plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

37 User im System
Rekord: 140
(29.03.2020, 15:52 Uhr)

 
 
 Bonsai-Info-Archiv
  Suche:

 Liegt mein Bonsai im sterben? 11.11.2005 (17:36 Uhr) Miquele
Hallo,
vor ca. 2 Monaten habe ich mir einen Bonsai gekauft. Es war ein recht günstiger Bonsai aus der Gärtnerrei um die Ecke. Er ist auch noch relativ klein. Da seine Hauptaufgabe zu Beginn daraus bestand einem Theaterstück zu dienen, kam er an die zwei Stunden aus seinem trauten Topf und so hart es klingt, die Erde wurde ihm auch noch genommen. Sofort danach habe ich ihn wieder eingepflanzt und gegossen. Schon am gleich Abend wurden die Blätter von hell zu dunkelgrün. Weil ich von dem Moment Angst um ihn hatte, schaute ich also jeden Tag etwas genauer hin und ich musste beobachten, dass er pro Tag so zwei bis drei in letzter Zeit auch mehr Blätter verliert. An manchen Seiten ist er schon recht kahl, manche Äste sind völlig ohne Blätter und sehen doch recht vertrocknet aus. Was mir aber Hoffnung macht, ist das er oben neue Triebe hat, aus denen schon so manches Blatt kam, manche sehen auch so aus als würden sie zu neuen Ästen werden. Doch verliert er halt unten mehr als oben jemals nach kommt, sodass er wenn es soweiter geht bald völlig kahl ist.
Ich gieße in jeden Tag mit ein wenig Wasser, sodass die Erde immer ein wenig feucht ist. Manchmal ist auch in der Schale unterm Topf noch Wasser. Sonst hab ich nichts weiter gemacht, da ich auch nicht wusste was. ICh hab mal gehört, dass man ihn mit Regenwasser gießen soll, nur leider regnet es in letzter Zeit nicht soviel das ich etwas SAmmel könnte oder so.
Was für ein BAum das genau ist, weiss ich leider nicht. Könnte aber ein ficus oder so sein, weil ich das Schild noch so leicht vor Augen habe. Die Blätter, jedenfalls die, die noch da sind, sind eher länglich und dünn und laufen vorne Spitz zu sammen. Der Stamm ist hellbraun.

ICh hoffe jemand kann mir und vorallem dem Baum helfen

Danke

Miquele
 Re: Liegt mein Bonsai im sterben? 14.11.2005 (14:17 Uhr) christophII
> Hallo
generell ist es schwierig zu sagen was zu tun ist, wenn man nicht genau weiss was für ein baum du hast... sind die blätter glatt, eher ledrig, oder haben sie gezackte ränder, sind sie behaart...  wie gross sind die blätter?
nun... warum musste der ohne erde 2 stunden ein leiden?  wie auch immer,m es könnte jetzt sein, dass die feinen haarwurzeln vertrocknet sind und dadurch hat der baum jetzt mühe wasser aufzunehmen. zudem musst du jetzt schauen, dass durch das herausnehmen keine hohlräume im wurzelbereich entstanden sind.  was für erde hast du benutzt? sie sollte leicht durchlässig sein...
zum giessen: lasse die erdoberfläche leicht antrocknen und dann giesst du ihn richtig bis wasser aus den löchern am boden der schale austritt... dann lässt du in gut austropfen und stellst ihn wieder an ein helles fenster, nicht gerade über einer heizung.. der baum/ schale sollte auf keinen fall im wasser stehen, das fördert nur noch das wurzelfaulen..

was du eventuell machen könntest ist.. nochmals die wurzeln anschauen und eben die toten würzelchen herausschneiden und den baum dann in gute bonsai-erde einpflanzen.
 Re: Liegt mein Bonsai im sterben? 17.11.2005 (18:58 Uhr) Uwe Harwardt
Hallo Miquele,

auch wenn Ficus recht hart im Nehmen ist, stundenlang barfuß herumzustehen nimmt er Dir einfach übel.

Sicher wird der Baum nun einige Zweige verlieren, eventuell sogar ganze Äste. Du solltest nun in aller Ruhe abwarten, wo er definitiv tot ist. Dieses Holz solltest Du am besten mit einer Konkavzange so nah wie möglich am Ansatz abschneiden. Größere Schnittwunden werden im Anschluß daran mit einem Wundverschlußmittel wie Lacbalsam verschlossen. Das verhindert, daß Pilze etc in das offen liegende Holz eindringen und ihr zerstörerisches Werk beginnen.

Inzwischen stelle den Baum an ein helles Fenster und gieße ihn, wenn die Erde oben deutlich trocken zu werden beginnt. Schütze den Baum besonders vor aufsteigender trockener Heizungsluft, aber auch kalter Zugluft. Das mag Ficus nun überhaupt nicht und wird sofort beleidigt weitere Blätter abwerfen. Bis zum Frühjahr solltest Du den Baum höchstens alle 4 Wochen sparsam düngen, sobald er im Frühling richtig austreibt, gibt's ordentlichen Bonsaidünger oder auch einfach einen handelsüblichen Grünpflanzendünger. Dosiert wird nach Packungsaufschrift.

Der Bonsai wird sicher wieder kräftig austreiben und bald hast Du den Schrecken vergessen. Lediglich die verlorenen Zweige und Äste werden noch daran erinnern. Du kannst ja bereits jetzt darüber nachdenken, wie der Baum in Zukunft aussehen wird und überlegen, ob Du nicht zur Erneuerung des Erscheinungsbildes weitere Äste entfernen mußt. Damit solltest Du aber auch bis zum Frühjahr warten, bis sich der Baum von den Strapazen erholt haben wird.

Uwe

P.S. Unter Bonsai-Info.net|Baumschule|Ficus benjamina habe ich Fotos von Ficus-Blättern, möglicherweise hilft das bereits bei der Identifizierung.
Zuletzt geändert von Uwe Harwardt am 17.11.2005 um 19:01 Uhr.

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Bonsai-Info-Archiv". Die Überschrift des Forums ist "Bonsai-Info-Archiv".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Bonsai-Info-Archiv | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.