plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

59 User im System
Rekord: 464
(08.04.2021, 06:23 Uhr)

 
 
 Bonsai-Info-Archiv
  Suche:



Hallo zusammen,

diesen Ficus habe ich vor ca. 2 Jahren im Kübel gekauft.
Er war sehr klein und dünn. Ich habe ihn bis vor drei Wochen wachsen lassen und dann das erste Mal geschnitten und gedrahtet. Die abgeschnittenen Ästchen verwende ich als Stecklinge.

Der Baum ist 25 cm hoch und die Stämmchen haben Durchmesser von 7mm bis 1cm.

Bis jetzt versuche ich das Bäumchen als Mehrfachstamm zu Erziehen und eine gemeinsame dichte Krone zu bekommen.

Ich hätte da noch ein paar Fragen zur Gestaltung:

Wie soll ich weitermachen? Ist die Krone zu hoch und hätte ich weiter zurückschneiden sollen?

Könnte ich die Stämme vielleicht durch stabileren Draht (meiner biegt sich immer wieder zurück) noch interessanter gestalten?

Wie wäre es wenn ich die bewurzelten Stecklinge verwende um aus allem zusammen eine Waldform zu machen? Könnte das gut aussehen?

Für Tipps und Inspirationen bin ich wie immer sehr dankbar!

Viele Grüße

Marcel
Hallo Marcel
Der Anfang ist nicht schlecht. Ich würde ihn jetzt wieder ungehindert wachsen lassen (gut düngen, und viel Sonne), sodass die Stämme nochmals dicker werden. Danach musst du wieder zurückschneiden und wieder wachsen lassen...wenn man immer auf eine Astgabelung zurückschneidet und dann den Ast als Stammverlängerung drahtet, bekommt man die gewünschte Verjüngung des Stammes.

Da Ficus stark apical-treibend ist ( treibt an der Spitze aus) besteht die Gefahr, dass die unteren Äste verkümmern, oder nicht austreiben. Ich hätte also auch ein paar Triebe unten am Baum belassen, aber die kannst du schon noch kriegen, wenn du z.B. nächsten Frühsommer alles wieder zurückschneidest. Mit der Zeit solltest Du auch versuchen, die Stammbasis auf Erdniveau abzusetzen.

Ich habe vor kurzem einen, seit 18Jahren, gepflegten Ficus gesehen. Mehrfachstamm, war auch mal ein dünner Kübel-Ficus als Ausgangsmaterial... sah echt geil aus... aber eben es benötigt schon ein paar Jährchen.

Also setz dir mal das Ziel, die Stämme zu "verdicken" und einen schönen Wurzelansatz zu erstellen. Lass untere Triebe wachsen.
zu den Stecklingen: Lass die mal einzeln auch ein paar Jährchen wachsen.. die müssen ja auch eine gewisse dicke und Reife haben.

Zum Draht.. wenn es sich zurückbiegt, war der Draht zu dünn.. entweder nen dickeren nehmen, oder einen 2ten anlegen.

Grüsse

christoph
Vielen Dank für Deine Tips Christoph,

Ich würde gerne noch mal was zu einigen Antworten fragen...

> Mit der Zeit solltest Du auch versuchen, die Stammbasis
> auf Erdniveau abzusetzen.

Wie ist das gemeint?

> Also setz dir mal das Ziel, die Stämme zu "verdicken" und
> einen schönen Wurzelansatz zu erstellen. Lass untere
> Triebe wachsen.

Wie kann ich den Wurzelansatz beeinflussen?
Soll ich untere Triebe zur Stammverdickung wachsen lassen oder als Gestaltungselement?


> Zum Draht.. wenn es sich zurückbiegt, war der Draht zu
> dünn.. entweder nen dickeren nehmen, oder einen 2ten
> anlegen.

Die Stämme sind relativ gerade, würde es besser aussehen, wenn ich sie irgendwie noch mehr biege?

Viele Grüße

Marcel
hi..
Also... gemeint habe ich.. da, meiner meinung nach alles dicker werden sollte, brauchst du dich vorerst noch nicht um eine Krone zu bemühen. Da du den Ficus wachsen lässt ihn aber danch wieder stärker zurückschneidest. Einfach nicht die unteren Triebe wegmachen, weil du schon einen Baum oder so sehen willst... der Weg zum Ziel sieht nicht immer gut aus..

Sicher ist es nicht schlecht wenn du Opfertriebe hast ( eben die die du nur brauchst, um zu verdicken).. ob du die dann mal in die Endgestaltung einfügst oder nicht.. siehst du dann.. weggeschnitten sind sie schnell.
Den Wurzelansatz (Nebari) aufzubauen.. geht auch über längere Zeit... die dicken Wurzeln eher stärker zurückschneiden, die dünneren wenig und wieder wachsen lassen.

Ich weiss ja nicht genau, wie die Wurzeln aussehen, aber es wäre wohl vorteilhafter, wenn sich die Stämme knapp über der Erdoberfläche teilen.

ich habe etwas gespielt und das ist dabei rausgekommen.. das soll aber nur eine Idee sein, in welche Richtung du arbeiten könntest... es braucht halt viel Zeit und wenn du dabei bleibst, wirst du vielleicht eine andere Form sehen....



Gruss

christoph
Wow!
Genial das Bild das Du da gemacht hast! Wenn meiner mal so aussieht, bin ich echt zufrieden.

Vielen Dank für die ganzen Tips und die Mühe, die du Dir gegeben hast. Jetzt habe ich einiges verstanden und weiß ungefähr wie ich weitermache....

Vielen Dank Christoph und viele Grüsse

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Bonsai-Info-Archiv". Die Überschrift des Forums ist "Bonsai-Info-Archiv".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Bonsai-Info-Archiv | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.