibt er immernoch aus?

Wo steht der Baum jetzt? stelle ihn am besten sehr hell, aber vermeide zu viel direkte Sonne, vorallem am Mittag.

Achte jetzt besonders aufs giessen... ohne Blätter verbraucht die Pflanze viel weniger Wasser... also immer die Erde gut antrocknen lassen. Und dünge im Moment nicht!

Anscheinend hast du die Wurzeln angeschaut... wie sehen die aus? knackig weiss oder eher matschig braun?

Gruss

Christoph
 Bilder einstellen 06.06.2007 (01:31 Uhr) Uwe Harwardt
Hallo Sarah,

Bilder dürfen nur von freigeschalteten Usern eingestellt werden.

Dann darf ich Dich hiermit als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen und Dich bitten, es mit den Fotos noch einmal zu versuchen.

Uwe

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Bonsai-Info-Archiv". Die Überschrift des Forums ist "Bonsai-Info-Archiv".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Bonsai-Info-Archiv | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.